Newsticker
Guterres, Selenskyj und Erdogan treffen sich in Lwiw
  1. Startseite
  2. Panorama
  3. Love Island 2022: Moderatorin Sylvie Meis - Alter, Größe und Porträt am 11.4.22

Love Island
11.04.2022

"Love Island" 2022: Das ist Moderatorin Sylvie Meis

Sylvie Meis moderiert "Love Island" 2022. Wir haben alle Infos im Porträt.
Foto: RTL2/Severin Schweiger

Sylvie Meis moderiert Staffel 7 von "Love Island" im Jahr 2022. Wir stellen Ihnen die Moderatorin hier im Porträt vor - mit allen Infos wie Alter und Größe.

Seit vergangenem Jahr ist es Sylvie Meis, die für die Moderation von "Love Island" zuständig ist und ihre Vorgängerin Jana Ina Zarrella damit abgelöst hat. Auch in der diesjährigen Staffel 7 übernimmt sie wieder die Moderation und begleitet die Kandidatinnen und Kandidaten von "Love Island" 2022.

Hier stellen wir Ihnen die Moderatorin Sylvie Meis im Porträt vor.

Moderatorin bei "Love Island" 2022: Das ist Sylvie Meis

Am 13. April 1978 im niederländischen Breda geboren, wurde Sylvie Meis als internationales Model bekannt. Ihre Ausbildung machte sie als Personalmanagerin, doch direkt danach wurde sie als Fotomodel tätig - eine Arbeit, die sie auch heute noch ausübt, neben der als Moderatorin.

Video: wetter.com

Im Jahr 2003 nahm sie an einem Moderatoren-Casting bei TMF teil und moderierte im Anschluss die Sendung "Fox Kids". Seitdem ist sie im Fernsehen zu sehen - und das in den verschiedensten Formaten. So saß sie insgesamt vier Mal - von 2008 bis 2011 und schließlich 2018 - in der Jury von "Das Supertalent". 2010 schaffte sie es bei "Let's Dance" auf den zweiten Platz. Bei der Tanzshow war sie schließlich auch von 2011 bis 2017 als Moderatorin mit dabei.

2012 präsentierte das 1,58 Meter große Model außerdem ihre eigene Dessous- und Bikinikollektion "The Sylvie Collection" in Kooperation mit Hunkemöller, 2017 brachte sie dann ihre eigene Unterwäsche- und Bademodenlinie auf den Markt. 2015 moderierte sie an der Seite von Daniel Hartwich die Tanzshow "Stepping Out". Und das ist noch nicht alles: Die 43-Jährige hatte im Jahr 2018 sogar ihre eigene Model-Castingshow, "Sylvies Dessous Models", die bei RTL gezeigt wurde. Auch bei "The Masked Singer" war sie schon mit dabei - als Alpaka.

Sylvie Meis besiegte den Brustkrebs

Sylvie Meis ist eine starke Persönlichkeit. Dass sie Botschafterin und Moderatorin beim "Dreamball" der Deutschen Knochenmarkspenderdatei war, ist kein Zufall. Gesundheit ist ein Thema, das dem Model sehr am Herzen liegt. Und das hat ihre Gründe: Im Juni des Jahres 2009 gab sie öffentlich bekannt, dass sie unter Brustkrebs leidet. Diesen konnte sie jedoch nach der nötigen Operation und Chemotherapie besiegen.

Lesen Sie dazu auch

In Sachen Liebe gab es im Leben der gebürtigen Niederländerin auch die ein oder andere Turbulenz. Von 2005 bis 2013 war sie mit dem Fußballspieler Rafael van der Vaart verheiratet, mit dem sie auch einen gemeinsamen Sohn hat - Damian, der nun bei seinem Vater in Dänemark lebt, um seine Fußballkarriere voran zu treiben. Eine Trennung, die in einem Rosenkrieg endete, denn es war Sylvie Meis beste Freundin, die kurz danach die neue Frau an der Seite des ehemaligen Spielers des HSV wurde. Nun ist die 43-Jährige wieder in festen Händen: Am 19. September 2020 heiratete sie den Künstler Niclas Castello in der italienischen Stadt Florenz.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.