Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Unterallgäu: Unterallgäuer Grüne werfen Freien Wählern „gefährliches Spiel mit Halbwissen“ vor

Unterallgäu
08.02.2021

Unterallgäuer Grüne werfen Freien Wählern „gefährliches Spiel mit Halbwissen“ vor

Daniel Pflügl ist Fraktionsvorsitzender der Grünen im Unterallgäu und stellvertretender Landrat.

Landrat Alex Eder und die Freien Wähler haben rasche Lockerungen der Corona-Maßnahmen gefordert. Warum die Grünen das für populistisch halten.

Nach der Berichterstattung in der Mindelheimer Zeitung über den Unterallgäuer Landrat Alex Eder und die Freien Wähler im bayerischen Landtag, die rasche Lockerungen der Corona-Maßnahmen fordern, haben sich nun die Grünen zu Wort gemeldet. In einer gemeinsamen Pressemitteilung mit dem Titel „Gefährliches Spiel mit Halbwissen“ äußern sich die Landtagsmitglieder Stephanie Schuhknecht und Maximilian Deisenhofer gemeinsam mit der Unterallgäuer Kreistagsfraktion zu den Aussagen Eders und seines Parteikollegen, dem Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.