Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Toto-Pokal: FV Illertissen zieht in die zweite Pokalrunde ein

Toto-Pokal
06.08.2019

FV Illertissen zieht in die zweite Pokalrunde ein

Stanislaw Herzel vom FV Illertissen (in Blau) im Zweikampf mit Günzburgs Ömer Güzel. So vehement wie hier wehrte sich der TGB nur selten.
Foto: Ernst Mayer

Wie zu erwarten lässt Illertissen gegen den Kreisligisten Günzburg nichts anbrennen. Bis zur Torflut dauert es aber.

Das Wochenende und die damit verbundene 0:3-Niederlage gegen den Tabellenführer der Regionalliga Bayern wollten die Illertisser schnell vergessen. Zu unnötig war der Punktverlust gegen den FC Nürnberg II. Gut für den FVI, dass sich der Kreisligist Türk Genclerbirligi (TGB) Günzburg für die Illertaler als Wunschgegner für die erste Runde des Toto-Pokals entschieden hat. Eine sehr lösbare Aufgabe, so schien es. Tatsächlich tat sich der Regionalligist aber zunächst schwer gegen den Abwehrriegel der Günzburger. Einem knappen 1:0 zur Halbzeit folgte so ein letztlich erwartbar hoher 8:0-Endstand.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.