Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Nach Vorfall um Hund: Peta fordert Hundeführerschein in Bayern

Nördlingen
21.01.2022

Nach Vorfall um Hund: Peta fordert Hundeführerschein in Bayern

Die Tierrechtsorganisation PETA fordert einen Hundeführerschein für Menschen, die sich einen Hund anschaffen.
Foto: Anne Wall (Symbolbild)

Die Tierrechtsorganisation sagt, ein Nachweis könne schwere Vorfälle wie in Nördlingen verhindern und ermögliche Hunden ein tiergerechteres Leben.

Der Vorfall um den in Nördlingen eingeschläferten Hund zieht weite Kreise. Wie berichtet, hatte ein Hund seine Besitzerin gebissen und die Frau hatte sich in ihrem Auto versteckt. Schließlich wurde der Hund betäubt und eingeschläfert. Angesichts dieses Vorfalls fordert die Tierrechtsorganisation Peta die Landesregierung in einer Pressemitteilung auf, den Hundeführerschein in Bayern einzuführen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.