Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Mindelheim
  3. Mindelheim: Corona-"Spaziergänge": Mindelheimer AfD-Kreisrat kritisiert die Polizei

Mindelheim
14.01.2022

Corona-"Spaziergänge": Mindelheimer AfD-Kreisrat kritisiert die Polizei

Johann Wesselak kritisiert den Einsatz der Polizei beim Corona-"Spaziergang" in Mindelheim.
Foto: AfD

Plus „Polizei-Aufmarsch“ bei Montagsdemo sei viel zu massiv gewesen, sagt der Unterallgäuer Kreisrat Johann Wesselak.

Der Mindelheimer AfD-Kreisrat Johann Wesselak hat in einer Stellungnahme an die MZ das Polizeipräsidium in Kempten kritisiert. Dieses habe viel zu viele Polizeikräfte zur Montagsdemo gegen die Corona-Politik in Mindelheim abgestellt, die als „Spaziergänge“ tituliert werden. „Der massenhafte Aufmarsch der Kemptener Polizei war vollkommen überzogen“, so Wesselak.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.