Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Kolping: Neue Vorsitzende kommt aus Nördlingen

Kolping
19.05.2011

Neue Vorsitzende kommt aus Nördlingen

Die neu gewählte Vorsitzende und die Delegierten bei der Kolping-Diözesanversammlung in Augsburg (von links): Paul W. Ritter, Erika Deißler, Diözesanvorsitzende Sonja Tomaschek, Stefanie Ritter, Irmgard Riedel und Konrad Häfele.
Foto: Foto: privat

Sonja Tomaschek führt den Diözesanverband mit über 13000 Mitgliedern. Seit 159 Jahren die erste Frau in diesem Amt

Nördlingen/Augsburg Bei der Diözesanversammlung des Kolpingwerkes Augsburg wurde Sonja Tomaschek aus Nördlingen mit überwältigender Mehrheit zur neuen Diözesanvorsitzenden der über 13000 Kolpingmitglieder in über 100 Kolpingsfamilien im Bistum Augsburg gewählt. Die 55-Jährige engagiert sich schon von Jugend an ehrenamtlich in dem katholischen Sozialverband.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.