Newsticker
Ukraine fordert Lieferung von Raketenwerfern mit hoher Reichweite
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Corona-Ausbruch im Ulmer Schlachthof: Zahl der Infizierten steigt auf 48

Ulm
26.10.2020

Corona-Ausbruch im Ulmer Schlachthof: Zahl der Infizierten steigt auf 48

In diesem Schlachthof in Ulm sind mehrere Mitarbeiter positiv auf Corona getestet worden.
Foto: Ralf Zwiebler, dpa

Plus Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen im Ulmer Schlachthof nimmt weiter zu. Eine SPD-Politikerin spricht von "teils mafiösen Strukturen" in der Fleischindustrie.

Nach einem Corona-Ausbruch im Ulmer Schlachthof ist die Zahl der Infizierten von den bislang bekannten 39 positiven Fällen auf 48 angestiegen. Das Gesundheitsamt hat, wie berichtet, im Schlachthof eine Reihentestung in der Zeit von Sonntagabend, 25. Oktober, bis einschließlich Dienstag, 27. Oktober, veranlasst. Damit sollen alle im Schichtbetrieb arbeitenden Angestellten erfasst werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.