Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. GNTM 2024 auch für Männer: Heidi Klum castet erstes Model mitten auf einem Flug

Germany's Next Topmodel
12.07.2023

GNTM 2024 auch für Männer: Heidi Klum castet erstes Model mitten auf einem Flug

Heidi Klum castet bald Männer. Und ihr erster Kandidat ist nicht Ehemann Tom Kaulitz.
Foto: Jordan Strauss, dpa (Archivbild)

Große Neuigkeiten bei GNTM. Die beliebte Castingshow läuft bald auch mit Männer-Models. Und Chef-Jurorin Heidi Klum hat auch schon einen ersten Kandidaten gecastet - einen nichts ahnenden Steward.

Eine der beliebtesten Casting-Shows im Land expandiert. Germany's Next Topmodel, kurz GNTM, gibt es 2024 auch in einer Männer-Ausgabe. Bekanntgegeben hat das Model-Mama und Chef-Jurorin Heidi Klum, und zwar mit einem auf Instagram geposteten Video mitten auf einem Flug.

Bei der Gelegenheit hat die 50-Jährige im Beisein ihres schlafenden Ehemanns Tom Kaulitz auch gleich mal den ersten Kandidaten vom Fleck weggecastet. Doch was genau ist passiert?

GNTM bislang nur für Frauen

Die letzte GNTM-Staffel liegt noch nicht lange zurück, da schmiedet Model-Mama Heidi Klum bereits Pläne für die kommende GNTM-Staffel 2024. Scheinbar beiläufig berichtet das ehemalige Victoria's Secret-Model in einem auf Instagram geposteten Video, dass sie nun zum "allerersten Mal" die Ausgabe ihrer Erfolgsshow auch mit Männer-Models plane.

Video: dpa

Besonders skurril: Die Ankündigung fällt mitten auf einem Flug. Und ein nichtsahnender Steward bekommt die erste Casting-Einladung ausgesprochen. Und wie reagiert er?

GNTM 2024 für Männer: Den ersten Kandidaten hat Heidi Klum schon

Das Video setzt ein, als Heidi Klum auf einem Flug einen schnieken Flugbegleiter in obligatorischer Uniform spontan anspricht. "Kann ich Sie kurz was fragen?". Der sichtlich erstaunte Steward - zwar leicht irritiert - bejaht diese Frage.

"Ich weiß nicht, ob Sie es schon mal gesehen haben, dass ich eine Sendung mache, die Germany's next Topmodel heißt. "Ja, klar" flötet der Steward zurück. "Ich mache dieses Jahr zum allerersten Mal", "Nein!" unterbricht er sie, als wüsste er, was nun folgt...

Lesen Sie dazu auch

GNTM 2024: Völlig verdutzter Flugbegleiter sagt spontan zu

Die munter aufgelegte Heidi Klum verkündet ihm also, was er bereits ahnte oder hoffte: "Ich mache das dieses Jahr erstmals mit Männern – und ich würde Sie gerne casten." Was den ersten Model-Kandidaten der Männer-Ausgabe von GNTM sichtlich freut.

Ehemann Tom Kaulitz bekommt von all dem übrigens nichts mit. Mit aufgesetzter XXL-Sonnenbrille und verschränkten Armen verpasst er doch glatt Heid Klums erstes Männer-Modell.