Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Ulm muss bei neuen Regeln fürs Parken nacharbeiten

Ulm
16.10.2021

Ulm muss bei neuen Regeln fürs Parken nacharbeiten

Parkscheine müssen in Ulm bis 20 Uhr am Abend gezogen werden, voraussichtlich ab September 2022 wird die gebührenpflichtige Zeit bis 22 Uhr verlängert.
Foto: Alexander Kaya

Plus Erst vor wenigen Wochen sind die Regeln und Gebühren fürs Parken in der Ulmer Innenstadt geändert worden. Doch dabei wurden unerwünschte Nachteile übersehen.

Nach intensiven Diskussionen und begleitet von heftiger Kritik aus Teilen der Bürgerschaft hat der Gemeinderat entschieden, dass das Parken in der Innenstadt reformiert wird. Nur wenige Wochen später muss die Satzung schon wieder geändert werden. Denn die Umstellung hatte einen unerwünschten Nebeneffekt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.