Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Panorama
  3. TV
  4. Markus Lanz gestern: Gäste und Thema am 11.6.24

ZDF
12.06.2024

"Markus Lanz" gestern am 11. Juni 2024: Das waren die Gäste

Am 11. Juni 2024 gibt es eine neue Ausgabe von "Markus Lanz". Die Gäste und das Thema am Dienstag.
Foto: Georg Wendt, picture alliance/dpa

Markus Lanz lud gestern wieder in seine gleichnamige Talksendung ein. Die Gäste und das Thema am 11. Juni 2024.

Die politische Talkshow "Markus Lanz" bietet regelmäßig eine Plattform für Gäste aus verschiedenen Bereichen, um mit dem gleichnamigen Moderator über aktuelle und gesellschaftlich relevante Themen zu diskutieren. Seit 2008 wird die Sendung in der Regel dreimal pro Woche im ZDF ausgestrahlt, nämlich dienstags, mittwochs und donnerstags. Hin und wieder kommt es jedoch zu Abweichungen bei den Sendezeiten. Wer möchte, kann "Markus Lanz" entweder im linearen Fernsehen oder online im Live-Stream des ZDF verfolgen. Die Ausstrahlung der Sendung beginnt normalerweise spät am Abend.

Gestern am 11. Juni 2024 lief die Talkshow ab 23 Uhr im Programm des ZDF und endete gegen 0.15 Uhr. Hier erfahren Sie, welche Gäste am gestrigen Dienstag bei "Markus Lanz" im Studio zugegen waren und über welche Themen diskutiert wurde.

Video: wetter.com

Thema bei "Markus Lanz" gestern am 11. Juni 2024

Bei "Markus Lanz" wurde gestern am 11. Juni 2024 unter anderem über das schlechte Abschneiden der "Grünen" bei der Europawahl gesprochen. Zudem wurden die politischen Reaktionen auf die Wahl analysiert und die Anwesenden beschäftigten sich mit der Frage, warum besonders die Menschen im Osten die AfD gewählt haben. Auch über die Rolle Deutschlands im Ukraine-Krieg wurde diskutiert.

"Markus Lanz" gestern: Gäste am 11. Juni 2024

Folgende Gäste kamen gestern bei "Markus Lanz" im Rahmen der Sendung zu Wort:

  • Anton Hofreiter, "Grünen"-Politiker: Der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag befasst sich mit dem schlechten Abschneiden seiner Partei bei der Europawahl und spricht außerdem über die Rolle Deutschlands im Ukraine-Krieg.
  • Eva Quadbeck, Journalistin: Eva Quadbeck ist Chefredakteurin vom "RedaktionsNetzwerk Deutschland" und analysiert bei "Markus Lanz" die politischen Reaktionen auf die Europawahl. Des Weiteren erläutert sie, welche Bedeutung der Rechtsruck für Europa hat.
  • Martin Machowecz, Journalist: Der in Meißen geborene stellvertretende "Zeit"-Chef legt dar, warum vor allem die Menschen im Osten die AfD gewählt und die "Grünen" abgestraft haben.
  • Thomas Walde, ZDF-Korrespondent: Thomas Walde fungiert als Leiter des ZDF-Studios in Paris und äußert sich zur Situation in Frankreich, wo Präsident Macron nach großen Verlusten bei der Europawahl jüngst eine Neuwahl des Parlaments veranlasst hat.
  • Wolfgang Richter, Oberst a. D.: Der Experte für Verteidigungs- und Sicherheitspolitik gibt Infos über den Status quo des Ukraine-Krieges und warnt außerdem vor einer Zunahme der Eskalationsrisiken.

"Markus Lanz" am 11. Juni 2024 in der Wiederholung

Falls Sie die Ausstrahlung von "Markus Lanz" am gestrigen Dienstag nicht zur angegebenen Sendezeit im TV verfolgen konnten, besteht die Möglichkeit, sich die Sendung vom 11. Juni 2024 nachträglich in voller Länge in der ZDF-Mediathek anzuschauen.