Newsticker
Guterres, Selenskyj und Erdogan treffen sich in Lwiw
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. SSV Ulm 1846 Fußball: Spatzen-Mitglieder stimmen für die Ausgliederung der Profiabteilung

SSV Ulm 1846 Fußball
27.01.2020

Spatzen-Mitglieder stimmen für die Ausgliederung der Profiabteilung

Mit einer klaren Mehrheit von rund 96 Prozent haben die Spatzenmitglieder für eine Satzungsänderung und der damit verbundenen Ausgliederung der Ulmer Profi-Abteilung gestimmt.
Foto: Alexander Kaya

Das Ziel 3. Liga ist etwas konkreter geworden: Die Spatzen gliedern ihre Profimannschaft aus. Trotz der breiten Zustimmung gibt es auf der Mitgliederversammlung auch kritische Fragen.

Mitgliederversammlungen der Ulmer Spatzen beginnen jedes Jahr um 18.46 Uhr – passend zum Gründungsjahr des Hauptvereins. So war es auch am Montag im Ulmer Kornhaus, in Sachen Relevanz war die diesjährige Versammlung aber ungleich wichtiger als manch andere vergangene Sitzung. Mit 223 Stimmen votierten die anwesenden Vereinsmitglieder für die Ausgliederung der Profi-Abteilung des SSV Ulm 1846 Fußball. Nur zehn Mitglieder stimmten dagegen, das ergab eine Zustimmung von rund 96 Prozent für die Pläne des Vorstands, den Klub so eines Tages in die 3. Liga führen zu können.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.