Newsticker
Corona-Gipfel: Arbeitgeber müssen Homeoffice ermöglichen, Maskenpflicht wird bundesweit verschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Alessandro Abruscia verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

Fußball

28.08.2020

Alessandro Abruscia verlässt den SSV Ulm 1846 Fußball

Der SSV Ulm 1846 Fußball und Mittelfeldspieler Alessandro Abruscia (rechts) haben sich auf die Auflösung seines noch bis 2021 laufenden Vertrages geeinigt.
Bild: Alexander Kaya

Der Mittelfeldspieler Alessandro Abruscia und die Ulmer Spatzen gehen getrennte Wege.

Nach nur einer Saison haben sich der SSV Ulm 1846 Fußball und Mittelfeldspieler Alessandro Abruscia einvernehmlich auf die Auflösung des noch bis 2021 laufenden Vertrages geeinigt. Abruscia war im Sommer 2019 vom TSV 1860 München zu den Spatzen gekommen und hatte seither zehn Spiele im SSV-Trikot bestritten. Mit den Ulmern gewann der 30-Jährige den WFV-Pokal.

Alessandro Abruscia wechselt zum VfR Aalen

Die Ulmer werden jedoch ein Wiedersehen mit dem Fußballer feiern können, denn der wechselt zum Ligakonkurrenten VfR Aalen. Ulms Sportlicher Leiter Stephan Baierl sagte in einer Pressemitteilung: „Wir bedanken uns bei Sandro für seinen Einsatz beim SSV und wünschen ihm für die Zukunft natürlich alles Gute und viel Erfolg!“

az

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren