Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Landsberg
  3. Landkreis Landsberg: Serienmäßiger Missbrauch: Haftstrafe für Rentner aus Kreis Landsberg

Landkreis Landsberg
21.01.2022

Serienmäßiger Missbrauch: Haftstrafe für Rentner aus Kreis Landsberg

Vor der Jugendschutzkammer des Landgerichts Augsburg wurde ein alter Mann aus dem Landkreis Landsberg unter anderem wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern verurteilt.
Foto: Peter Fastl

Plus Ein Rentner aus dem Landkreis Landsberg gesteht die Vergewaltigung eines Familienmitglieds. Am zweiten und letzten Verhandlungstag schildern weitere Angehörige sexuellen Missbrauch und Belästigung. So lautet das Urteil.

Am zweiten Verhandlungstag im Missbrauchsprozess gegen einen 84-Jährigen aus dem Landkreis Landsberg ist ein Urteil gefallen. Der Mann wurde vor der Jugendschutzkammer des Augsburger Landgerichts zu einer Haftstrafe verurteilt. Der Angeklagte hatte am ersten Verhandlungstag bereits Taten im familiären Umfeld gestanden . Zur Last gelegt worden waren ihm sexueller Missbrauch von Kindern in 35 Fällen, eine versuchte und eine vollzogene Vergewaltigung, sexuelle Belästigung und exhibitionistische Handlungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.