Klartext
In anderen Städten haben Jugendparlamente massive Probleme, wie hier in Friedberg.
Kommentar

Im Jupa geht noch viel mehr

Johann Kilger, Bernhard Probst und Leonie Havelka (von links) haben die Band „2000 watts“ im Sommer gegründet.
Landkreis Dillingen

2000 watts: Ein Trio mit reichlich Energie

Plus In einer Band zu spielen, ist nicht nur Spaß, sondern gibt auch das Gefühl von Freiheit. Das finden zumindest Johann, Bernhard und Leonie aus Eppisburg und Ehingen.

Im April 2016 gründeten Fabian Kunz (27), Katharina Grenz (22), Stefanie Havel (24) und Tobias Havel (21) die Blaskapelle „Was Wois I“ für Jugendliche (von links).
Geratshofen

Was Wois I: Eine Jugendkapelle mit besonderem Namen

Plus Die Jugendkapelle aus Geratshofen mit dem ungewöhnlichen Namen spielt traditionelle Blasmusik, aber auch moderne Stücke. Freude an der Musik ist bei ihnen wichtig.

Wenn sie zu den Kindern im Hope Centre kommt, ist Julia Streitel gefragt – natürlich auch wegen der Süßigkeiten im Gepäck.
3 Bilder
Mindelheim

Reifen-Sitze und die Suche nach „Pipi“ in Tansania

Wie inspirierend ein Aufenthalt im Krankenbett sein kann, erfuhr Julia Streitel aus Mindelheim. Sie arbeitet in Tansania - und ist auch als Osterhase gefragt.

Sie können nicht nur Raketen abschießen, sondern auch berechnen, wie diese fliegen: (von links) Ben Felber, 10. Klasse, Robert Petri, 9. Klasse, Linus Schmid, 10. Klasse – alle drei vom Dossenberger Gymnasium in Günzburg – und Sebastian Matzke, 8. Klasse vom Lauinger Albertus-Gymnasium Lauingen.
Dillingen

Wenn diese Kurse ausfallen, ärgern sich die Schüler

In Nordschwaben können begabte Schüler Kurse wählen, die ihre Stärken fördern. In Dillingen haben sie von ihren besonderen Wahlfächern erzählt.

Feiern in der Region vom 18. bis 21. Juli
Partykalender

Feiern in der Region vom 18. bis 21. Juli

Alle Partytermine für das kommende Wochenende auf einen Blick.

Am Samstag legten in Breitenthal DJ Aviculario, DJ Pat und DJ Vogges bei La Siesta XII - Full Selection auf. Alle Bilder dazu in unserer Galerie.
60 Bilder

Super Stimmung bei La Siesta XII in Breitenthal

Am Samstag legten in Breitenthal DJ Aviculario, DJ Pat und DJ Vogges bei La Siesta XII - Full Selection auf. Alle Bilder dazu in unserer Galerie.

Bei den AzubiMovie Awards 2019 wurden im Kino „CineStar Augsburg“ Kurzfilme von Schulen aus dem Verbreitungsgebiet der Augsburger Allgemeinen ausgezeichnet. Der Wettbewerb soll junge Menschen und Schüler an das Thema Video-Produktion heranführen. Auch zwei Schulen aus dem Landkreis Günzburg waren unter den Gewinnern.
Landkreis Günzburg

Schüler werden zu Video-Stars

Auch dieses Jahr wurden wieder fünf Schulen mit dem AzubiMovie Award ausgezeichnet. Der Landkreis ist mit Klimaschutz und Integration unter den Gewinnern.

Schulen nehmen sich des digitalen Wandels immer mehr an und schaffen iPad-Klassen, wie hier am Maria-Ward-Gymnasium in Augsburg. Das hat einige Vorteile.
Aichach-Friedberg

Tablet-Klassen: Wieso das Arbeiten mit iPads so toll ist

Eva Treder arbeitet an der FOS Friedberg viel mit Tablets. Sie hat bemerkt, dass ihre Bekannten das skeptisch sehen, und stellt sich den Vorurteilen.

Die Fahrsimulatoren konfrontieren die Berufsschüler mit alltäglichen Situationen im Straßenverkehr. Aufmerksamkeit ist dabei entscheidend.
2 Bilder
Günzburg

Promille mit der Rauschbrille

Berufsschüler lernen etwas über Sicherheit im Straßenverkehr. Fahrsimulatoren und Alkoholprävention sind nicht nur etwas für Führerscheinneulinge.

Ministranten sind im Gottesdienst nicht wegzudenken.
Krumbach/Autenried

Ostern bedeutet für Ministranten: früh aufstehen

Elisa Veit und Jonathan Leopold sind Messdiener in Autenried und Krumbach. Ostern ist für sie eine anstrengende Zeit. Warum dennoch die schönen Momente überwiegen, haben sie unserer Zeitung im Interview erzählt.

Der 17-jährige Jonas Werner ist ein Mathetalent und räumt bei Wettbewerben einen Preis nach dem anderen ab. Seine W-Seminararbeit schrieb der Abiturient am Dossenberger Gymnasium Günzburg passend zum Thema „Der Bundeswettbewerb Mathematik 2018“. Mit Mathelehrer Wolfgang Motzer prüft er sie noch mal.
Günzburg

Jonas Werner hat sich von Sieg zu Sieg gerechnet

Der 17-jährige ist in Mathe ein Naturtalent und macht erfolgreich bei zahlreichen Wettbewerben mit. Warum er nach dem Abi trotzdem etwas anderes studieren will.

Rhythmisch zu klatschen ist gar nicht so einfach. Der künstlerische Leiter des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern, Harald Rüschenbaum (Mitte), zeigt im Rahmen eines Musikworkshops den Schülerinnen und Schülern der siebten Klassen der Leipheimer Mittelschule, wie es richtig geht.
3 Bilder
Leipheim

So sollen selbst unmusikalische Schüler Lust auf Musik bekommen

Die Siebten Klassen der Leipheimer Mittelschule machen dank ihres Lehrers Dominik Förg beim Musikworkshop des Landes-Jugendjazzorchesters Bayern mit. Dabei spielen die meisten der Schüler kein Instrument.

Europaweit demonstrieren vor allem junge Menschen am kommenden Samstag, 23. März, gegen den Artikel 13. Er soll Urheber besser schützen – Kritiker befürchten jedoch, dass dadurch das Internet zensiert wird.
Mindelheim

Internet in Gefahr? Was hinter Artikel 13 steckt

Ein neues Gesetz soll das Online-Urheberrecht stärken, viele Nutzer befürchten aber große Einschränkungen – was wirklich hinter Artikel 13 steckt.

Fünfeinhalb Meter hoch ist die Mauer aus Stahlbeton, die die Justizvollzugsanstalt Neuburg-Herrenwörth umschließt. In dem Gefängnis in Neuburg an der Donau verbringen männliche Straftäter aus ganz Bayern ihre Haft, je nach Tatbestand auch jugendliche Häftlinge aus dem Kreis Günzburg. Die Jugendlichen sollen während ihrer Zeit neben dem Verbüßen der Strafe auch erzogen und resozialisiert werden.
3 Bilder
Landkreis Günzburg

Hinter der Mauer

Bei schweren Straftaten verbüßen männliche jugendliche Straftäter aus dem Landkreis Günzburg ihre Haft in der Justizvollzugsanstalt Neuburg an der Donau. Dabei sollen sie auch erzogen und resozialisiert werden. Wie sieht der Alltag dort aus?