Alexander Powetkin
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Alexander Powetkin"

Anthony Joshua feiert nach seinem Sieg über Joseph Parker seinen dritten WM-Titel. Foto: Nick Potts
Boxen live

Anthony Joshua – Deontay Wilder: Wann ist der Kampf-Termin?

Boxen der Superklasse: Deontay Wilder will 2019 gegen Anthony Joshua in den Ring steigen. Der Termin steht fest. Was Sie über den Kampf wissen müssen.

Anthony Joshua (M) feieret seinen Sieg über Alexander Powetkin. Foto: Nick Potts/PA Wire
WM-Schwergewichtskampf

Joshua besiegt Powetkin klar per K.o. - Nun Wilder das Ziel

Anthony Joshua bleibt im Schwergewicht die Nummer eins der Box-Welt. Der Dreifach-Weltmeister schlägt seinen Olympiasieger-Kollegen Powetkin k.o.. Nun will der Brite auch noch den vierten WM-Gürtel und hofft auf einen baldigen Kampf gegen WBC-Champion Wilder.

joshua
Boxen

Anthony Joshua schlägt Alexander Powetkin k.o.

Anthony Joshua bleibt im Schwergewicht die Nummer eins der Box-Welt. Nun will der Brite auch noch den vierten WM-Gürtel.

Anthony Joshua (l) trifft auf Alexander Powetkin. Foto: Frank Augstein/AP
Duell der Olympiasieger

Boxweltmeister Joshua trifft auf Powetkin

Boxweltmeister Anthony Joshua aus Großbritannien will seine makellose Kampfbilanz in einem Duell zweier Olympiasieger ausbauen.

Boxen Joshua Powetkin
Joshua vs. Povetkin

Anthony Joshua - Alexander Powetkin: Boxen heute im Live-Stream

Boxen heute live: Anthony Joshua trifft auf Alexander Powetkin (Povetkin). Den Kampf gibt es live im Online-Stream und TV zu sehen. Alle Infos zu Termin, Uhrzeit und beiden Boxern.

Der von Boxfans lang ersehnte Kampf zwischen Anthony Joshua (Foto) und Deontay Wilder findet zunächst nicht statt. Foto: Nick Potts/PA Wire
Kein Kampf gegen Wilder

Kampf um vier Gürtel geplatzt - Joshua boxt gegen Powetkin

Dreifach-Champion Anthony Joshua kann nicht wie geplant zunächst gegen Boxweltmeister Deontay Wilder kämpfen.

Alexander Powetkin wurde wegen Dopings suspendiert. Foto: Sergei Ilnitsky
250 000 Dollar Strafe

Russischer Boxer Powetkin wegen Dopings suspendiert

Der frühere Boxweltmeister Alexander Powetkin ist vom Weltverband WBC wegen Dopings suspendiert worden.

Powetkin wurde positiv getestet. Foto: Markus Scholz
Russischer Profiboxer

Doping-Aus vor Titelkampf: Powetkin positiv getestet

Erst Meldonium, dann Ostarine: Neue Doping-Vorwürfe setzen den russischen Profiboxer Powetkin unter Druck. Ein geplantes Titelduell fällt deswegen vorerst aus. In einem spontan anberaumten Ersatz-Kampf gibt Powetkin seinem Gegner ordentlich auf die Nase.

Boxer Alexander Powetkin wies Doping-Vorwürfe zurück. Foto: Sergei Ilnitsky
Boxen

Boxer Powetkin weist Doping-Vorwürfe zurück

Der russische Boxer Alexander Powetkin hat nach Berichten über die Einnahme der verbotenen Substanz Meldonium Vorwürfe von absichtlichem Doping zurückgewiesen.

Lucas Browne bringt Ruslan Chagaev zu Boden. Foto: Murat Kazbekov
Boxen

Chagaev verliert WM-Titel an Australier Browne

Der in Hamburg lebende Schwergewichtsboxer Ruslan Chagaev hat seinen Weltmeistertitel des Verbandes WBA überraschend verloren. Der 37-jährige Usbeke unterlag in Grosny dem Australier Lucas Browne durch technischen K.o. in der zehnten Runde.

Ruslan Chagaev ist WBA-Weltmeister im Schwergewicht. Foto: Rolf Vennenbernd
Boxen

Chagaev erneut Weltmeister im Schwergewicht

Ruslan Chagaev ist wieder Box-Weltmeister im Schwergewicht. Der 35-jährige Usbeke, der einst beim Hamburger Universum-Profistall unter Vertrag stand, besiegte in Grosny den US-Amerikaner Fres Oquendo knapp nach Punkten und sicherte sich den vakanten WBA-Titel.

Wladimir Klitschko (l) kann sich durchaus vorstellen, noch einmal gegen Alexander Powetkin zu kämpfen. Foto: Sergej Schirikow
Boxen

Klitschko bereit zur Revanche gegen Powetkin

Box-Weltmeister Wladimir Klitschko ist acht Monate nach seinem Sieg gegen Alexander Powetkin bereit zur Revanche gegen den Russen.

Alexander Powetkin schickt Manuel Charr nach einem Schlaghagel mit einer harten Rechten zu Boden. Foto: Yuri Kochetkov
Boxen

Charr geht gegen Ex-Weltmeister Powetkin K.o.

Für Profiboxer Manuel Charr ist der Traum von einem weiteren WM-Kampf vorerst geplatzt. Der 29 Jahre alte Schwergewichtler aus Köln ging in Moskau im Kampf um die Internationale Meisterschaft des Verbandes WBC gegen den Russen Alexander Powetkin nach 1:09 Minuten in der siebten Runde K.o.

Das Finale der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund war der TV-Spitzenreiter. Foto: Andreas Gebert
Fußball

Bayern-Sieg in der Champions League der TV-Hit 2013

Dank der Fußball-Champions-League stellt das ZDF den TV-Champion des Jahres. Das Endspiel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund war 2013 mit 21,61 Millionen Zuschauern die meistgesehene Fernsehsendung.

Auch ein Wladimir Klitschko hat Ängste. Foto: Bernd von Jutrczenka
Boxen

Wladimir Klitschko: "Fürchte mich davor, zu verlieren"

Wladimir Klitschko, Box-Weltmeister im Schwergewicht der Verbände WBO, IBF und WBA, wird seinen Titel im kommenden "Februar oder März" verteidigen.

Wladimir Klitschko (M) wird nach seinem Sieg über Alexander Powtkin gefeiert. Foto: Maxim Shipenkov
Boxen

Klitschko wird zu Clinchko: Ohne Glanz gegen Powetkin

Wladimir Putin hatte es wohl geahnt. Weil der russische Staatspräsident nicht für Niederlagen gemacht ist, war er trotz Ankündigung erst gar nicht zur Boxweltmeisterschaft seines Landsmannes Alexander Powetkin gegen den Mehrfachchampion Wladimir Klitschko in der Moskauer Olympia-Arena erschienen. Die einstimmige und an Deutlichkeit kaum zu übertreffende Punktniederlage von dreimal 104:119 des "Russischen Ritters" Powetkin hätte ihm vielleicht die Contenance geraubt. So überließ er den 14 000 Zuschauern in der Halle die Reaktion. Die pfiffen aus Leibeskräften, als Klitschko mit ihnen abrechnete: "Alle Fans verdienen meinen Dank. Ihr habt mir sehr geholfen, hier zu siegen."

Boxen Wladimir Klitschko - Alexander Powetkin
Boxen

Klitschko: "Ich habe ihn mit Schlägen in die Hölle geschickt"

Wladimir Klitschko ist und bleibt der König des Schwergewichts. Die meiste Zeit seines Kampfes gegen Powetkin drückte er allerdings mehr als er schlug. Und elf Millionen sahen zu.

Boxen

Vier Niederschläge, aber kein K.o.

Wladimir Klitschko dominiert den Kampf gegen den hilflos angreifenden Powetkin. Putin nicht am Ring

Moderator Markus Lanz (r) mit Harrison Ford in der ZDF-Show "Wetten, dass..?". Foto: Carmen Jaspersen/dpa
Medien

Quotenduell: Klitschko schlägt schwachen Lanz klar

Der Boxer Wladimir Klitschko ist auch aus seinem Quotenkampf mit "Wetten, dass..?" am Samstagabend als Sieger hervorgegangen.

Alexander Povetkin vs Wladimir Klitschko
Boxen heute Abend

Klitschko gegen Powetkin: Boxer kassieren 17 Millionen Euro

Klitschko gegen Powetkin: Boxen bedeutet heute Abend (RTL) auch eine gewaltige Börse: Für den Kampf in Moskau kassieren die Kämpfer über 17 Millionen Euro.

Wladimir Klitschko trainiert in einem Moskauer Fitnesclub. Foto: Maxim Shipenkov
Boxen

Klitschko sieben Kilo schwerer als Powetkin

Wladimir Klitschko ist unmittelbar vor der Box-WM im Schwergewicht gut sieben Kilogramm schwerer als sein Rivale Alexander Powetkin. Das hat das öffentliche Wiegen am Freitag in Moskau ergeben.

Boxen

Klitschko gegen Powetkin: Auch Wladimir Putin sitzt am Ring

Der Boxkampf Klitschko gegen Powetkin am Samstagabend wird einen prominenten Zuschauer haben: Russlands Präsident Wladimir Putin wird das Gefecht am Ring verfolgen.

Der Kampf zwischen Wladimir Klitschko (l) und Herausforderer Alexander Powetkin hat Brisanz. Foto: Sergei Chirikov
Boxen

Politikum: Powetkin soll für Putin Klitschko stürzen

Der Rubel rollt: Noch nie ging es im Profiboxen mit deutscher Beteiligung um eine so gewaltige Börse. 17,18 Millionen Euro wechseln die Besitzer, wenn Dreifachchampion Wladimir Klitschko und Weltmeister Alexander Powetkin in Moskau aufeinandertreffen.

Copy%20of%203eb32535.tif
Boxen

Putin am Ring

Russlands Präsident will sehen, wie sein Landsmann Alexander Powetkin morgen den Ukrainer Wladimir Klitschko schlägt. Die Experten bezweifeln, dass dies gelingen wird

Alexander Powetkin will in der Heimat über Klitschko triumphieren. Foto: Maxim Shipenkov
Boxen

Powetkin mit vaterländischer Mission

Eigentlich ist Wladimir Putin mit Leib und Seele Judoka. Russlands Präsident, Träger des achten Dans und einst Stadtmeister von Sankt Petersburg, wird seinem Lieblingssport am Samstag aber untreu. Dann läuft er zu den Boxern über.