Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Mindelheim - Nassenbeuren: Stadträte kritisieren die Bahn nach Zugunfall bei Nassenbeuren scharf

Mindelheim - Nassenbeuren
30.01.2021

Stadträte kritisieren die Bahn nach Zugunfall bei Nassenbeuren scharf

Bei Nassenbeuren hat es einen Bahnunfall gegeben: Ein Zug hat ein Auto erfasst.
Foto: Axel Schmidt

Plus Vor Jahren schon hatte die Bahn zugesagt, den Bahnübergang Nassenbeuren besser zu sichern. Passiert ist aber nichts - bis es nun erneut gekracht hat.

2012 gab es bereits einen Zusammenstoß eines Autos mit einem Zug in Nassenbeuren. Vergangenen Mittwoch wiederholte sich das Geschehen. Wieder wurde ein Auto am Bahnübergang Hauptstraße in Nassenbeuren erfasst und rund 25 Meter mitgeschleift. Ein Mensch wurde verletzt. Seit Jahren gibt es Forderungen, gerade diesen Bahnübergang besser zu sichern. Der neuerliche Unfall hat die beiden Stadträte Fritz Birkle und Wolfgang Streitel (beide CSU) auf den Plan gerufen. Wieder einmal. Sie haben bereits vor Jahren auf eine bessere Absicherung des Bahnübergangs gedrängt - und haben nun eine Forderung an die Bahn.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.