Bernhard Pohl
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Bernhard Pohl"

Die Bahn als Aufgabe für Holetschek

Abgeordneter Pohl nennt wichtige Projekte

Die Freien Wähler Bad Wörishofen setzen im Bürgermeister-Wahlkampf auf Amtsinhaber Paul Gruschka (Zweiter von rechts). Das Foto zeigt Gruschka mit (von links) Manfred Gittel, Bernhard Pohl, Thomas Vögele und Landratskandidat Alex Eder nach der Nominierungsveranstaltung im Sonnengarten.
Bad Wörishofen

Wahl: Freie Wähler nominieren Paul Gruschka

Der Amtsinhaber tritt 2020 erneut als Bürgermeisterkandidat an. Gruschka habe in Bad Wörishofen „Maßstäbe gesetzt“, sagt der Abgeordnete Bernhard Pohl.

Das Flugtaxi "City Airbus": Ein Vorstoß aus Schwaben zeigt, wie man in der Region Künstliche Intelligenz und Lufttaxi-Produktion verbinden könnte.
Künstliche Intelligenz

Bekommt Schwaben eine automatisierte Flugtaxi-Fertigung?

Plus Bayern investiert Milliarden in die Förderung Künstlicher Intelligenz. Aus dem Landtag kommt nun die Idee, KI für die Flugtaxi-Produktion in Schwaben zu nutzen.

Finanzhilfen

Stabi-Streit endet vor Gericht

Es geht um die scharfe Kritik des Abgeordneten Pohl an Bad Wörishofens Kämmerin

Der Innenausschuss des Landtags befasst sich am 3. Juli mit der Petition der Nuxit-Gegner.
Landkreis Neu-Ulm/München

Landtag befasst sich mit Petition der Nuxit-Gegner

Gut ein Vierteljahr hat’s gedauert, jetzt ist es so weit: Der Innenausschuss des Bayerischen Landtags befasst sich mit der Petition der Nuxit-Gegner.

Pohl (FW) attackiert Stadtkämmerin

Scharfe Kritik in Sachen Staatshilfen

Wer ist denn nun bedroht, die Artenvielfalt oder die Bauern? Auf diese Frage lief es bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Rettet die Bauern“ hinaus.
Mittelrieden

Artenschutz: Bauern und Naturschützer an einem Tisch

Plus Bei der Diskussion "Rettet die Bauern" in Mittelrieden suchen Landwirte und Umweltschützer das Gespräch. Allein der Titel sorgte für erhitzte Gemüter.

Finanzen

Kritik nach Stabi-Beschluss

Bad Wörishofens Kämmerin Ullrich weist Vorwürfe des Abgeordneten Pohl zurück.

Soll Bad Wörishofen Stabilisierungshilfen beim Freistaat beantragen? Um diese Frage ging es am Montagabend im Stadtrat.
Bad Wörishofen

Debatte um Hilfsgelder vom Freistaat

Plus Bürgermeister sieht Chance zum Schuldensenken. Im Rat befürchtet man dagegen massiv steigende Steuern und Gebühren für Bürger und Unternehmer.

Stadtrat

Die Stabi-Debatte

Ein offener Brief und Kritik vor der Beratung über Finanzhilfe für die Stadt

Bayern gewährt klammen Kommunen Stabilisierungshilfe. In Bad Wörishofen wird sich damit bald der Stadtrat befassen.
Bad Wörishofen

Geld vom Freistaat: Fluch oder Segen?

Kontroverse Debatte. Die Freien Wähler Bernhard Pohl und Paul Gruschka sehen „Stabis“ als Chance, die CSU dagegen warnt vor harten Einschnitten.

Die Freien Wähler im Landtag wollen keinen Nuxit.

Freie Wähler im Landtag lehnen Nuxit ab

Entscheidung noch vor der Sommerpause?

Die Fraktion der Freien Wähler im Landtag spricht sich klar gegen den Nuxit aus.
Neu-Ulm

Freie Wähler im Landtag lehnen den Nuxit ab

Die Fraktion der Freien Wähler im Bayerischen Landtag lehnt den Nuxit ab. Das erklärte der Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Kaufbeuren) am Dienstag in Neu-Ulm.

Die Gegner des Nuxit haben gestern in München die mit 10000 Unterschriften gestützte Petition an den Grünen-Abgeordneten Martin Runge übergeben. Er ist Vorsiteznder des Landtags-Innenausschusses.
Neu-Ulm

Der Landtag hat offenbar keine Lust auf den Nuxit

Plus Die Gegner der Kreisfreiheit übergeben im Maximilianeum ihre Petition mit 10000 Unterschriften

CSU und Freie Wähler verständigen sich bei den Kommunalfinanzen auf eine Übergangslösung für Altfälle bei der  Straßenerschließung.
Kommunalpolitik

Erst Strabs, jetzt Strebs und weiter Streit

CSU und Freie Wähler verständigen sich bei den Kommunalfinanzen auf eine Übergangslösung für Altfälle bei der Straßenerschließung. Was das für die Kommunen bedeutet.

Mit Schlüsselzuweisungen unterstützt der Freistaat die Gemeinden
Unterallgäu

So hilft Bayern den Gemeinden im Unterallgäu

Wir verraten, wer im Unterallgäu von den Schlüsselzuweisungen profitiert und wer leer ausgeht.

Kneipps Abbild steht im Eingangsbereich des Kneippianums von Bad Wörishofen. Nun kommt das Aus für das traditionsreiche Vier-Sterne-Haus.
Bad Wörishofen

Die letzte Messe im Kneippianum

Das Haus, das Sebastian Kneipp einst begründet hatte, schließt zum Monatsende für immer. Heute versammeln sich dort die Gläubigen. Wie geht es weiter?

Bernhard Pohl von den Freien Wählern hat es wieder in den Landtag geschafft.
Unterallgäu

Landtagswahl: Spannend bis zum Schluss

Erst zwei Tage nach der Wahl stand endgültig fest, wer im neu gewählten Landtag sitzt. Auch ein paar Listenkandidaten aus der Region sind dabei.

Helfer bauen ein Wahlplakat der SPD ab, die nach der Wahl am Sonntag sprichwörtlich am Boden liegt.
Landtagswahl Bayern

Unterallgäuer Parteien zwischen Hoffen und Bangen

Die Grünen erlebten die Landtagswahl als „Riesenfreudentag“, für die SPD war sie bitter und für einen Kandidaten der Freien Wähler besonders spannend.

Im Stimmkreis Kaufbeuren wählten bei der Landtagswahl in Bayern unter anderem die Menschen in Kaufbeuren, Mindelheim und Bad Wörishofen.
Stimmkreis Kaufbeuren

Kaufbeuren, Mindelheim und Bad Wörishofen: Ergebnisse der Landtagswahl 2018

Bei der Landtagswahl 2018 in Bayern wählten die Menschen im Stimmkreis Kaufbeuren, zu dem auch Mindelheim und Bad Wörishofen gehören. Das ist das Wahlergebnis.

Das Ziel Maximilianeum. Es ist gut möglich, dass neben dem erfolgreichen Günzburger Direktkandidaten Alfred Sauter, CSU, drei weitere Politiker aus der Region künftig in München tätig sein werden. Am Montagabend waren noch nicht alle Stimmkreise in Schwaben ausgezählt.
Landkreis Günzburg

Welche Politiker aus der Region fast im Landtag sind

Auch am Tag nach der Wahl ist noch nicht sicher, wer alles über die Liste ins Parlament einzieht. In zwei Fällen stehen die Chancen gut, einmal wird‘s knapp.     

Initiative

Bauern sind gegen Düngeverordnung

Landwirte bringen Petition auf den Weg

Der Freistaat Bayern wählte: Am Sonntag waren die wahlberechtigten Bürger zur Wahl der Kandidaten für den Bezirkstag und den Landtag aufgerufen.
Landtagswahl 2018

Die Ergebnisse aus den VG-Gemeinden sind da

Nach technischen Problemen gibt es nun auch Zahlen aus Türkheim, Pfaffenhausen, Kirchheim und Dirlewang.

Applaus für Franz Pschierer: Bayerns Wirtschaftsminister aus Mindelheim verteidigte sein Landtagsmandat und feierte mit der CSU in Kaufbeuren.
Landtagswahl

„Die CSU hat starken Gegenwind gespürt“

Was hiesige Politiker zum Ausgang der Wahl zu sagen haben.

In Mindelheim werden die Stimmen gezählt: Wolfgang Heimpel und Mehme Yesil (rechts) leeren die Wahlurne aus.
Landtagswahl

Grüne und AfD sind die Wahlgewinner im Unterallgäu

Die CSU erlebt im Stimmkreis Kaufbeuren ein historisch schlechtes Ergebnis. Die AfD rückt zur zweitstärksten Kraft auf. Grüne legen stark zu.