Newsticker
Österreich führt eine allgemeine Impfpflicht zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ein
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Lokalsport
  4. SSV Ulm 1846 Fußball: Ulmer Spatzen melden Kurzarbeit an

SSV Ulm 1846 Fußball
25.03.2020

Ulmer Spatzen melden Kurzarbeit an

Für die Spatzen-Fans gibt es derzeit keinen Fußball. Sie sollen die Möglichkeit bekommen, ihren Verein in der aktuellen Lage zu unterstützen.
Foto: Alexander Kaya

Auch der Ulmer Fußball-Regionalligist begibt sich in Kurzarbeit. In einer Stellungnahme äußert sich der Vorstand zur aktuellen Situation - und appelliert an die Sponsoren.

Der Fußball-Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball macht es den Ulmer Basketballern nach und meldet Kurzarbeit an. Das hat der Vorstand um Anton Gugelfuß, Thomas Oelmayer und Alexander Schöllhorn in einer Stellungnahme am Mittwoch bekannt gegeben: "Aktuell ist nicht absehbar, wann wieder ein geregelter Spielbetrieb stattfinden kann. Aus diesem Grund hat sich die Vorstandschaft dazu entschlossen, Kurzarbeit zu beantragen, um die Existenz des Vereins und aller Aktiven, die den Verein tragen, nicht zu gefährden."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.