Weilheim Schongau
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Weilheim Schongau"

In Schongau wurde ein Regionalzug wegen eines Corona-Verdachts angehalten.
Coronavirus

Zug in Schongau wegen Corona-Verdacht angehalten

In Oberbayern ist ein Zug gestoppt worden, weil ein Zugbegleiter Symptome einer Coronavirus-Infektion zeigte.

Auch im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es seit Kurzem drei bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus.
Weilheim-Schongau

Im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es drei Corona-Infektionen

Auch in der Region breitet sich das Virus aus. Ein 80-jähriger Mann befindet sich in einem ernsten Zustand. Zwei neue Fälle gibt es auch im Landkreis Starnberg.

Der Regionalwettbewerb 2020 von „Jugend musiziert“ findet wieder in Landsberg statt.
Landsberg

Junge Musiker wetteifern wieder in Landsberg

Plus Am Wochenende steigt der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Landsberg. Was auf die Nachwuchsmusiker zukommt und wann das Publikum in Hörgenuss kommt.

Die Polizei hat in der Nacht auf Freitag die mutmaßlichen Brandstifter geschnappt, die wohl für die Brandserie im Landkreis Landsberg verantwortlich sind. Dieses Fot stammt von einem brennenden Holzstapel in Unterdießen.
Landkreis Landsberg

Brandserie geklärt: Jetzt herrscht Erleichterung

Plus Die Polizei schnappt zwei mutmaßliche Täter auf frischer Tat. Die zwölf Fälle im Landkreis Landsberg stehen damit vor der Aufklärung. Wie Brandopfer Karl Fernsemer aus Rott reagiert.

Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen, die für die Brandserie im Kreis Landsberg verantwortlich sein sollen.
Kreis Landsberg

Zwei Festnahmen nach Brandserie: Verdächtige gestehen

Mehrere Wochen tobte im Landkreis Landsberg eine Brandserie. In der Nacht auf Freitag gelang der Polizei der Zugriff. Einer der Verdächtigen ist bereits polizeibekannt.

Ob der Mann ein akutes gesundheitliches Problem hatte, soll eine Obduktion zeigen.
Kreis Weilheim-Schongau

91-Jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall in Peiting

Der Mann war laut Polizei nicht angeschnallt. Er starb noch am Unfallort. Möglicherweise löste ein akutes gesundheitliches Problem den Unfall aus.

Nur noch ein „Hanomag-Friedhof“: Karl Fernsemer mit seinen Söhnen Andreas und Thomas in dem, was von der Scheune geblieben ist.
Landsberg

Der Brand und die Angst vor dem nächsten: Wieder schlägt der Feuerteufel zu

Plus Erst wurden Mülltonnen und Heuballen angezündet. Dann brannte ein Feldstadel nach dem anderen. Auf den Dörfern fragt man sich: Wen trifft es als nächstes?

Politisch wird eine Reaktivierung der Fuchstalbahn (unser Bild zeigt die Strecke bei Unterdießen) in den Landkreisen Landsberg und Weilheim-Schongau befürwortet. Doch wie kann sie konkret umgesetzt werden?
Landsberg/Schongau

Fuchstalbahn: Ist das Verkehrsministerium zu defensiv?

Plus Der Arbeitskreis hat den Eindruck, dass eine Reaktivierung gar nicht gewollt ist. Das Bayerische Verkehrsministerium weist die Kritik der Umweltinitiative Pfaffenwinkel zurück und stellt erneut vier Bedingungen.

Im Landkreis Weilheim-Schongau sind die ersten Stunden des neuen Jahrs von einem tödlichen Verkehrsunfall überschattet worden.
Oberallgäu/Oberbayern

Zwei junge Männer sterben bei Autounfällen in der Silvesternacht

Bei einem Verkehrsunfall in der Silvesternacht ist im Oberallgäu ein 25-Jähriger ums Leben gekommen. Im Kreis Weilheim-Schongau verunglückte ein 18-Jähriger tödlich.

Erheblicher Sachschaden ist am Freitagnachmittag bei einem Brand in Tannenberg bei Schongau entstanden.
Kreis Weilheim-Schongau

Bei Schongau brennt ein Bauernhaus

Kreis Weilheim-Schongau

Betrunkene Jugendliche sorgen für Großeinsatz der Polizei

Etwa 200 Einsatzkräfte suchten an einem Bach mehrere Stunden lang nach einem 15-Jährigen, der zuvor gemeinsam mit einem Freund betrunken am Eingang einer Fischzuchtanlage gesehen worden war.

Fahren irgendwann einmal wieder regelmäßig Personenzüge auf der Strecke der Fuchstalbahn zwischen Landsberg und Schongau? Entsprechende Initiativen gibt es.
Landkreis Landsberg

Fuchstalbahn: Wie werden die Weichen gestellt?

Plus Die Befürworter einer Reaktivierung der Fuchstalbahn erleben ein Wechselbad der Gefühle. Welche Chancen und Probleme die Bürgermeister der Gemeinden entlang der Strecke sehen.

Durchs Fuchstal sollen künftig wieder Personenzüge fahren. Der Kreistag Weilheim-Schongau unterstützt das Anliegen. Aktuell finden nur einige wenige Sonderfahrten mit nostalgischen Schienenwagen auf der Strecke statt. In Fuchstal wurde jetzt über die Chancen und Probleme geredet. 
Fuchstal

Deutliches Signal für den Personenverkehr auf der Fuchstalbahn

Plus Zwischen Landsberg und Schongau sollen wieder Personenzüge fahren. Der Kreistag Weilheim-Schongau unterstützt den Wunsch. Wie reagiert man im Landkreis Landsberg?

Das sind die besten IHK-Auszubildenden aus dem Landkreis Landsberg: Reinhard Häckl, Vorsitzender des IHK-Regionalausschusses Landsberg (Bildmitte, hinten), gratulierte den 18 Prüfungsbesten.
Wirtschaft

Die beste Auszubildende kommt aus Egling

Die IHK-Sommerprüfungen sind zu Ende. Das sind die besten Auszubildenden aus dem Landkreis

Zu einem Großeinsatz wurde die Feuerwehren am Freitagabend in Antdorf (Kreis Weilheim-Schongau) gerufen. Dort brannte ein Stadel.
Landkreis Weilheim-Schongau

Bei Weilheim: Ein lauter Knall und dann brennt es

Brand verursacht einen hohen Sachschaden. Doch die Feuerwehr kann in Antdorf Schlimmeres verhindern.

Zwei Wanderarbeiter, die Dienstleistungen zu Wucherpreisen angeboten haben sollen, gingen Schleierfahnder der Grenzpolizei ins Netz.
Region

Wanderarbeiter zocken Senioren ab

Schleierfahnder greifen zwei Männer aus Nordrhein-Westfalen auf. Arbeitsverträge zu Wucherpreisen.

Bei einem Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge bei Peißenberg (Landkreis Weilheim-Schongau) sind zwei Brüder tödlich verunglückt und ein Mensch schwer verletzt worden.
Kreis Weilheim-Schongau

Brüder sterben bei Unfall bei Peißenberg

Bei einem Unfall im Landkreis Weilheim-Schongau sind zwei Brüder gestorben. Ein Gutachter ermittelt nun zur Unfallursache.

Die Ausbildung zum Rettungshund dauert rund zwei Jahre und wird mit der Rettungshundeprüfung abgeschlossen, die alle zwei Jahre aufgefrischt werden muss.
Johanniter

Zum Einsatz in den Kongo geflogen

Die Rettungshundestaffel in Landsberg feiert ihr 20-jähriges Bestehen

Kämmerer Peter Jung verlässt die Stadt Landsberg und geht in den Landkreis Weilheim-Schongau.
Landsberg

Warum Kämmerer Peter Jung die Stadt Landsberg verlässt

Überraschender Personalwechsel in der Landsberger Stadtverwaltung: Nach sieben Jahren verabschiedet sich Finanzexperte Peter Jung. Das sind die Gründe dafür.

Zahl der Arbeitslosen sinkt erneut

Quote im Landkreis liegt bei 2,0 Prozent

So jubeln die Sieger aus Kaufbeuren. Sie gewannen das Vorrundenturnier für E-Jugend-Mannschaften in Dasing.
Jugendfußball

Junge Kicker trotzen Hitzehoch „Vera“

Titelverteidiger Stätzling scheidet bei E-Jugend-Turnier gegen den späteren Sieger Kaufbeuren aus

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
Kreis Weilheim-Schongau

Sägearbeiten: Mann wird in Pähl von Baum tödlich getroffen

Tragischer Unfall bei Waldarbeiten: Ein 75-Jähriger in Pähl wurde von einem Baum getroffen. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.

In seiner Not hat Pähls Bürgermeister Werner Grünbauer (Mitte) die Medien eingeschaltet, weil das von ihm verhängte Betretungsverbot in die Pähler Schlucht immer wieder missachtet wird und die Regierung sogar an der Rechtmäßigkeit zweifelte. Jetzt soll die Schlucht wieder sicher werden.
Pähl

Weiterer Unfall in der Pähler Schlucht bringt Wende

Seit einem Hochwasser im Jahr 2002 kommt es in der Pähler Schlucht immer wieder zu Verletzungen. Warum der Pähler Bürgermeister ein Betretungsverbot verhängte und die Regierung die Rechtmäßigkeit anzweifelte.

In der Region soll es heute zu Unwettern kommen.
Region

Orkanböen, Hagel, Starkregen: Wetterdienst warnt vor extremem Unwetter

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor extremem Unwetter in Teilen Schwabens und Oberbayern. Seit dem Nachmittag ziehen hier schwere Gewitter mit Orkanböen, Hagel und Starkregen durch.

Grünen-Chef Robert Habeck soll, wenn es nach einer Bayernpartei-Politikerin aus dem Landkreis Weilheim-Schongau geht, ein Einreiseverbot für den bayerischen Kreis bekommen.
Kreis Weilheim-Schongau

Bayernpartei-Politikerin will Robert Habeck die Einreise verbieten

Grünen-Chef Robert Habeck soll im Juni in den Kreis Weilheim-Schongau kommen. Doch Regina Schropp von der Bayernpartei hat einen Antrag auf Einreiseverbot gestellt.