Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Let's Dance 2024: Dieser Star verkündet eine traurige Nachricht

RTL
24.03.2024

"Let's Dance" 2024: Dieser Star verkündet eine traurige Nachricht

Bald geht die neue Staffel "Let's Dance" los! 14 Prominente schwingen sich dann auf's Parkett, um sich zum Sieg zu tanzen. Bevor es aber losgeht, verkündet eine Teilnehmerin eine traurige Nachricht.

Viele kennen Lina Larissa Strahl wahrscheinlich vor allem durch ihre Rolle als Bibi Blocksberg. Gefühlt jeden Tag werde sie auf die Rolle angesprochen, teilte die 26-Jährige in einem Interview der BILD-Zeitung mit. Nun möchte sie sich bei "Let's Dance" von einer neuen Seite präsentieren.

Let's Dance 2024: Mit 15 wurde Lina Larissa Strahl berühmt

Im Jahr 2013, mit gerade mal 15 Jahren, stand Strahl zum ersten Mal als Bibi Blocksberg vor der Kamera. Für viele sei sie darum jahrelang nur "Bibi" gewesen, wie sie im Interview mit BILD erzählt: "Es hat mich traurig gemacht, wenn mich alle immer nur als Bibi angesprochen haben und nicht als Lina." Strahl hat schließlich auch anderes zu bieten: So ist sie auch als Musikerin erfolgreich. Bereits vier Alben hat die Wahl-Hamburgerin bereits veröffentlicht. War Strahl vor ein paar Jahren noch genervt davon, immer auf ihre Rolle als Bibi Blocksberg angesprochen zu werden, blickt sie heute anders darauf: "Jetzt mit Mitte 20 weiß ich es zu schätzen. Sie ist ein Teil von mir. Ich bin stolz darauf."

Mit ihrer Teilnahme bei der neuen Staffel "Let's Dance", die am Freitag, den 23. Februar, beginnt, bewegt Strahl sich auf ungewohntem Terrain. Trotzdem freut sie sich über die Herausforderung und sagt gegenüber RTL: "Ich bin sehr gespannt, wie sehr ich über mich hinauswachsen kann." Die Show gebe ihr die Chance, aus ihrer Komfortzone zu treten und sich auf eine neue Weise künstlerisch zu entfalten.

Let's Dance 2024: Lina Larissa Strahl hat sich getrennt

Auch eine traurige Nachricht verkündet Strahl im Gespräch mit BILD. Nach sieben Jahren Beziehung habe sie sich von ihrem Freund Tilman Pörzgen getrennt. Die beiden lernten sich 2016 bei den Dreharbeiten von "Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs" kennen.

Einen neuen Partner sucht Strahl aber nicht und auch mit ihrem Tanzpartner bei "Let's Dance" möchte Strahl nichts anfangen. "Ich habe mich nicht bei der Sendung angemeldet, um einen neuen Boyfriend zu finden", sagt sie.

Wann läuft Let's Dance 2024?

Wer wissen möchte, welche Promis noch so dabei sind und nicht verpassen möchte, wie die Stars über das Parkett schweben, der kann ab dem 23. Februar jeden Freitag um 20.15 Uhr bei RTL einschalten oder die Sendung im Stream bei RTL+ verfolgen. Einschalten lohnt sich: Es sind unter anderem ein Investor von "Die Höhle der Löwen", ein Food-Blogger und die Schwester einer Berühmtheit dabei.