Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Ist der 1. April ein Feiertag?

Kalender
28.02.2024

Ist der 1. April ein Feiertag?

Feiertag oder nicht - am 1. April werden gerne Streiche gespielt.
Foto: Marcus Brandt, dpa

Am 1. April erlaubt sich so mancher seine Freunde und Familie mit einem Streich "in den April zu schicken", wie es so schön heißt. Ist der 1. April ein Feiertag?

Am 1. April darf sich jeder offiziell Streiche erlauben. Warum der wichtigste Termin für Scherzbolde genau auf den 1. April fällt, ist nicht ganz klar - es gibt aber einige Theorien. Hat man an dem Tag womöglich sogar frei?

Ist der 1. April ein Feiertag?

Der 1. April ist kein offizieller Feiertag in Deutschland - und zwar in keinem Bundesland. Selbst Gründonnerstag im April ist kein gesetzlicher Feiertag. Die einzigen arbeitsfreien Tage im April ist Karfreitag und der Ostermontag.

Ein nicht gesetzlicher Feiertage im April ist die Walpurgisnacht am Sonntag, 30. April 2024. Palmsonntag, Gründonnerstag und Karsamstag finden in diesem Jahr alle im März statt.

Kein Feiertag: Haben die Deutschen Lust auf den 1. April?

Eine Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov im Jahr 2017 ergab, dass der Großteil der Deutschen eigentlich nicht aktiv am 1. April teilnimmt - zumindest planten nur zehn Prozent der Befragten einen Streich. 76 Prozent gaben an, keinen Aprilscherz zu planen und 14 Prozent antworteten mit "Weiß nicht". Trotzdem sind ganze 69 Prozent der Befragten in der Vergangenheit auf einen Aprilscherz hereingefallen.

Die zehn Prozent, die zum 1. April also tatsächlich einen Scherz planen, machen anscheinend einen guten Job. Die meisten Streiche treffen Familienangehörige (66 Prozent) und Freunde (60 Prozent) nur 29 Prozent der motivierten Streichspieler plant die Kollegen hinters Licht zu führen.

Legendäre Aprilscherze in den Medien

Der wohl bis heute bekannteste Aprilscherz wurde 1957 vom britischen Rundfunkdienst BBC veröffentlicht. In der fiktiven Doku hieß es, dass Spaghetti in der Schweiz von Bäumen geerntet werden. Selbst 60 Jahre später gilt das Video noch immer als Klassiker unter den Aprilscherzen.

Auch während der Tagesschau werden fast jedes Jahr Aprilscherze veröffentlicht. 2021 zum Beispiel hieß es in einem Beitrag auf Twitter, das Containerschiff "Ever Given" würde die Spree versperren. Passend dazu gab es ein Fake-Bild, auf dem das angebliche Debakel zu sehen ist. Mehr als 20.000 Leser haben den Beitrag mit "Gefällt mir" markiert.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Twitter International Company Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung