CSU
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Karmann, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel zur CSU, die alle News und Hintergründe zur Christlich-Sozialen Union in Bayern bieten. Die drittgrößte Partei in Deutschland wurde 1945 gegründet. Seit 1957 stellt sie ohne Unterbrechung den Ministerpräsidenten und bestimmt bis heute als stärkste Kraft die Landespolitik in Bayern.

Die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder regiert aktuell in Bayern zusammen mit den Freien Wählern. Das sind die CSU-Politiker im Kabinett:

  • Markus Söder: Ministerpräsident
  • Joachim Herrmann: Innenminister
  • Florian Herrmann: Leiter der Staatskanzlei
  • Hans Reichhart: Minister für Verkehr, Wohnen und Bau
  • Georg Eisenreich: Justizminister
  • Bernd Sibler: Minister für Wissenschaft und Kunst
  • Albert Füracker: Minister für Finanzen und Heimat
  • Michaela Kaniber: Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Kerstin Schreyer: Ministerin für Familie, Arbeit und Soziales
  • Melanie Huml: Gesundheitsministerin
  • Judith Gerlach: Ministerin für Digitales

Die CDU ist auch an der Bundesregierung beteiligt. Die Union aus CDU und CSU regiert zusammen mit der SPD als Große Koaltion. Das sind die CSU-Minister:

  • Horst Seehofer (CSU): Innenminister
  • Andreas Scheuer (CSU): Verkehrsminister
  • Gerd Müller (CSU): Entwicklungsminister

Markus Söder ist nicht nur bayerischer Ministerpräsident, sondern auch Parteivorsitzender. Hier finden Sie die News rund um die CSU-Politiker und die Partei.

Artikel zu "CSU"

Hatte mit Armin Laschet einen heftigen Disput: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder.
Gesundheit

Ministerpräsident Söder denkt über Schutzmasken-Pflicht im Handel nach

In Bayern gibt es in der Corona-Krise schon mehr als 130 Tote. Söder sagt: Die Lage ist weiterhin sehr, sehr ernst. Die Beschränkungen gelten bis Mitte April.

Die Landsberger haben gewählt: Doris Baumgartl (UBV) wird neue Oberbürgermeisterin.
Kommunalwahl

Nach hoher Wahlbeteiligung: Gibt es künftig nur noch Briefwahl?

Dass die Stichwahl am Sonntag eine reine Briefwahl war, scheint sich als Erfolg herauszustellen. Erste Stimmen fordern deshalb, das Konzept auszuweiten.

Vor dem Müncher Rathaus fährt ein Polizeiauto über den leeren Marienplatz.
Corona-Krise

Bayern und Saarland verlängern Ausgangsbeschränkungen

Die seit dem 21.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeskanzlerin Angela Merkel während einer Kabinettsitzung.
Problem für die Grünen?

Union und SPD gewinnen als Krisenmanager

Wenn das Land in der Krise steckt, sagt man, kommt "die Stunde der Exekutive" - der Regierung, die am Steuer steht und das Schiff lenkt. Gar nicht einfach für die Opposition. Erst recht, wenn man - wie die Grünen - schon so halb als Regierung wahrgenommen wurde.

Dieter Reiter (SPD) bleibt Oberbürgermeister von München. Öffentlich äußern, wie auf dem Bild von der ersten Runde der Kommunalwahl am 15. März, will er sich erst am Montag.
Stichwahl in München

Dieter Reiter bleibt OB in München - und hat nun mehrere Optionen

Plus Dieter Reiter liegt in der Stichwahl in München klar vor seiner CSU-Konkurrentin Kristina Frank. Und das, obwohl der SPD-Oberbürgermeister in der Corona-Krise kaum noch Wahlkampf gemacht hat.

Die CSU hat Augsburg verteidigt, die SPD stellt weiter den Bürgermeister in München. Die Grünen stellen keinen Oberbürgermeister in Bayern.
Kommentar

Das sind die Lehren aus der Kommunalwahl in Bayern

Bei den Stichwahlen in Städten, Kreisen und Gemeinden dominieren CSU und SPD. Die Wähler setzen auf Kontinuität. Mit Corona hat das wenig zu tun.

„Glückwunsch, Frau Bürgermeisterin“: Mit Ehemann Helmut stieß Karina Ruf auf ihren hauchdünnen Wahlsieg in Gablingen an.
Wahl-Analyse

Das waren die knappsten Siege und die deutlichsten Niederlagen in der Region

Plus 13 Stimmen Unterschied oder 41.308: Während manche Stichwahl zum Krimi wurde, war andernorts das Rennen rasch entschieden. Ein Überblick über aufsehenerregende Entscheidungen.

dra Baier-Müller im Moment, als die die Nachricht über den Wahlsieg im Oberallgäu erhält, gemeinsam mit ihrem Ehemann.
Oberallgäu

Indra Baier-Müller ist neue Landrätin - Alfons Hörmann verliert überraschend

Plus Indra Baier-Müller von den Freien Wählern schlägt den CSU-Netzwerker Alfons Hörmann bei der Landrats-Stichwahl im Landkreis Oberallgäu.

Die Wahlbeteiligung zeigt: Es war richtig, die Stichwahl trotz der Crona-Krise durchzuziehen.
Kommentar

Bayern lässt sich die Demokratie von einem Virus nicht kaputt machen

Die hohe Wahlbeteiligung zeigt: Es war richtig, die Stichwahlen in Bayern trotz allem durchzuziehen. Inmitten der Corona-Krise haben die Bayern ihre Demokratie gestärkt.

Marcus König, CSU-Spitzenkandidat für das Oberbürgermeisteramt in Nürnberg, lächelt per Video-Anruf nach den Ergebnissen der Auszählungen der Stichwahlen in die Kamera.
Kommunalwahl

Stichwahlen in Bayern: Machtwechsel in Nürnberg

Trotz der Corona-Krise findet in vielen bayerischen Kommunen die zweite Runde der Kommunalwahlen statt - allerdings nur per Brief. In mindestens zwei Großstädten geht der Oberbürgermeisterposten wohl an die bisherige Opposition.

Das Foto zeigt eine Szene, in der eine mutmaßliche Corona-Patientin in einem bayerischen Krankenhaus aufgenommen wird.
Corona-Krise

Bayern nimmt zehn Corona-Patienten aus Italien auf

Am Sonntag übernimmt Bayern erstmals zwei Corona-Patienten aus Italien. In den nächsten Tagen sollen acht weitere folgen.

Handwerker dürfen in der Corona-Krise weiter arbeiten und dafür auch Wohnungen betreten. Aber generell gilt: Was sich verschieben lässt, sollte verschoben werden.
Covid-19-Pandemie

Antworten auf Leserfragen: Darf trotz Corona-Krise ein Handwerker in meine Wohnung kommen?

In Bayern gelten strikte Ausgangsbeschränkungen. Aber wie sieht das im Einzelfall aus? Und welche Ausnahmen gibt es? Wir beantworten hier die häufigsten Leserfragen.

Viele Bürgermeister sind Sorgenonkel. Kummerkästen, zu denen die Menschen mit allerlei Problemen kommen.
Kommunalwahl 2020

Besuch vor Ort: Mit diesen Problemen haben Bürgermeister zu kämpfen

Plus Geldsorgen, lästiger Papierkram und Genörgel – Bürgermeister brauchen ein dickes Fell. Wie sich das Amt verändert hat und warum es für manche ein Traumjob ist.

Die Bundeskanzlerin läuft in der Krise zur Hochform auf. Das zahlt sich aus: Die Wählerinnen und Wähler fassen wieder mehr Vertrauen in die CDU.
Volksparteien

Die Deutschen trauen Union und SPD wieder die Führung zu

Plus Umfragen zeigen: Von der Corona-Krise profitieren vor allem CDU und CSU. Das Virus ist eine Chance für die Politik, weil die Bürger ihr wieder vertrauen.

Die Stichwahl 2020 in Bayern findet ausschließlich per Briefwahl statt.
Stichwahl in Bayern

In diesen Orten in der Region findet am Sonntag eine Stichwahl statt

Plus In 41 Kommunen der Region findet am Sonntag eine Stichwahl statt. Unsere interaktive Karte verrät, welche Kandidaten dort (Ober-)Bürgermeister werden wollen.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann: «Verstöße werden wir konsequent sanktionieren.».
Ausgangsbeschränkungen

Verstoß gegen Corona-Auflagen: Bayern erlässt Bußgeldkatalog

Mit Freunden im Park abhängen oder dicht an dicht auf einem Gipfel in den Bergen stehen - das kann in Bayern teuer werden. In bestimmten Fällen können Verstöße gegen Corona-Auflagen dort sogar als Straftat gelten.

Ein Mitarbeiter hält in einem Corona-Abstrichzentrum einen Abstrich in der Hand.
Arbeitspapier

Corona-Szenarien: Innenministerium für viel mehr Tests

Das Krisenkabinett entscheidet. Dennoch entwickelt natürlich auch jedes der beteiligten Ministerien seine eigenen Ideen. Einige davon sind jetzt aus dem Innenministerium durchgesickert. Hier denkt man, mehr Menschen sollten auf das Coronavirus getestet werden.

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) im Gespräch mit Markus Söder (CSU).
Corona-Krise

Union springt in Umfrage auf Langzeit-Hoch

Immer wieder waren auch die Umfragewerte der Union nicht rosig - jetzt tut sich was. Offenbar können sich CDU und CSU in der aktuellen Krise mehr Zustimmung sichern.

Ein Schild mit der Aufschrift «Achtung Infektionsgefahr!» an einem Johanniter-Zelt in Brandenburg.
Kampf gegen das Coronavirus

CDU/CSU: Infektionsketten per Handy-App zurückverfolgen

Auf den Handschlag sollen wir wegen der Corona-Pandemie verzichten. Der "digitale handshake" könnte aber vielleicht helfen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. In Österreich wird das schon praktiziert.

Wer sich Lebensmittel liefern lässt, muss nicht in den Supermarkt gehen.
Mobilität

So sollen die Lieferketten in Zeiten von Corona gesichert werden

Die Verkehrsbranche will stärker zusammenarbeiten, damit Güter und Lebensmittel in der Corona-Krise verlässlich ankommen. Grund für Hamsterkäufe gibt es nicht.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger legt sich in Zeiten der Coronakrise mächtig ins Zeug.
Coronavirus

Hubert Aiwanger krempelt in der Corona-Krise die Ärmel hoch

Plus In der Krise zeigt Hubert Aiwanger seinen Sinn fürs Praktische. Seine Devise: „Wenn der Minister selbst kommt, dann läuft’s.“ Bei Atemschutzmasken hat es schon geklappt.

Für die Stichwahlen am kommenden Sonntag gelten in ganz Bayern Vorsichtsmaßnahmen. So soll sich kein Wahlhelfer mit Corona infizieren.
Kommunalwahl 2020

So beeinflusst die Corona-Krise die Stichwahl am Sonntag

Die Corona-Pandemie bringt auch Besonderheiten für die Wahlhelfer der Stichwahl am Sonntag mit sich.

Ein Polizist während der Razzia in Gummersbach in der vergangenen Woche.
Einsatz in Gummersbach

Razzia bei Reichsbürgern: Schrotflinten und Armbrüste

Wenn die Polizei bei Reichsbürgern zur Durchsuchung anrückt, werden meist Fahnen, Stempel und selbst hergestellte Fantasie-Ausweise gefunden. Bei einer Anhängerin der "Geeinten deutschen Völker und Stämme" entdeckte man neben Flinten auch Armbrüste.

«Ich will, dass die Grundrente zum 1.1.2021 in Kraft tritt»: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil.
Ab 1. Januar

Heil will trotz Corona-Krise an Grundrente festhalten

Ein Aufschlag auf niedrige Renten soll ab kommendem Jahr die Lage vieler Senioren verbessern. Doch angesichts der Krise wackelt die Grundrente.

„Gemeinsam ist Europa stärker.“ Mit diesen Worten bemüht sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die nationalstaatlichen Egoismen in der Corona-Pandemie wieder einzufangen.
Corona-Krise

Infizierte Gemeinschaft: Wie die EU im Krisen-Modus agiert

Das Bild von der EU, die in der Pandemie versagt, stimmt nur teilweise: Wo die Kommissionschefin von der Leyen keine Kompetenzen hat, kann sie nicht liefern.