Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Leipheim: Verbleib der Tiere nach Stall-Brand in Leipheim ist unklar

Leipheim
17.12.2018

Verbleib der Tiere nach Stall-Brand in Leipheim ist unklar

Mehr als 140 Feuerwehrleute aus der Region, außerdem Mitglieder des THW Günzburg und Dillingen, des Rettungsdienstes und der Polizei waren am Sonntagabend in Leipheim im Einsatz. Bei einem Brand in einem Viehstall ist ein Schaden von etwa einer Million Euro entstanden.
Foto: Mario Obeser

In Leipheim brennt ein Viehstall nieder. Der Sachschaden liegt bei einer Million Euro. Noch ist nicht klar, ob alle Tiere das Feuer überlebt haben.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr ist im Landkreis Günzburg ein Millionenschaden durch einem Brand an einem Viehstall entstanden. Am dritten Adventssonntag kämpfte ein Großaufgebot von Einsatzkräften in Leipheim gegen die Flammen. Zwei Feuerwehrleute wurden bei dem Einsatz verletzt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.