Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Illertissen
  3. Kommentar: Hohe Wasserverluste: Babenhausen hat noch viel zu tun

Hohe Wasserverluste: Babenhausen hat noch viel zu tun

Kommentar Von Sabrina Karrer
29.10.2021

Plus Babenhausen hat seit Jahren ein Problem mit dem Leitungsnetz. Zu viel Trinkwasser geht verloren. Das muss sich ändern.

Einmal im Jahr steht der Bericht zur Wasserversorgung in Babenhausen auf der Tagesordnung. Recht zahlenlastig ist er. Meistens gibt es keine großen Diskussionen dazu im Marktrat. Das täuscht darüber hinweg, wie wichtig das Thema ist. Denn seit langem geht im Ort viel zu viel Trinkwasser auf dem Weg von den Brunnen in die Haushalte verloren. Es versickert ungenutzt im Erdreich, weil die Leitungen an vielen Stellen marode sind. Dass die Verluste tendenziell sinken, ist eine gute Nachricht. Aber noch ist viel zu tun.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.