TSV Babenhausen

30.05.2014

Ein guter Relegationsauftakt

Manuel Hust erzielte den Siegtreffer für Babenhausen.
Bild: Siegfried Rebhan

Im ersten Spiel 2:1 gegen den VfL Kaufering

Der erste Schritt zum Klassenerhalt ist getan: Mit 2:1 (1:1) siegte der TSV Babenhausen am Mittwochabend gegen den Zweiten der Kreisliga Augsburg, VfL Kaufering. In der zweiten von drei Relegationspartien zur schwäbischen Fußball-Bezirksliga wartet nun am Samstag um 16 Uhr der FC Sonthofen II – Spielort ist Ronsberg.

Vor nur 300 Zuschauern, größtenteils aus Babenhausen, konzentrierten sich beide Teams zunächst darauf, ihre Defensive zu stabilisieren. Torchancen waren daher Mangelware. Bis zur 15. Minute jedenfalls. Dann spitzelte Armin Polzer den Ball am Kauferinger Schlussmann vorbei ins Tor zum 1:0.

Anders als in vielen Ligaspielen zeigte Babenhausen eine aggressive körperliche Spielweise, mit der die Kauferinger zunächst nicht klarkamen. Doch nach einer knappen halben Stunde wendete sich das Blatt. Der VfL kam immer besser ins Spiel und belohnte sich mit dem 1:1 von Marco Leszczynski aus Nahdistanz (39.). Babenhausen rettete sich mit diesem Ergebnis in die Kabine.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der TSV kam nach einer lauten Kabinenansprache von Trainer Bernd Scherer zielstrebiger zurück. Torchancen blieben Mangelware, die Fuggermärktler erspielten sich aber ein Übergewicht. Die Folge war der Führungstreffer zum 2:1 von Manuel Hust nach Zuspiel von Stefan Schlögel. Kaufering warf noch einmal alles nach vorne, kam aber gegen die von Andreas Betz als Libero toporganisierte TSV-Defensive zu keinen weiteren Chancen.

TSV Babenhausen: Gottwald – Marksteiner, Betz, Rapp – Dreyer, Müller – Polzer (62. Riederle), Rehder (14. Staiger, 90. Steidle), Schlichting – Schlögel, Hust. (cah)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
imm011.jpg
Landesliga Bayern

TSV Landsberg: Ein Gegner für den FVI II, der nach Höherem strebt

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden