CSU
Aktuelle News und Infos

Foto: Karmann, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel zur CSU, die alle News und Hintergründe zur Christlich-Sozialen Union in Bayern bieten. Die drittgrößte Partei in Deutschland wurde 1945 gegründet. Seit 1957 stellt sie ohne Unterbrechung den Ministerpräsidenten und bestimmt bis heute als stärkste Kraft die Landespolitik in Bayern.

Die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder regiert aktuell in Bayern zusammen mit den Freien Wählern. Das sind die CSU-Politiker im Kabinett:

  • Markus Söder: Ministerpräsident
  • Joachim Herrmann: Innenminister
  • Florian Herrmann: Leiter der Staatskanzlei
  • Hans Reichhart: Minister für Verkehr, Wohnen und Bau
  • Georg Eisenreich: Justizminister
  • Bernd Sibler: Minister für Wissenschaft und Kunst
  • Albert Füracker: Minister für Finanzen und Heimat
  • Michaela Kaniber: Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Kerstin Schreyer: Ministerin für Familie, Arbeit und Soziales
  • Melanie Huml: Gesundheitsministerin
  • Judith Gerlach: Ministerin für Digitales

Die CDU ist auch an der Bundesregierung beteiligt. Die Union aus CDU und CSU regiert zusammen mit der SPD als Große Koaltion. Das sind die CSU-Minister:

  • Horst Seehofer (CSU): Innenminister
  • Andreas Scheuer (CSU): Verkehrsminister
  • Gerd Müller (CSU): Entwicklungsminister

Markus Söder ist nicht nur bayerischer Ministerpräsident, sondern auch Parteivorsitzender. Hier finden Sie die News rund um die CSU-Politiker und die Partei.

Aktuelle News zu „CSU“

Das Logo der CSU im Innenhof der Parteizentrale in München.
Parteien

Umfrage: Mehrheit der Bayern zufrieden mit Staatsregierung

Mehr als die Hälfte der Menschen in Bayern sind einer Umfrage zufolge mit der Arbeit der Staatsregierung um Ministerpräsident Markus Söder (CSU) zufrieden.

Tanks und Rohre sind auf dem Betriebsgelände vom Erdgasspeicher Bierwang zu sehen.
Energie

Bayerns Erdgasspeicher derzeit nur zu 31,8 Prozent gefüllt

Die fünf bayerischen Erdgasspeicher sind derzeit nicht einmal zu einem Drittel gefüllt.

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion hat mit seinem Vorstoß zu einer anderen Finanzierung der Milliarden-Finanzspritze für die Bundeswehr eine Debatte angestoßen.
Verteidigung

Streit um Geld für die Bundeswehr - Gegenwind für Mützenich

Bei der Milliardenspritze für die Einsatzfähigkeit der deutschen Streitkräfte bleibt vorerst unklar, wofür genau das Geld ausgegeben wird. Aber um den Weg zur Finanzierung wird in Berlin gestritten.

Wolfram Hatz, Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, nimmt an einer PK teil.
Windkraft

Wirtschaft will mehr Lockerungen bei 10H-Regel für Windräder

Die von der Staatsregierung geplanten Lockerungen bei der umstrittenen 10H-Abstandsregel für Windräder gehen der bayerischen Wirtschaft nicht weit genug.

Streit um Sondervermögen: Die Bundeswehr soll 100 Milliarden Euro für Investitionen und Rüstungsvorhaben erhalten – doch wo soll das Geld herkommen?
Verteidigungsausgaben

Deutsche Bundeswehr: Streit um 100 Milliarden Sondervermögen – keine Aufhebung der Schuldenbremse

100 Milliarden will die Bundesregierung für die Bundeswehr bereit stellen. Im Streit um das Sondervermögen hat die CDU nun angekündigt, nicht zustimmen zu wollen. Die SPD droht mit einem Alleingang – ist das möglich?

Eine Frau arbeitet im Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr in München.
Virusinfektion

Affenpocken: Risiko bei geschwächten Immunsystemen

Schwerwiegende Verläufe einer Affenpocken-Infektion sind nach Angaben von Medizinern bei gesunden Menschen selten, doch der Erreger ist in eine hohe Sicherheitsstufe eingruppiert.

Schwimmabzeichen liegen in einem Schwimmbad auf einem Startblock.
Aktionstag

Erster "Tag des Schwimmabzeichens": Kinder legen Prüfung ab

Viele Kinder lernen nicht mehr schwimmen. DLRG und Schwimmvereine sind besorgt um die Sicherheit. Ein neuer Aktionstag soll die Schwimmabzeichen wieder populärer machen.

Immer Sonntagmittag erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 22. Mai

Das Coronavirus und seine Folgen bestimmen seit über zwei Jahren den Alltag vieler Menschen. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was in dieser Woche wichtig war.

Weit über 600.000 Kriegsflüchtlinge erhalten zum 1. Juni einen besseren Rechtsstatus, doch die Städte und Gemeinden schlagen für die Umsetzung in der Praxis Alarm.
Kritik an Koalition

Geplante Verbesserungen für Kriegsflüchtlinge lösen Behördenchaos aus

Exklusiv 600.000 ukrainische Flüchtlinge sollen ab Juni bessergestellt werden. Doch das gut gemeinte Ziel ist schlecht vorbereitet und bereitet vor Ort Probleme.

Markus Söder (l) überreicht Sönke Wortmann seine Auszeichnung.
Preisverleihung

Ehrenfilmpreis für Wortmann: Söder in kurzen Hosen

Ein Ehrenpreis für einen Kultregisseur - und einer vom bayerischen Publikum für einen Ostfriesen-Film: In München ist der Bayerische Filmpreis verliehen worden. Ein bisschen Glamour nach der langen Corona-Dürre - und ein Ministerpräsident in ungewohntem Outfit.

Der Etat 2022 steht: 140 Milliarden Euro neue Schulden sollen aufgenommen werden.
Etat

Bundeshaushalt 2022 mit vielen Unwägbarkeiten fertig

Eine 15-Stunden-Sitzung bis weit nach Mitternacht - für den Haushaltsausschuss fast schon Tradition. In diesem Jahr fragen sich die Haushälter, wie lange ihre Arbeit Bestand haben wird.

Finanzen

Bund plant 80 Millionen Euro für G7-Gipfel in Bayern ein

Der Bund hat für den G7-Gipfel im Juni in Bayern Ausgaben von 80 Millionen Euro eingeplant.

Ein Bienenschwarm umfliegt den Giebel eines Hauses.
Weltbienentag

Bienen: Naturschützer fordern mehr Engagement der Regierung

Stirbt die Biene, stirbt der Mensch - sagt Umweltminister Thorsten Glauber. Doch nach Auffassung von Naturschützern macht die Landesregierung noch immer zu wenig, um die Insekten zu schützen - selbst in Schutzgebieten.

Florian Streibl, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im bayerischen Landtag.
Bildung

Freie Wähler wollen 2500 zusätzliche Lehrerstellen schaffen

Mehr Lehrer, mehr Verwaltungskräfte, mehr Sport und Bewegung und die Lehrpläne entschlacken: Die Freien Wähler gehen mit mehreren Bildungsvorstößen in Vorlage. Was sagt der Koalitionspartner dazu?

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU).
Pandemie

Holetschek: Fünf-Punkte-Plan gegen mögliche Welle im Herbst

Bei Corona scheint das Schlimmste vorerst vorbei zu sein. Andererseits kann im Moment keiner sagen, ob im Herbst neue Gefahr droht. Bayern will Vorsorge treffen.

Auszeichnung

Digitalministerin: Filmpreis ist "positives Zeichen"

Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) sieht in der Verleihung des bayerischen Filmpreises ein positives Signal in turbulenten Zeiten.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.
Verkehr

Söder: Bayern wird 9-Euro-Ticket im Bundesrat zustimmen

Nach wiederholten Drohungen mit einem Nein im Bundesrat wird Bayern dem 9-Euro-Monatsticket nun doch zustimmen.

Universitäten

Technologie-Allianz Oberfranken hat offiziell eine Heimat

Seit elf Jahren arbeiten die beiden Unis Bayreuth und Bamberg sowie die Hochschulen Coburg und Hof bereits in der Technologie-Allianz Oberfranken (TAO) zusammen.

Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU).
Finanzen

Füracker: Steuerprivileg für Sportvereine beibehalten

Nach einem Urteil des Bundesfinanzhofs fürchten viele Sportvereine Steuernachzahlungen. Bayerns Finanzminister will dies abwenden.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, spricht.
Ministerpräsident

Söder: Merkel und ich waren wie "Mutti" und Schwiegersohn

CSU-Chef Markus Söder blickt manchmal mit Wehmut auf die Zeit mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zurück.

Bayerns Verkehrsminister Christian Bernreiter aufgenommen im Prinz-Carl Palais.
Verkehr

Bernreiter: EU muss gegen Blockabfertigung in Tirol vorgehen

Bayern dringt erneut auf ein Ende der Lkw-Blockabfertigung in Tirol - und fordert ansonsten ein Vertragsverletzungsverfahren der Europäischen Union.

Hubert Aiwanger (Freie Wähler), Wirtschaftsminister von Bayern.
Wirtschaftsminister

Aiwanger: Bayerns Energiekonzept hängt an Kapazitätsfrage

Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) hält die Umsetzung des bayerischen Energiekonzeptes mit einer Verdoppelung der Erzeugung aus Erneuerbaren Energien bis 2030 für eine Kapazitätsfrage.

Georg Bromme (m), ehemaliger Vorstandschef der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, und seine Anwälte Stefanie Lajtkep und Robert Jofer.
Landgericht München

Erneut Bewährungsstrafen in Prozess um Sparkassenaffäre

Im neuen Prozess um teure Geschenke auf Kosten der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee hat das Landgericht München II am Mittwoch erneut Bewährungsstrafen wegen Untreue verhängt.

Der Bundestag ist derzeit so groß wie nie zuvor.
Wahlrecht

Ampel-Politiker wollen Bundestag-Begrenzung auf 598 Sitze

Anläufe zu einer Wahlrechtsreform sind bislang gescheitert. Statt zu schrumpfen, wurde der Bundestag immer größer. Jetzt kommt ein neuer Vorschlag aus den Reihen der Koalitionsparteien - und prompt Protest.

Ilse Aigner (CSU), Präsidentin des bayerischen Landtags.
Landtagspräsidentin

Aigner nach positivem Corona-Test im Homeoffice

Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.