Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Landsberg)
  3. Landsberg: Von der Uni zum Knödeldrehen im Hexenturm in Landsberg

Landsberg
21.01.2020

Von der Uni zum Knödeldrehen im Hexenturm in Landsberg

30 Jahre „Café und Weinstube am Hexenturm“ – das wurde jetzt in Landsberg gefeiert. Unser Foto zeigt die Senior-Wirtsleute Helmut und Silvia Maier mit Tochter Lisa, die die Gaststätte seit 2018 führt.
Foto: Thorsten Jordan

Plus Seit 30 Jahren gibt es schwäbisch-bayerische Küche im Landsberger Hexenturm. Vor zwei Jahren stand das Restaurant zum Verkauf. Doch dann rettete die Tochter die Tradition.

Meistens kommt es anders als man denkt. Der Landsberger „Hexenturm“, über die Stadtgrenzen hinaus bekannt für traditionell schwäbisch-bayerische Küche, sollte vor zwei Jahren verkauft werden. Das Ehepaar Maier wollte nach mehr als 30 Jahren Gastronomie in Rente gehen. Ein erster Interessent hatte sich bereits gemeldet. Alle drei Kinder hatten studiert, zwei arbeiteten bereits als Lehrer. Lisa Maier, eine der beiden Zwillingstöchter, hatte Philosophie studiert und gerade in Augsburg ihren Master in sozialwissenschaftlicher Konfliktforschung gemacht, als ihr bewusst wurde, wie sehr ihr das Restaurant, in dem sie aufgewachsen war, am Herzen lag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.