Newsticker
Auch die FDP stimmt Ampel-Koalitionsgesprächen zu
  1. Startseite
  2. Lokales (Krumbach)
  3. Münsterhausen: Ein wenig Wärme aus Münsterhausen für den Alltag der Obdachlosen

Münsterhausen
24.09.2021

Ein wenig Wärme aus Münsterhausen für den Alltag der Obdachlosen

Fleißige Strickerinnen liefern Warmes für Obdachlose, das von Alexandra Hager aus Münsterhausen und ihren Helferinnen sorgfältig etikettiert und verpackt wird.
Foto: Gertrud Adlassnig

Plus Alexandra Hager aus Münsterhausen strickt für Menschen, die es schwer haben im Leben. Sie hat zahlreiche Helferinnen aus dem Landkreis Günzburg gefunden.

Alexandra Hager aus Münsterhausen hat ein großes Herz, in dem viel Platz ist für Personen, denen ein bürgerliches Leben nicht möglich ist. "Schon als Kind habe ich Menschen ohne Obdach kennengelernt. Meine Großeltern hatten eine Spedition in der Nähe der Augsburger Wärmestube." Ihr Schicksal hat sie nicht mehr losgelassen. Doch statt untätig zu bemitleiden, ist sie, stets unterstützt von ihrem Ehemann, initiativ geworden. Lebensmittel und Weihnachtspäckchen, mit eigenen Geschenken und zahlreichen Spenden aufgestockt, gehen regelmäßig an die Wärmestuben in Günzburg und Augsburg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.