Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neuburg)
  3. Neuburg-Schrobenhausen: Wie weiblich ist die Kommunalwahl im Landkreis?

Neuburg-Schrobenhausen
04.03.2020

Wie weiblich ist die Kommunalwahl im Landkreis?

Bei der Kommunalwahl 2020 stellen sich in allen Kommunen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 1223 Menschen zur Wahl. Davon sind aber nur 336 Frauen.
Foto: Jens Büttner, dpa (Symbolbild)

Plus Wie viele Frauen kandidieren in welchen Parteien im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen für ein politisches Amt? Und warum schrecken viele Frauen noch davor zurück?

Die Bilanz ist ernüchternd. Bei der Kommunalwahl 2020 stellen sich in allen Kommunen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 1223 Menschen zur Wahl. Davon sind aber nur 336 Frauen, das heißt, 27,5 Prozent, also weniger als ein Drittel. Frauen machen jedoch mehr als die Hälfte der Bevölkerung aus. Damit sind sie in den politischen Gremien stark unterrepräsentiert. Betrachtet man allein die (Ober-)Bürgermeisterkandidaten, sieht es noch düsterer aus: Unter den 39 Kandidaten sind lediglich vier Frauen (10,3 Prozent). Warum ist das so? In welchen Parteien engagieren sich mehr, in welchen weniger Frauen?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.