Klartext
Lucas Kurz macht Weltfreiwilligendienst in Südafrika. Mit Kindern, die es im Leben nicht immer gut hatten, arbeitet er hier im Garten.
Interview

Dienst in Südafrika: Raus aus der Komfortzone Ebersbach

Die Hip-Hop-Tanzgruppe Smoking Moves von Tobias Sauter (hinten, Zweiter von links) und David Förster (vorne links) trainiert ein Mal pro Woche in Günzburg.
Günzburg

Günzburger Hip-Hop-Gruppe Smoking Moves tanzt Depressionen weg

Der 20-jährige Tobias Sauter ist Mitgründer der Tanzgruppe Smoking Moves. Mit ihr will er Jugendlichen helfen. Wie das mit seiner Vergangenheit zusammenhängt.

In anderen Städten haben Jugendparlamente massive Probleme, wie hier in Friedberg.
Kommentar

Im Jupa geht noch viel mehr

Die Jugend ist so politisch wie lange nicht mehr. Dass das Jugendparlament in Neuburg hingegen zögerlich agiert, ist bitter. Deshalb muss sich etwas ändern.

Johann Kilger, Bernhard Probst und Leonie Havelka (von links) haben die Band „2000 watts“ im Sommer gegründet.
Landkreis Dillingen

2000 watts: Ein Trio mit reichlich Energie

Plus In einer Band zu spielen, ist nicht nur Spaß, sondern gibt auch das Gefühl von Freiheit. Das finden zumindest Johann, Bernhard und Leonie aus Eppisburg und Ehingen.

Im April 2016 gründeten Fabian Kunz (27), Katharina Grenz (22), Stefanie Havel (24) und Tobias Havel (21) die Blaskapelle „Was Wois I“ für Jugendliche (von links).
Geratshofen

Was Wois I: Eine Jugendkapelle mit besonderem Namen

Plus Die Jugendkapelle aus Geratshofen mit dem ungewöhnlichen Namen spielt traditionelle Blasmusik, aber auch moderne Stücke. Freude an der Musik ist bei ihnen wichtig.

Die Partytermine für den Landkreis Donau-Ries und Umgebung.
Partykalender

Feiern im Landkreis Donau-Ries vom 8. bis 14. August

Alle Partys im Landkreis Donau-Ries im Überblick. Von Donauwörth, Nördlingen bis Hamlar erfahrt ihr hier, was in der Region am Wochenende geht.

Partytermine

Feiern in der Region vom 2. bis 3. August

Die Partytermine für den Landkreis Donau-Ries im Überblick.

Wenn sie zu den Kindern im Hope Centre kommt, ist Julia Streitel gefragt – natürlich auch wegen der Süßigkeiten im Gepäck.
3 Bilder
Mindelheim

Reifen-Sitze und die Suche nach „Pipi“ in Tansania

Wie inspirierend ein Aufenthalt im Krankenbett sein kann, erfuhr Julia Streitel aus Mindelheim. Sie arbeitet in Tansania - und ist auch als Osterhase gefragt.

Sie können nicht nur Raketen abschießen, sondern auch berechnen, wie diese fliegen: (von links) Ben Felber, 10. Klasse, Robert Petri, 9. Klasse, Linus Schmid, 10. Klasse – alle drei vom Dossenberger Gymnasium in Günzburg – und Sebastian Matzke, 8. Klasse vom Lauinger Albertus-Gymnasium Lauingen.
Dillingen

Wenn diese Kurse ausfallen, ärgern sich die Schüler

In Nordschwaben können begabte Schüler Kurse wählen, die ihre Stärken fördern. In Dillingen haben sie von ihren besonderen Wahlfächern erzählt.

Feiern in der Region vom 18. bis 21. Juli
Partykalender

Feiern in der Region vom 18. bis 21. Juli

Alle Partytermine für das kommende Wochenende auf einen Blick.

Schulen nehmen sich des digitalen Wandels immer mehr an und schaffen iPad-Klassen, wie hier am Maria-Ward-Gymnasium in Augsburg. Das hat einige Vorteile.
Aichach-Friedberg

Tablet-Klassen: Wieso das Arbeiten mit iPads so toll ist

Eva Treder arbeitet an der FOS Friedberg viel mit Tablets. Sie hat bemerkt, dass ihre Bekannten das skeptisch sehen, und stellt sich den Vorurteilen.

Die Fahrsimulatoren konfrontieren die Berufsschüler mit alltäglichen Situationen im Straßenverkehr. Aufmerksamkeit ist dabei entscheidend.
2 Bilder
Günzburg

Promille mit der Rauschbrille

Berufsschüler lernen etwas über Sicherheit im Straßenverkehr. Fahrsimulatoren und Alkoholprävention sind nicht nur etwas für Führerscheinneulinge.

Stefan Asum aus Laimering hält auf dem Hof seiner Familie 20 000 Puten. Er ist dankbar, dass seine Eltern ihm seine Ausbildung zum Landwirt ermöglicht haben.
2 Bilder
Aichach-Friedberg

So leben zwei junge Landwirte ihren Traum

Plus Martin Wernberger aus Sielenbach und Stefan Asum aus Laimering sind Landwirte und wollten nie etwas anderes machen. Sie erklären, warum das so ist und was ihnen am besten gefällt.

Milena, Alicia und Anita bemalen Ostereier. Betreuerin Annika Lazarek hilt den Mädchen dabei.
2 Bilder
Illertissen

Beim Osterferien-Spaß dreht sich vieles ums Ei

Viele Jugendliche engagieren sich bei der Ferienfreizeit in Illertissen. Für die Kinder ist dabei einiges geboten.

Ministranten sind im Gottesdienst nicht wegzudenken.
Krumbach/Autenried

Ostern bedeutet für Ministranten: früh aufstehen

Elisa Veit und Jonathan Leopold sind Messdiener in Autenried und Krumbach. Ostern ist für sie eine anstrengende Zeit. Warum dennoch die schönen Momente überwiegen, haben sie unserer Zeitung im Interview erzählt.