CSU
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Karmann, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel zur CSU, die alle News und Hintergründe zur Christlich-Sozialen Union in Bayern bieten. Die drittgrößte Partei in Deutschland wurde 1945 gegründet. Seit 1957 stellt sie ohne Unterbrechung den Ministerpräsidenten und bestimmt bis heute als stärkste Kraft die Landespolitik in Bayern.

Die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder regiert aktuell in Bayern zusammen mit den Freien Wählern. Das sind die CSU-Politiker im Kabinett:

  • Markus Söder: Ministerpräsident
  • Joachim Herrmann: Innenminister
  • Florian Herrmann: Leiter der Staatskanzlei
  • Hans Reichhart: Minister für Verkehr, Wohnen und Bau
  • Georg Eisenreich: Justizminister
  • Bernd Sibler: Minister für Wissenschaft und Kunst
  • Albert Füracker: Minister für Finanzen und Heimat
  • Michaela Kaniber: Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Kerstin Schreyer: Ministerin für Familie, Arbeit und Soziales
  • Melanie Huml: Gesundheitsministerin
  • Judith Gerlach: Ministerin für Digitales

Die CDU ist auch an der Bundesregierung beteiligt. Die Union aus CDU und CSU regiert zusammen mit der SPD als Große Koaltion. Das sind die CSU-Minister:

  • Horst Seehofer (CSU): Innenminister
  • Andreas Scheuer (CSU): Verkehrsminister
  • Gerd Müller (CSU): Entwicklungsminister

Markus Söder ist nicht nur bayerischer Ministerpräsident, sondern auch Parteivorsitzender. Hier finden Sie die News rund um die CSU-Politiker und die Partei.

Artikel zu "CSU"

«Wer Grenzen offen halten will, der muss auch für mehr Sicherheit sorgen.»: Markus Söder.
Neue "dunkelrote" Warnstufe

Söder fordert harten Anti-Corona-Kampf

Die Corona-Zahlen steigen teils in ungeahnte Höhen. In Bayern wird eine "dunkelrote" Warnstufe eingezogen. Markus Söder richtet einen eindringlichen Appell an die Menschen - und warnt vor neuen Lockdowns.

Kriminaltechniker und die Tatortgruppe des LKA Sachsen untersuchen Anfang Oktober den Tatort.
Bundesanwaltschaft ermittelt

Attacke auf Dresden-Touristen - Islamist in U-Haft

Bei einem Dresden-Besuch Anfang Oktober werden zwei Touristen attackiert. Einer von ihnen stirbt. Der Vorfall schockiert und ist zunächst ein Rätsel - nun ermittelt die Bundesanwaltschaft.

Lobt die EU-Agrarreform: Bayerns Landwirtschaftsministerin Michael Kaniber.
Landwirtschaft

Bayern lobt EU-Agrarreform als Erfolg für deutsche Landwirtschaft

Bayerns Landwirtschaftsministerin Kaniber weist die Kritik am EU-Agrarkompromiss zurück. Man könne ökologische Landwirtschaft nicht mit Geld anordnen.

Der Ärger nimmt zu, die Haare werden grauer. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) gerät zunehmend in die Kritik.
Corona-Krise

Söder in der Kritik: Der Konsens im Landtag ist dahin

Ministerpräsident Markus Söder verkündet eine neue Corona-Ampel. Die Freien Wähler nennen das „ärgerlich“. Die Opposition fordert mehr Mitsprache.

Markus Söder plant neue Corona-Regeln für Bayern.
Corona-Krise

Neuer Grenzwert "Dunkelrot": Diese Regeln gelten in Corona-Hotspots

Augsburg, Berchtesgadener Land, Schweinfurt: In vielen Regionen in Bayern steigen die Infektionszahlen stark an. Ministerpräsident Markus Söder kündigt deswegen neue Maßnahmen an.

Markus Söder trägt während einer Pressekonferenz einen Mund-Nasen-Schutz.
Corona-Pandemie

Sehen Sie Söders Regierungserklärung im Livestream

Die Infektionslage in Bayern verschärft sich. Ministerpräsident Markus Söder will deshalb in einer Regierungserklärung zur Corona-Pandemie einen neuen Fahrplan vorgeben.

Hat grundlegende Bedenken was die Wissenschaftsfreiheit angeht: Sebastian Fiedler, Bundesvorsitzender des Bundes deutscher Kriminalbeamter.
Untersuchung bei der Polizei

Rassismus-Studie: Bedenken zu Seehofer-Vorschlägen

Innenminister Horst Seehofer hat einer Studie zu Rassismus in der Polizei zugestimmt. Dabei sollen auch Schwierigkeiten und Frust im Alltag der Sicherheitsbeamten in den Blick genommen werden. An dem Vorhaben des CSU-Politikers gibt es nun auch Kritik vom BDK.

Absperrband umgibt den mutmaßlichen Tatort der Missbrauchsfälle: eine Gartenlaube am Rande von Münster.
Missbrauch

Regierung will Gesetz gegen sexualisierte Gewalt an Kindern

Die Fälle von Münster ließen eine Debatte über schärfere Strafen für Kindesmissbrauch entflammen. Nun will die Bundesregierung einen Gesetzentwurf beschließen, der weit darüber hinausgeht.

Norbert Röttgen, Friedrich Merz oder Armin Laschet - wer führt die CDU künftig? Die Entscheidung soll am 4. Dezember fallen. Aber kann der Parteitag in Stuttgart stattfinden?
CDU-Parteitag

Analog, digital, per Briefwahl: Wie wählt die CDU ihren neuen Chef?

Die CDU hält trotz steigender Corona-Infektionszahlen an ihrer Planung fest, in Stuttgart ihren neuen Vorsitzenden zu wählen. Noch.

Bundesinnenminister Horst Seehofer: «Es hat sich an meiner Position nichts geändert.».
Rassismus und Alltag

Seehofer gibt Widerstand gegen Polizeistudie auf

Wie viel Rassismus steckt in der deutschen Polizei? Das werden Wissenschaftler demnächst untersuchen. Doch auch die Belastung der Beamten, die in ihrem Arbeitsalltag häufig beleidigt werden, soll unter die Lupe genommen werden.

CSU-Innenminister Horst Seehofer hat einer Untersuchung über das Verhältnis von Gesellschaft und Sicherheitsbehörden zugestimmt.
Polizeistudie

Warum Seehofer der Rassismusstudie jetzt doch zustimmt

Lange wehrte sich der Innenminister gegen eine Untersuchung möglicher rechtsextremistischer Tendenzen in der Polizei. Nun schnürten Union und SPD ein großes Kompromisspaket.

Nach rund vier Monaten gibt es immer mehr Kritikpunkte an der Corona-Warn-App.
Corona-Pandemie

Warum die Corona-Warn-App immer stärker in die Kritik gerät

Die Corona-Warn-App galt international als Vorbild. Das RKI ist nach wie vor von ihr überzeugt. Doch Kritiker warnen: Die App verliere den Anschluss.

Polizeibeamte streifen am Dienstag durch die Berchtesgadener Innenstadt, um die Einhaltung der drastisch verschärften Corona-Regeln zu kontrollieren.
Corona

Ortsbesuch: Wie der Lockdown die Menschen im Berchtesgadener Land trifft

Plus Die Menschen im Berchtesgadener Land trifft ein erneuter „Lockdown“. Was das bedeutet und wie Einwohner und Urlauber in der Alpen-Idylle damit umgehen. Ein Ortsbesuch.

Der frühere Bundesminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) aus dem fränkischen Kulmbach – der sich jetzt wieder Doktor nennt – sorgt in der Hauptstadt nun wieder für Aufregung.
Ex-Minister

Guttenberg ist zurück – als Lobbyist und frisch gebackener Doktorand

Plus In Berlin sorgt der einstige Superstar der deutschen Politik für Schlagzeilen – wegen seiner angeblich guten Kontakte zur Bundeskanzlerin. In München regt das niemanden mehr auf.

Markus Söder: «Die App ist leider bisher ein zahnloser Tiger. Sie hat kaum eine warnende Wirkung».
Kampf gegen das Coronavirus

Corona-Warn-App für Söder ein "zahnloser Tiger"

Wie effektiv ist die Corona-Warn-App im Kampf gegen die Pandemie? CSU-Chef Söder äußert sich enttäuscht. Auch aus der SPD kommt der Ruf nach einer Aufrüstung.

Im Kampf gegen die extrem gestiegenen Corona-Infektionszahlen im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land wird eine Ausgangsperre verhängt.
Corona-Pandemie

Berchtesgadener Land im Lockdown: Diese Regeln gelten ab heute

Im Berchtesgadener Land gibt es einen Lockdown mit Ausgangssperre. Für die betroffenen Menschen bedeutet das deutliche Einschränkungen.

Ein Beamter der Bundespolizei kontrolliert an einem Grenzübergang einen Autofahrer.
Bayern schließt nichts aus

Corona-Zahlen steigen: Debatte um verstärkte Grenzkontrollen

Im Frühjahr führte Deutschland wegen der beginnenden Corona-Pandemie eilig Grenzkontrollen wieder ein. Chaos an den Grenzübergängen war die Folge. Ob es wegen der zweiten Corona-Welle eine Neuauflage geben könnte, darüber ist man sich selbst in der CSU uneins.

Seit Monaten fordern viele eine Studie zu Rassismus innerhalb der Polizei.
Polizeigewalt

Seehofer stimmt Polizeistudie zu - sie soll Rassismus untersuchen

Innenminister Seehofer wollte eine Studie zu Rassismus in der Polizei blockieren. Jetzt hat sich aber die SPD durchgesetzt. Seehofer mimt weiter den Kümmerer für Polizisten.

Der neue CDU-Vorstizende - hier die drei Kandidaten Norbert Röttgen, Friedrich Merz und Armin Laschet - soll am 4. Dezember Stuttgart gewählt werden.
Kritik aus Bayern

Zweifel an Präsenzformat für den CDU-Parteitag nehmen zu

Kann die CDU wirklich 1001 Delegierte zu einem Parteitag zusammenrufen, während der Rest des Landes zu Hause bleiben soll? Die Bedenken wachsen.

Die Kandidaten für den Bundesvorsitz der CDU sind Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen.
CDU-Parteivorsitz

Laschet, Merz und Röttgen liefern sich Rededuell um den CDU-Vorsitz

Erstmals treffen die Kandidaten um den CDU-Vorsitz bei einer JU-Veranstaltung direkt aufeinander. Sie reden Klartext. Um eine Frage aber drücken sie sich herum.

Klaus Holetschek und der Bürgerbeauftragte Michael Hofmann plädieren für regionale Bürgerräte bei der Lösung von Problemen im Gesundheits- und Pflegesystem.
Gesundheit

CSU-Politiker fordern Bürgerräte für Gesundheitsthemen

Zwei CSU-Politiker wollen Bürger bei der Lösung von Problemen im Gesundheits- und Pflegesystem unmittelbar beteiligen. Sie plädieren für regionale Bürgerräte.

Entscheidet mit, wohin die EU-Corona-Gelder fließen: Manfred Weber.
Hintergrund

Wo bleiben die Corona-Milliarden?

Im Sommer feierte Europa sein gigantisches Hilfspaket. Wann und an wen das Geld tatsächlich ausbezahlt wird, entscheidet sich auch in einer kleinen niederbayerischen Gemeinde.

Manfred Weber will, dass die Corona-Gelder der EU in Zukunftsprojekte fließen.
Corona-Krise

Weber will Corona-Milliarden ohne Rechtsstaats-Mechanismus blockieren

Exklusiv Der CSU-Politiker Manfred Weber schließt die Zustimmung im Europa-Parlament zum EU-Haushalt ohne klare Kriterien aus. Europa sei in der Corona-Krise aber wieder zusammengerückt.

Jens Spahn (r.) liegt in einer Umfrage bei der Frage zum CDU-Vorsitz vorn, Markus Söder (l.) bei der K-Frage.
CDU-Vorsitz

Umfrage: Mehrheit will Spahn als CDU-Chef und Söder als Kanzlerkandidat

Die drei Bewerber um den CDU-Vorsitz stellen sich erstmals gemeinsam auf einer Bühne den Fragen eines Parteipublikums. In einer Umfrage liegt aber ein anderer vorn.

Aus der Opposition kommen immer mehr Forderungen nach einer erleichterten Einreise für Paare aus unterschiedlichen Ländern.
Corona-Auswirkungen

Rufe nach mehr Reiseerleichterungen für internationale Paare

Die Corona-Krise erschwert vieles - auch das Wiedersehen mit Freunden und Verwandten. Auch für unverheiratete Paare, die in unterschiedlichen Ländern leben, sind die Hürden hoch.