Newsticker
Türkei blockiert Nato-Beitrittsgespräche mit Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Günzburg
  3. Lokalsport
  4. Handball: Hiobsbotschaft für den VfL Günzburg

Handball
07.12.2021

Hiobsbotschaft für den VfL Günzburg

Balazs Tóth wird dem Drittligisten VfL Günzburg lange fehlen. Im Derby gegen Fürstenfeldbruck zog er sich einen Kreuzbandriss zu.
Foto: Ernst Mayer

Balazs Tóth erleidet Kreuzbandriss und fehlt dem VfL Günzburg für lange Zeit.

Gut war das Gefühl nach der Derby-Niederlage am Samstag in Fürstenfeldbruck ohnehin nicht. Mit 32:27 hatte der VfL Günzburg die Drittliga-Partie verloren. Besonders hart traf es Balazs Tóth, der erst noch den Ausgleich geworfen hatte und sich dann in der Schlussphase zu allem Überfluss noch das Knie verdrehte. Am Montag dann die Gewissheit: Kreuzbandriss und Verletzung am Meniskus. Mit dieser Diagnose wird der leistungsstarke Linksaußen und Tempobolzer lange ausfallen. Für den Betroffenen, seine Mannschaft und den ganzen Verein ist es ein Schock.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.