Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Hochschule Ulm steht im Konflikt mit dem Denkmalschutz

Ulm
13.01.2022

Hochschule Ulm steht im Konflikt mit dem Denkmalschutz

Die Technische Hochschule Ulm ist ein prägender Bau der Nachkriegsmoderne. Seit 2001 steht die Anlage unter Denkmalschutz.
Foto: Alexander Kaya

Plus Die Technische Hochschule Ulm (THU) sieht sich am denkmalgeschützten Standort ihrer Entwicklungschancen beraubt. Angestrebt ist ein Umzug. Der wäre nicht konfliktfrei.

Spätestens seit der Eröffnung des 42,5 Millionen-Euro-Neubaus an der Albert-Einstein-Allee ist es ein offenes Geheimnis: Die Hochschule Ulm würde gerne komplett auf den Oberen Eselsberg umziehen und somit das denkmalgeschützte Gebäude an der Prittwitzstraße im Ulmer Osten verlassen. Was bisher kaum den kleinen Kreis der Verfasser interner Strategiepapiere verlassen hat, formulierte jetzt der Rektor, Professor Volker Reuter, deutlich bei einem Besuch des Gemeinderats an der Universität Ulm.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.