Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Joko & Klaas-"Schatzsuche": Wo steckt der Millionenschatz?

TV-Sendung
10.11.2023

Joko und Klaas haben irgendwo einen Millionenschatz versteckt

Wer findet das versteckte Geld?
Foto: Skolimowska, dpa

Mit einer kuriosen Idee sorgen Joko und Klaas mal wieder für Aufsehen. Bei einer Schatzsuche, an der jeder teilnehmen kann, winken dem Finder eine Million Euro.

Die haben irgendwo in Deutschland einen Koffer mit einer Million Euro versteckt. Bei ihrer neuen Aktion "Joko & Klaas Live: Die Schatzsuche" verstreuen die beiden Publikumslieblinge erstmals die hart erkämpfte Sendezeit auf mehrere Abende. "Wir werden heute eine Aktion starten, mit der sich ein Leben in Deutschland für immer verändern wird", versprach Klaas am Mittwochabend auf ProSieben.

Ratespiel auf ProSieben: Erste Hinweise auf Millionenschatz von Joko und Klaas

Joko ergänzte: "Wir werden einen Schatz verstecken und jeder von ihnen hat die Möglichkeit, ihn zu finden." Das Duo öffnete einen Metallkoffer, in dem sich viele Geldbündel befanden. Jeden Tag um 20.15 Uhr gibt es demnach neue Rätsel und damit Hinweise zum Aufenthaltsort des Koffers. Die Sendezeit, die beiden zur freien Verfügung steht, wird dafür bis einschließlich Dienstag (14. November) aufgeteilt. Zum Auftakt saßen sie an zwei Enden eines Tisches und warfen sich immer wieder die Worte "So", "Nee" und "Wie" zu, mit wechselnden Handgesten. Der Code hinter der Szene führt zu Zahlen.

Video: dpa

ProSieben erläuterte in einer Mitteilung: "Nur wer alle Rätsel bis kommenden Dienstag richtig entschlüsselt, erhält die Geo-Koordinaten sowie den Zahlencode für den Koffer. Wer sich zuerst an dem geheimen Ort einfindet und den Schatzkoffer öffnen kann, erhält eine Million Euro." Joko und Klaas treten regelmäßig bei der Sendung "Joko und Klaas gegen ProSieben" gegen ihren Arbeitgeber an. Gewinnen sie die Show am Dienstagabend, können sie am Tag danach 15 Minuten live im Fernsehen zur besten Sendezeit machen, was sie wollen. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.