Memmingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Memmingen"

Eifersucht kann schnell gefährlich werden: Das zeigt der Fall eines 54-Jährigen, der in Altenstadt seine Ex-Partnerin bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und geschlagen haben soll. Jetzt steht der Mann wegen versuchten Mordes und schwerer Körperverletzung vor Gericht.
Altenstadt

Prozess: Mann soll Ex-Freundin bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt haben

Plus Laut Anklageschrift griff der 54-Jährige die Frau an, weil sie ihm Chatverläufe auf ihrem Handy nicht zeigen wollte. In Memmingen hat der Prozess gegen ihn begonnen.

Ein Dachs ist beim Überqueren der Autobahn bei Illertissen von einem Auto erfasst worden.
Illertissen

Auto überfährt Dachs auf der A7

Das Tier hat am frühen Montagmorgen die Autobahn bei Illertissen überquert. Ein 54-Jähriger konnte nicht mehr ausweichen.

Mehrfach brannte es in „Neubrand’s Stüble“ in der Ortsmitte von Bad Wörishofen. Im Oktober des vergangenen Jahres konnte die Brandstifterin, eine 62-jährige ehemalige Mitarbeiterin, festgenommen werden. Sie wurde jetzt zu drei Jahren Gefängnis verurteilt.
Bad Wörishofen

Das Motiv der Brandstiftungen bei Neubrand’s Stüble

Plus 62-Jährige muss drei Jahre hinter Gitter. Nach dem Urteil entschuldigt sich die Brandstifterin bei ihrem früheren Arbeitgeber.

Banken dürfen unter Umständen unbefristete Sparverträge kündigen.
Memmingen

Raus aus den unattraktiven Sparverträgen - aber wie?

Plus Ein Urteil erlaubt es Banken, unbefristete Sparverträge zu kündigen. Warum die hiesige Sparkasse einen anderen Weg geht.

Die A 96 bei Bad Wörishofen am Samstag: Die Ausgangsbeschränkung wird hier sichtbar, doch nicht alle halten sich auch daran.
Corona-Krise

Die Folgen der Ausgangsbeschränkung

Sonne am Wochenende brachte viele Verstöße. In Wörishofen stieg eine Party. Andernorts gab es Handgreiflichkeiten gegen Polizisten.

Dank zweier aufmerksamer Nachbarn konnte die Polizei einen mutmaßlichen Einbrecher in Kaufering stellen.
Kettershausen/Memmingerberg

Gleich an zwei Orten eskaliert ein Streit zwischen Nachbarn

Wegen frei laufender Hunde und wegen eines falsch geparkten Wohnmobils geraten Nachbarn aneinander. Dabei gibt es auch Verletzte.

Eine 75-jährige Autofahrerin überholte und verusachte dabei einen Auffahrunfall.
Mindelheim

Gericht: Milde Strafe nach Auffahrunfall

Plus Eine 75-Jährige überholt und verursacht dabei einen Zusammenstoß. Warum das Verfahren gegen sie eingestellt wird.

Der Schaden durch die Brandanschläge traf die Wirte von Neubrand's Stüble hart..
Bad Wörishofen

Beim vierten Brandanschlag schnappte die Kripo die Serientäterin

Plus Heute steht eine 62-Jährige vor dem Memminger Amtsgericht, die seit Oktober wegen des Verdachts der Brandstiftung bei „Neubrand’s Stüble“ in U-Haft sitzt.

Für Gefangene gilt ab sofort bis 19. April ein Besuchsverbot.
Corona-Krise in Bayern

"Einige Gefangene fühlen sich im Knast geschützter als draußen"

Besuchsverbot, verspätete Haftantritte, ausgesetzte Verhandlungen. So werden Gefangene in der JVA und Mitarbeiter der Justiz während der Corona-Krise geschützt.

Arbeiten an einer Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs auf dem flachen Land mit einer Fokusgruppe der Hochschule Wiesbaden zusammen: Die Verantwortlichen der Krumbacher Flexibus KG, einige Vielfahrer und Professor Volker Blees (vierter von links).
Nahverkehr

Zwangspause für Flexibus, aber er bleibt bundesweit ein Erfolgsmodell

Welche Erkenntnisse ein Professor bei einer Tagung in Krumbach für die Verkehrspolitik gewonnen hat

Bauen im Ortskern soll im Unterallgäu attraktiver werden.
Immobilien

Wohnraum schaffen im Dorfzentrum

Der Landkreis unterstützt Bauherren in einem Pilotprojekt

Unter der wärmenden Folie ist der Spargel herangewachsen. Im Wittelsbacher Land könnte die Ernte beginnen, doch wer macht die Arbeit?
Neuburg-Schrobenhausen

Corona-Krise: Spargelernte beginnt fast ohne Helfer

Plus Grenzschließungen behindern die Anreise von Saisonarbeitern aus dem Ausland. Zu den Ernteschwierigkeiten kommt auch die Sorge um den Absatz.

Zweite Pressekonferenz innerhalb einer Woche zum Thema Corona-Krise: Die Medienvertreter informierten Landrat Hans-Joachim Weirather (Mitte), sein Stellvertreter Stephan Winter (links) und der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Ludwig Walters.
Unterallgäu

Corona-Vorbereitung: Noch mehr Plätze für Schwerstkranke

Behörden und Mediziner informieren über die aktuelle Entwicklung der Pandemie im Unterallgäu. Landrat warnt vor Partys und anderen "Dummheiten".

Weiter als durch diese Tür kommt man am Amtsgericht Günzburg in der Regel nicht. Das Gebäude ist für den Publikumsverkehr gesperrt, nur noch dringende Verhandlungen finden statt. Womöglich auch bald wegen Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen der Staatsregierung.
Corona im Kreis Günzburg

Justiz will Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung verfolgen

Wie Justiz und Polizei im Landkreis Günzburg in Zeiten der Krise arbeiten und welche Strafen bei Verstößen gegen die Ausgangsbeschränkungen drohen.

Überblick

Kontakt über Telefon und Internet

Weitere Behörden schließen ihre Türen. Der TÜV nimmt keine Fahrprüfungen mehr ab

Die Stadträte haben über eine Straße in Tiefenbach diskutiert.
Landkreis Neu-Ulm

Wegen Corona: Behörden machen dicht

Viele öffentliche Einrichtungen im Landkreis Neu-Ulm sind ab dieser Woche nur noch telefonisch oder per Mail erreichbar. Ein Überblick.

Medizinisches Personal probt an einer neuen Drive-in-Teststation in München, die für Corona-Tests für Reiserückkehrer eingerichtet wurde, einen Abstrich. Eine solche Station soll es ab 17. März auch in Mindelheim geben.
Unterallgäu

Update: Drive-In-Schalter für Corona-Tests eingerichtet

Am Montag ist die offizielle Zahl der Corona-Fälle im Unterallgäu auf 18 angestiegen. Ab Dienstag gibt es einen "Drive-In-Schalter" für Corona-Tests.

Die Bewohnerin eines Altenheims der Awo in Kempten ist am Coronavirus gestorben.
Kempten

Bewohnerin von AWO-Einrichtung an Corona gestorben: Heim-Mitarbeiter in Quarantäne

Plus Eine 86-jährige Bewohnerin eines Altenheims in Kempten ist am Coronavirus gestorben. Die Mitarbeiter müssen in Quarantäne. Schwabens AWO-Vorsitzender erklärt, wie es weitergeht.

Martin Burkhardt freut sich auf seine seelsorgerische Aufgabe in St. Jakob und in der Hochschule.
Augsburg

Pfarrer Burkhardt freut sich auf St. Jakob

Plus Der 53-Jährige kehrt nach Stationen in Tansania und Memmingen in seine Heimatstadt Augsburg zurück. Vor seinem Studium absolvierte er eine ungewöhnliche Ausbildung.

Wie viel Geld bekommen Kommunalpolitiker - wie hier die aus dem Stadtrat in Burgau - für ihr Engagement?
Kommunalwahl 2020

Wie viel verdienen Stadträte, Bürgermeister und Landräte?

Plus Die Stadträte in den meisten Städten arbeiten ehrenamtlich. Dennoch bekommen sie eine Aufwandsentschädigung. Und die ist von Stadt zu Stadt unterschiedlich hoch. Ein Vergleich.

Felix Maier
Mindelheim

Sportler und Trainer werden für ihre Leistung belohnt

In Memmingen ehrt der Kreis Allgäu vier Trainer und Funktionäre aus der Region Mindelheim

Virus

Neue Corona-Fälle

Zahl der Infizierten im Unterallgäu steigt. Weitere Klasse in Babenhausen in Quarantäne

Das Coronavirus verbreitet sich nun auch im Unterallgäu.
Unterallgäu

Zahl der Corona-Fälle im Unterallgäu steigt

Inzwischen sind im Landkreis Unterallgäu zehn Personen mit dem Virus infiziert. Eine weitere Schulklasse in Babenhausen steht unter Quarantäne.

Coronafälle beschäftigen nun auch das Unterallgäu.
Unterallgäu

Weiterer Corona-Fall im Unterallgäu

Im Unterallgäu gibt es einen fünften bestätigten Corona-Fall. Das Landratsamt verbietet Besuche in Kliniken und Senioreneinrichtungen. Kirchheim wählt in der Schule.

Der Sendener Bahnhof wird barrierefrei umgebaut, die Illertalbahn von Ulm nach Memmingen ertüchtigt. Die Bahn will den Großteil ihrer Pläne bis Ende 2023 umsetzen, die Stadt Senden jedoch hinkt mittlerweile um einige Monate hinterher.
Senden

Wie geht es an der Baustelle Sendener Bahnhof weiter?

Plus Auf Bahnfahrer kommen schwere Zeiten zu: Die Strecke Ulm–Memmingen wird gesperrt. Die Sendener könnten deutlich länger unter Baustellen leiden – auch wegen der Stadt.