Newsticker
Zahlreiche Angriffe in Süd- und Ostukraine gemeldet
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. "Die Bachelorette" 2015: Drehort, Finale, TV-Quote: Alle Infos zur neuen Staffel

"Die Bachelorette" 2015
29.07.2015

Drehort, Finale, TV-Quote: Alle Infos zur neuen Staffel

Bei RTL wird wieder geflirtet: "Die Bachelorette" sucht unter 20 Bewerbern ihren Traummann. Hier finden Sie alle Infos zu Drehort, Kandidaten und Terminen der aktuellen Staffel.

Hübsche Frau sucht Traumprinzen: Seit 8. Juli läuft bei RTL die dritte Staffel von "Die Bachelorette". Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zur Kuppelshow.

Wer ist "Die Bachelorette" 2015?

Lehrerin Alisa aus Berlin. Die 27-Jährige ist seit einem dreiviertel Jahr Single. Seit zwei Jahren lebt Alisa in Berlin, hat dort nach dem Studium ihr Referendariat absolviert. Nun freut sie sich auf ihren Berufsstart als Lehrerin - und das am liebsten mit einem Partner an ihrer Seite. Alisa im Steckbrief:

Geburtsort: Limburg
Wohnort:
Berlin
Beruf:
Lehrerin (Fächer: Deutsch, Mathe, Sport)
Familienstand:
ledig
Größe:
1,63 Meter
Hobbies:
Lesen, Reisen, Zeichnen, Sport (Laufen, Fahrradfahren, Snowboarden)

Zum Interview: "Bachelorette" Alisa über No-Gos, ihren Traummann und Sex beim ersten Date  

Wo wurde für die aktuelle Staffel gedreht?

Wie schon im Vorjahr wurde an der Algarve in Portugal gedreht.

Start, Termine und Finale: Wann läuft "Die Bachelorette"?

"Die Bachelorette" 2015 läuft vom 8. Juli an immer mittwochs um 20.15 Uhr bei RTL. Das Finale bzw. die "Nacht der letzten Rose" wird am 26. August ausgestrahlt.

Wer sind die Kandidaten?

Egal ob Pädagoge, Nageldesigner, Fitnesstrainer oder Architekt: RTL schickt auch bei der dritten Staffel wieder eine vielversprechende Kandidaten-Mischung ins Rennen. In der Bildergalerie stellen wir die 20 Männer vor.

Welche Kandidaten bereits ausgeschieden und welche noch dabei sind, erfahren Sie hier.

Wie viele Zuschauer schauen "Die Bachelorette"?

Bisher läuft es nicht gut. Die zweite Folge der Sendung am 15. Juli sahen gerade einmal 1,78 Millionen Zuschauer (6,9 Prozent Marktanteil) - ein Verlust von gut 600.000 Zuschauern zur Auftaktsendung. Allerdings: Die "Bachelorette" lockte schon in der Vergangenheit regelmäßig weniger Zuschauer vor den Fernseher als der Sendungzwilling "Der Bachelor" - wohl auch wegen des sommerlichen Sendeplatzes. Im Vorjahr waren es durchschnittlich knapp 2,4 Millionen Zuschauer. Zum Vergleich: Den "Bachelor" guckten 2014 rund vier Millionen.

Was wurde aus den bisherigen "Bachelorettes" und ihren Gewinnern?

Monica Ivancan war 2004 die erste "Bachelorette". Gewinner war der damals 32-jährige Polizist Mark Quinkenstein. Aus der großen Liebe wurde allerdings nichts. Ganz anders lief es hingegen bei der Neuauflage 2014: Die letzte Rose der Allgäuerin Anna Christiana Hofbauer ging damals an Model und Unternehmer Marvin Albrecht. Laut RTL sind beide nach wie vor glücklich miteinander liiert - und haben vor Kurzem ihre erste gemeinsame Wohnung in Düsseldorf bezogen. drs

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.