CSU
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Karmann, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel zur CSU, die alle News und Hintergründe zur Christlich-Sozialen Union in Bayern bieten. Die drittgrößte Partei in Deutschland wurde 1945 gegründet. Seit 1957 stellt sie ohne Unterbrechung den Ministerpräsidenten und bestimmt bis heute als stärkste Kraft die Landespolitik in Bayern.

Die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder regiert aktuell in Bayern zusammen mit den Freien Wählern. Das sind die CSU-Politiker im Kabinett:

  • Markus Söder: Ministerpräsident
  • Joachim Herrmann: Innenminister
  • Florian Herrmann: Leiter der Staatskanzlei
  • Hans Reichhart: Minister für Verkehr, Wohnen und Bau
  • Georg Eisenreich: Justizminister
  • Bernd Sibler: Minister für Wissenschaft und Kunst
  • Albert Füracker: Minister für Finanzen und Heimat
  • Michaela Kaniber: Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Kerstin Schreyer: Ministerin für Familie, Arbeit und Soziales
  • Melanie Huml: Gesundheitsministerin
  • Judith Gerlach: Ministerin für Digitales

Die CDU ist auch an der Bundesregierung beteiligt. Die Union aus CDU und CSU regiert zusammen mit der SPD als Große Koaltion. Das sind die CSU-Minister:

  • Horst Seehofer (CSU): Innenminister
  • Andreas Scheuer (CSU): Verkehrsminister
  • Gerd Müller (CSU): Entwicklungsminister

Markus Söder ist nicht nur bayerischer Ministerpräsident, sondern auch Parteivorsitzender. Hier finden Sie die News rund um die CSU-Politiker und die Partei.

Artikel zu "CSU"

Teile der Kindergärten dürfen ab Montag wieder öffnen.
Bayern

Diese neuen Corona-Regeln gelten ab heute in Bayern

Restaurants, Kindergärten, Alten- und Pflegeheime: Ab Montag gelten neue Regeln in Bayern. Was Sie zu den Lockerungen der Corona-Maßnahmen wissen müssen.

Soll Akten nun vorlegen: Verkehrsminister Andreas Scheuer
Verkehr

Scheuer will umstrittene Autobahnverträge offenlegen

Exklusiv Rechnen sich Öffentlich-Private-Partnerschaften? Die Grünen bezweifeln das beim Autobahnbau und setzen Scheuer unter Druck. Der kündigt das Ende der Geheimnistuerei an.

Vorschläge für ein Konjunkturpaket gibt es viele. Sie reichen von einer Abwrackprämie bis zum Familienbonus.
Konjunkturpaket

Überblick: Diese Corona-Hilfen sind im Gespräch

Die Bundesregierung will ein milliardenschweres Konjunkturprogramm beschließen. Doch wofür soll es Geld geben? Die Wunschliste ist lang.

Hält eine Schulden-Obergrenze für den falschen Weg: Achim Post, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion.
Kritik an Obergrenze

Koalition streitet über Kosten für Konjunkturprogramm

Das Konjunkturprogramm der Bundesregierung wird Milliarden kosten, aber soll es eine Grenze geben? In der Koalition gibt es dazu unterschiedliche Meinungen. Die Wirtschaft fordert schnellere Hilfen.

SPD-Fraktionsvize Achim Post: «Werden in diesem und in den nächsten Jahren weiter einen Vorrang für Zukunftsinvestitionen brauchen, um Wirtschaft und Beschäftigung wieder dauerhaft ans Laufen zu bekommen.».
Obergrenze ja oder nein?

Streit über Kosten für geplantes Konjunkturprogramm

Die Bundesregierung will mit einem Konjunkturprogramm die Wirtschaft ankurbeln. Es wird Milliarden kosten. Aber soll es Grenzen geben? Die Koalitionäre positionieren sich. Die Wirtschaft hat es eilig.

Kitas und Schulen sollen zum 1. Juli auch in Bayern wieder für alle Schüler öffnen. Das kündigte Ministerpräsident Markus Söder auf dem CSU-Parteitag an.
Corona-Pandemie

Kitas, Schulen, Freibäder: Alles zurück zum Normalbetrieb?

Bayern lockert nach und nach die Anti-Corona-Maßnahmen. Und nach langem Warten gibt es nun auch eine Perspektive für alle Kita-Kinder.

Markus Söder, CSU-Vorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, beim virtuellen CSU-Parteitag.
CSU-Parteitag

CSU setzt im Corona-Kampf auf Investitionen und Schulden-Obergrenze

Die Corona-Krise stresst. Dessen ist sich CSU-Chef Söder sicher. Um die Krise auch wirtschaftlich zu überstehen, beschließt die CSU einen seitenlangen Wunschzettel.

CSU-Parteichef Markus Söder und Generalsekretär Markus Blume auf dem Parteitag 2019 in München.
Porträt

CSU-Generalsekretär Markus Blume sitzt fest im Sattel

Plus Markus Blume hatte wenig zu lachen, als sein Chef noch Seehofer und dessen Herausforderer Söder hieß. Jetzt ist er mit Schwung unterwegs, auch wegen Corona.

Markus Söder zu Beginn der Kabinettssitzung an seinem Platz im Kuppelsaal der Bayerischen Staatskanzlei.
Leitantrag für Parteitag

CSU: Mit Steuersenkungen und Investitionen aus Corona-Krise

Der erste Internet-Parteitag der CSU kennt nur ein Thema: die Corona-Krise. Der Leitantrag setzt nicht nur die Leitplanken für den künftigen Kurs der Partei im Krisenmanagement, er setzt auch Grenzen.

Der Rundfunkbeitrag könnte zum Jahr 2021 auf 18,36 Euro steigen.
"Öffentlich-rechtliche"

Staatsministerin verteidigt Plan für höheren Rundfunkbeitrag

Der Rundfunkbeitrag könnte zum Jahr 2021 auf 18,36 Euro steigen. Einige Unionspolitiker hatten zuletzt auf eine Verschiebung wegen Corona gedrängt - doch selbst innerhalb der CDU werden die Gegenstimmen lauter.

Das Gesundheitsamt hat im Allgäu die Mitarbeiter von zwei Schlachthöfen auf das Coronavirus getestet.
Allgäu

Corona-Massentests in Allgäuer Schlachthöfen

Das Gesundheitsamt untersuchte am Mittwoch hunderte Schlachthof-Mitarbeiter in Kempten und Buchloe auf das Coronavirus. So fielen die Tests aus.

«Familienarbeitszeit könnte Eltern Mittel an die Hand geben, bei der Vereinbarung von Familie und Beruf eigene, selbstbestimmte Wege zu gehen»: SPD-Chefin Saskia Esken.
"Reduzierte Arbeitszeit"

SPD-Chefin Esken fordert weitere Verbesserungen für Familien

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken wirbt angesichts der Belastungen von Eltern in der Corona-Krise für das SPD-Modell einer Familienarbeitszeit.

Die Zahl der Verkehrstoten in Bayern ist 2020 auf den niedrigsten Stand seit 60 Jahren gefallen. 541 Menschen starben auf den Straßen des Freistaats.
Verkehrssicherheit

Zahl der Verkehrstoten in Bayern fällt auf Rekordtief

Die Zahl der Verkehrstoten in Bayern ist 2020 auf ein Rekordtief gefallen. Auch in den kommenden Jahren will der Freistaat die Verkehrssicherheit gezielt erhöhen.

Gerd Müller (CSU), Entwicklungsminister (l-r), Andreas Knieriem, Direktor von Zoo in Berlin, und Eckart von Hirschhausen werben für den Erhalt der Artenvielfalt.
In Vietnam und im Kongo

Müller: Schließung von Wildtiermärkten in Asien und Afrika

Covid-19 soll auf einem Wildtiermarkt auf den Menschen übergesprungen sein. Eine internationale Allianz soll neben der Schließung von Wildtiermärkten das Zusammenwirkens von Human- und Tiermedizin zum Ziel haben und die Übertragung gefährlicher Krankheiten verhindern helfen.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vor Beginn der wöchentlichen Kabinettssitzung.
Entwurf im Oktober

Seehofer kündigt neue Maßnahmen gegen Extremismus an

Beim Verbot der Neonazi-Gruppe "Combat 18" wird es nicht bleiben. Innenminister Seehofer kündigt einen ganzen Katalog von Maßnahmen gegen Extremismus an. Sorgen bereiten ihm vor allem Unterwanderungsvesuche bei aktuellen Corona-Demonstrationen.

Barbara Borchardt ist zur Richterin am Landesverfassungsgericht Mecklenburg-Vorpommern gewählt worden.
Barbara Borchardt

Verfassungsrichterin Mitglied in beobachteter Vereinigung

Die Linke-Politikerin Barbara Borchardt ist Mitglied der Antikapitalistischen Linken. Die Vereinigung taucht im Bundesverfassungsschutzbericht auf. Jetzt wurde Borchardt zur Verfassungsrichterin in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. CSU-Generalsekretär Blume ist schockiert.

Wann Blasmusiker wieder Konzerte geben dürfen, ist noch ungewiss.
Corona-Pandemie

Bayerns Musiker schreiben Brandbrief an Söder

Der Bayerische Blasmusikverband wendet sich in einem Brief an Bayerns Ministerpräsident Markus Söder. Was die Musiker fordern.

Die bayerische Staatsregierung hat am Dienstag weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen beschlossen.
Corona-Krise

Kindergärten und Co.: Bayern beschließt weitere Lockerungen

Die Staatsregierung setzt ihre Politik der vorsichtigen Lockerung fort. Kindergärten und Pflegeheime öffnen schrittweise, der Tourismus wird angekurbelt.

Der Leiter der bayerischen Staatskanzlei, Florian Herrmann (CSU).
Corona-Krise

Bayern senkt Grenzwert für Hotspots auf 35 Neuinfektionen

Bund und Länder hatten sich auf einen Grenzwert von 50 im Frühwarnsystem für Corona-Neuinfektionen geeinigt. Einige Bundesländer gehen jedoch ihren eigenen Weg - auch Bayern.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD).
Forderung der SPD

Kita-Eltern können auf längere "Lohnfortzahlung" hoffen

Kitas und Schulen nur im Notbetrieb und keine Möglichkeit das Kind anderswo betreuen zu lassen - für Eltern in dieser Situation steigt die Chance, länger als bisher geplant Lohnersatz vom Staat zu bekommen. Nach der SPD macht sich jetzt auch die Union dafür stark.

Markus Söder (CSU) spricht beim CSU-Parteitag vom Schreibtisch aus.
CSU

Mit Kurz und Söder: Parteitag der CSU findet im Internet statt

Die CSU tagt im Netz: Beim Online-Parteitag will sich die Partei gegen Steuererhöhungen aussprechen. Auch Österreichs Kanzler Kurz soll zu Wort kommen.

Markus Söder fordert ein Konjunkturpaket - und Steuererleichterungen im Kampf gegen die Wirtschaftskrise.
CSU-Chef

Söder will Milliardenpaket für Konjunktur und Technologie

Markus Söder will die Wirtschaft mit einem weiteren Paket ankurbeln - und deutet Kompromissbereitschaft bei anderen Streitpunkten der Koalition in Berlin an. Dafür will er aber auch deutliche Steuersenkungen.

Halbierte Schweine hängen in einem Schlachthof an den Haken.
Lebensmittel

CSU will Fleischpreise deutlich erhöhen – und Preis-Werbung stoppen

Exklusiv Auch die CSU fordert höhere Fleischpreise - und ein Verbot, mit Preisen für Fleisch zu werben. Nachdenken will man über eine Erhöhung der Mehrwertsteuer auf Fleisch.

Rund 500 Personen kamen am Samstagnachmittag auf den Rathausplatz um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.
Pandemie

Rund 20 Anti-Corona-Demos in Schwaben geplant

Die Polizei rechnet mit bis zu 2500 Teilnehmern und rückt mit Verstärkung zu den Anti-Corona-Demos an. Insbesondere in Augsburg. Anderswo ist man gelassener.

Ein Blitzer an einer Kreuzung. Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU) will verschärfte Regelungen zu Fahrverboten bei zu schnellem Fahren zurücknehmen.
Strafen für Raser

Kehrtwende bei Scheuers "Führerschein-Falle"

Mit mehr als 20 Sachen zu viel durch den Ort - das reicht inzwischen, um für einen Monat den Führerschein los zu sein. Die jüngste Verschärfung bringt Autofahrer auf die Palme. Der Verkehrsminister will sie mit einer Rolle rückwärts beschwichtigen.