Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Bernhard Pohl
Aktuelle News und Infos

Foto: Sven Hoppe, dpa

Bernhard Pohl ist ein Politiker, der zur Partei "Freie Wähler" in Bayern gehört. Hier lesen Sie aktuelle News.

Aktuelle News zu „Bernhard Pohl“

Im bayerischen Landtag findet eine Plenarsitzung statt.
Debatte

Füracker stellt Etat 2023 vor: "Barocker Wahlkampfhaushalt"

Begleitet von harscher Kritik aus den Reihen der Opposition hat Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) am Mittwoch im Landtag den Haushalt des Freistaats für das Jahr 2023 vorgestellt.

Landtag

Fraktionen über Fragenkataloge für U-Ausschüsse einig

Der Einsetzung der von der Opposition beantragten Untersuchungsausschüsse zur zweiten Münchner S-Bahn-Stammstrecke und zum Nürnberger Zukunftsmuseum steht nichts mehr im Weg: Grüne, SPD und FDP haben sich mit CSU und Freien Wählern über die jeweiligen Fragenkataloge geeinigt.

München (dpa/lby)

Freie Wähler fordern allgemeine Dienstpflicht

Angesichts des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine erneuern die Freien Wähler im bayerischen Landtag die Forderung nach einer allgemeinen Dienstpflicht - für Männer und Frauen.

Hubert Aiwanger ist nun geimpft.
Corona-Impfung

Minister Aiwanger geimpft: Erleichterung und Ärger bei Freien Wählern

Die Erleichterung über die Entscheidung von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ist groß. Dafür gibt es bei den Freien Wählern jetzt ein Nachspiel.

Der öffentliche Streit mit einem Anwalt brachte den Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl kurzfristig ins Visier der Justiz.
Kaufbeuren

Nach Ausraster im Wirtshaus: Landtagsabgeordneter Pohl darf aufatmen

Des Allgäuer Landtagsabgeordneten Bernhard Pohl (FW) hatte einen Anwalt in Kaufbeuren wüst beschimpft. Warum der Fall nun aber strafrechtlich ohne Folgen bleibt.

Nicht zum ersten Mal ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen FW-Politker Bernhard Pohl.
Freie Wähler

Allgäuer Abgeordneter Pohl rastet aus und fühlt sich erpresst

Der Landtagsabgeordnete der Freien Wähler Bernhard Pohl beschimpft in einem Allgäuer Wirtshaus einen Anwaltskollegen und hat nun Ärger mit der Justiz - nicht zum ersten Mal.

Bayerns Schulen sollen 2028 eine einheitliche Verwaltungssoftware bekommen.
Schulen

"Peinlichkeit für Bayern": Landtag streitet um Schul-Software

Plus Der Freistaat Bayern benötigt voraussichtlich 24 Jahre und 272 Millionen Euro, um seine Schulen mit einheitlicher Software auszustatten. Nicht alle finden das lustig.

Ein EU-Programm unterstützte Jugendliche beim Berufseinstieg. Doch jetzt fließt kein Geld mehr.
Landtag

Streit unter Ministern: Wer soll benachteiligte Jugendliche unterstützen?

Die EU-Hilfe für benachteiligte Jugendliche beim Berufseinstieg läuft aus. Künftig soll der Freistaat Bayern zahlen. Aber kein Ministerium fühlt sich zuständig.

Das Maximilianeum in München ist Sitz des Landtags.
Lobbyarbeit

Kampf gegen Korruption: Wie weit geht Bayern beim Lobbyregister?

Plus Die Freien Wähler scheinen sich mit ihrer Forderung nach mehr Transparenz in Landtag und Staatsregierung durchzusetzen. Doch SPD und Grüne wollen mehr.

Weiterhin geschlossen: Die bayerischen Sportvereine benötigen im Lockdown finanzielle Hilfe vom Freistaat.
Vereinspauschale 2021

Wegen Corona: Freistaat Bayern unterstützt Vereine mit Finanzspritze

Der Breitensport in Bayern leidet massiv unter dem Lockdown und den Corona-Beschränkungen. Die sogenannte Vereinspauschale wird daher erneut verdoppelt.

Surfer dürfen sich auf eine künstliche Welle in Augsburg freuen.
Landtag

Bayerischer Haushalt: Diese Projekte in Schwaben bekommen extra Geld

Die Regierungsfraktionen im bayerischen Landtag verteilen die letzten 60 Millionen Euro des Haushalts. Ein Teil davon fließt für ausgewählte Projekte nach Schwaben.

Markus Söder am Dienstag nach der Sitzung des bayerischen Kabinetts.
Finanzen

Neue High-Tech-Agenda: So will Bayern die Wissenschaft stärken

Der Freistaat kündigt an, mit einem „Forschungsturbo“ der Corona-Krise zu trotzen. Ministerpräsident Markus Söder hofft sogar schon auf Nobelpreise aus Bayern.

Als erste Fraktion im Bayerischen Landtag haben die Freien Wähler am Dienstag ein umfangreiches Diskussionspapier vorgelegt.
Bayerischer Landtag

Freie Wähler legen Papier über Lehren aus der Corona-Krise vor

Die Regierungspartei stellt sich in einem Punkt auch gegen den Koalitionspartner CSU. Für die FDP ist das ein Glaubwürdigkeitstest.

Im Stimmkreis Kaufbeuren wählten bei der Landtagswahl in Bayern unter anderem die Menschen in Kaufbeuren, Mindelheim und Bad Wörishofen.
Stimmkreis Kaufbeuren

Kaufbeuren, Mindelheim und Bad Wörishofen: Ergebnisse der Landtagswahl 2018

Bei der Landtagswahl 2018 in Bayern wählten die Menschen im Stimmkreis Kaufbeuren, zu dem auch Mindelheim und Bad Wörishofen gehören. Das ist das Wahlergebnis.

Straßenbau: „Krieg auf den Dörfern“

Freie Wähler wollen Erschließungsbeiträge für Bürger abschaffen

Markus Brem
FreieWähler

Die Pohl-Position

Wegen seines schlechten Listenplatzes schlägt der Kaufbeurer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl wütend um sich. Der schwäbische Bezirkschef Markus Brem kontert gelassen

Anwohner müssen künftig nicht mehr für die Reparatur von Straßen  zahlen.
Landespolitik

Landtag schafft die Straßenausbaubeiträge endgültig ab

Rückwirkend zum 1. Januar 2018 werden alle Bescheide aufgehoben. Die Freien Wähler ziehen ihr Volksbegehren zurück, wollen aber für weitere Erleichterungen kämpfen.

Alexander Hold kandidiert bei der Landtagswahl in Bayern für die Freien Wähler.
Schwaben

Freie Wähler setzen auf TV-Richter Alexander Hold

Alexander Hold geht als Spitzenkandidat der Freien Wähler in Schwaben in die Landtagswahl. Für einen amtierenden Abgeordneten aus dem Allgäu wird es eng.

Die Diskussion über die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge sorgt derzeit für ein heilloses Durcheinander in Bayerns Rathäusern.
Bayern

Ratlos im Rathaus: Neuer Ärger über Straßenausbaubeiträge

Bayerns Bürger sollen bald nicht mehr für den Ausbau der Straße vor ihrem Haus zahlen müssen – eine Entscheidung, die aktuell vor allem für eines sorgt: Chaos.

Kulturprojekt

Konzerthaus: Kosten schon jetzt umstritten

Haushaltspolitiker im Landtag misstrauen Schätzungen der Bauverwaltung

Viel Lob für Söder im Landtag

Opposition begrüßtBehördenverlagerung

Bernhard Pohl

FW nominieren umstrittenen Politiker

Bernhard Pohl wird in Landtagswahlkampf ziehen

Der Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse unterhält sich im Klostergarten des Creszentia-Klosters in Kaufbeuren mit Landschaftsarchitektin Bea Römlein.
Aktion

Kaufbeurens Oberbürgermeister und die 24-Stunden-Sprechstunde

Rund um die Uhr für die Bürger da zu sein, das sagt sich so einfach. Stefan Bosse, Stadtoberhaupt von Kaufbeuren, hat es mal getestet. Von Freitag um sechs bis Samstag um sechs.?

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer sprach am Dienstag im bayerischen Landtag. Thema der Plenarsitzung war unter anderem die Neuregelung der Bund-Länder-Finanzen.
München

Erfolg oder Eigenlob? Landtag streitet über Bund-Länder-Finanzen

Großer Erfolg oder bloße Show: Die Meinungen zwischen Staatsregierung und Opposition über den Bund-Länder-Kompromiss zu den künftigen Finanzbeziehungen gehen weit auseinander.