Cristiano Ronaldo
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Cristiano Ronaldo"

Die Engländer feiern das Tor zum 1:0 gegen Montenegro. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa
EM-Qualifikation

Frankreich, England, Türkei und Tschechien lösen EM-Ticket

Fußball-Weltmeister Frankreich, England, die Türkei und Tschechien haben sich für die Europameisterschaft 2020 qualifiziert.

Die Engländer feiern das Tor zum 1:0 gegen Montenegro. Foto: Nick Potts/PA Wire/dpa
Qualifikationsspiele

EM-Teilnehmerfeld füllt sich - Noch kein Ticket für Ronaldo

Das Teilnehmerfeld für die Fußball-EM 2020 füllt sich. Auch Weltmeister Frankreich, England, Tschechien und die Türkei haben das Endrundenticket sicher. Ausgerechnet Titelverteidiger Portugal muss noch ein wenig bangen - trotz seines treffsicheren Stars Ronaldo.

Portugals Cristiano Ronaldo feiert sein Tor zum 1:0 gegen Litauen. Foto: Armando Franca/AP/dpa
EM-Qualifikation

Ronaldo beendet Torkrise: 55. Dreierpack bei 6:0-Sieg

Superstar Cristiano Ronaldo hat seine Tor-Krise eindrucksvoll beendet.

Frank Lampard könnte als Trainer zum FC Chelsea zurückkehren. Foto: John Walton/PA Wire
Fußball

500 Pfund pro Minute: Beim FC Chelsea ist zu spät kommen teuer

Der Strafenkatalog des englischen Vereins ist veröffentlicht worden. Ergebnis: alles ganz schön teuer. Beim FCA kommen Vergehen eher günstig.

Ließ sich kein Torversprechen für das Spiel gegen Weißrussland entlocken: Timo Werner. Foto: Federico Gambarini/dpa
Stürmer RB Leipzig

Nur Lewandowskis Quote ärgert Nationalspieler Werner

Timo Werner kommt bester Laune zur Nationalmannschaft. Mehr als ein Dutzend Scorerpunkte hat er in den letzten vier Spielen für Leipzig gesammelt. Auch Kumpel Joshua Kimmich ist mächtig beeindruckt. Für ein Frusterlebnis sorgte zuletzt nur die Quote eines Bayern-Stürmers.

Cristiano Ronaldo steht mit Portugal in der EM-Quali unter Druck. Foto: Fabio Ferrari/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa
Portugals Superstar

CR7 nach Auswechsel-Frust "bei 100 Prozent"

Seine frühe Auswechslung scheint Cristiano Ronaldo mittlerweile verkraftet zu haben.

Hat die Qualifikation für die EM selbst in der Hand: Die deutsche Nationalmannschaft beim Training in Düsseldorf. Foto: Bernd Thissen/dpa
DFB-Team

Showdown in EM-Quali: Deutsche Gruppe ein Rechenexempel

Sechs Mannschaften sind schon durch, 14 weitere lösen am letzten Doppelspieltag das EM-Ticket. In der deutschen Gruppe muss ordentlich gerechnet werden. Bundestrainer Löw spricht von "verschiedenen Konstellationen". Eine Premiere könnte es in Helsinki geben.

Juves Superstar Cristiano Ronaldo (r) verstand seine Auswechslung nicht. Foto: Fabio Ferrari/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa
Juve-Superstar

"Eine Furie": Ronaldo sauer über Auswechslung

Eine Auswechslung kommt bei ihm einer Majestätsbeleidigung gleich: Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo wurde bei der Partie Juventus Turin gegen den AC Mailand vorzeitig vom Platz geholt - sehr zu seinem Missfallen.

Juventus Turin hat die Tabellenführung verteidigt. Foto: Alessandro Di Marco/ANSA/dpa
Serie A

Juventus gewinnt dank Dybala-Treffer auch gegen AC Mailand

Juventus Turin hat dank eines späten Treffers von Paulo Dybala seinen zehnten Saisonsieg in der italienischen Serie A geholt und die Tabellenführung verteidigt.

Bleibt vorerst Trainer beim FC Bayern: Hansi Flick. Foto: Sven Hoppe/dpa
FC Bayern

Hansi Flick zeigt, wofür ein Trainer verantwortlich ist

Niko Kovac übergab die Verantwortung gerne an die Spieler. Hans Flick zeigt, dass ein Trainer mehr Einfluss auf das Spiel nehmen kann - und soll.

Rettete Juventus den Sieg gegen Genua: Cristiano Ronaldo. Foto: Alessandro Di Marco/ANSA/AP/dpa
Serie A

Last-Minute-Elfer: Ronaldo rettet Juventus Tabellenführung

Dank eines Last-Minute-Tores von Cristiano Ronaldo bleibt der italienische Rekordmeister Juventus Turin Tabellenführer der Serie A.

Fabiansky1-55.JPG
Social Media

Wie Fabian Pecher als Fußball-Influencer Geld verdient

Fabian Pecher aus Neusäß gehört zu den größten Influencern in der Region. Wie er den Fußballplatz zum Laufsteg macht.

Lecces Zan Majer (l) und Turins Rodrigo Bentancur kämpfen um den Ball. Foto: Donato Fasano/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa
Serie A

Juventus lässt Punkte - Inter kann Chance nicht nutzen

Ohne Cristiano Ronaldo hat Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin durch ein 1:1 (0:0) bei Aufsteiger US Lecce Punkte eingebüßt, seine Tabellenführung in der Serie A aber behauptet.

Applaus, Applaus: Cristiano Ronaldo hat in der EM-Qualifikation gegen die Ukraine das 700. Tor seiner Laufbahn erzielt. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa
Portugals Fußball-Star

Ronaldo zum 700. Tor: "Die Rekorde kommen ganz natürlich"

Bei der EM-Qualifikation gegen die Ukraine hat Portugals Fußballstar Cristiano Ronaldo einen weiteren Rekord geknackt und per Handelfmeter den 700.

Vom Fußballplatz in die Manege: Lionel Messi (M). Foto: JorgeAndreu/Cirque du Soleil/Messi10/dpa
Fußball-Star in der Manege

Messi feiert Zirkuspremiere: "Ich denke, ich träume"

Lionel Messi ist in die Manege gegangen.

Oleksandr Sintschenko (l) aus der Ukraine und Cristiano Ronaldo aus Portugal kämpfen um den Ball. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa
England mit Kantersieg

Ukraine feiert trotz 700. Ronaldo-Tor die EM-Qualifikation

Die Ukraine hat die Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr geschafft.

Die Leverkusener Charles Aranguiz (l-r), Sven Bender, Julian Baumgartlinger und Jonathan Tah zeigen sich unzufrieden. Foto: Marius Becker/dpa
Champions League

Zweite Niederlage: Leverkusen verliert auch bei Juventus

Das Achtelfinale in der Champions League rückt für Bayer Leverkusen in immer weitere Ferne. Die Werkself verliert 0:2 bei Juventus Turin. Nationalspieler Jonathan Tah unterläuft ein folgenschwerer Fehler.

Erzielte den Treffer zum 2:0 für Portugal: Superstar Cristiano Ronaldo. Foto: Armando Franca/AP/dpa
EM-Qualifikation

Portugal siegt: Ronaldo fehlt noch ein Tor zur 700

Europameister Portugal hat sich zum 3:0 (1:0)-Erfolg gegen Außenseiter Luxemburg in der Qualifikationsgruppe B zur Fußball-Europameisterschaft gemüht.

Copy%20of%20Biles.tif
Turnen

Stars zum Anfassen

Der Augsburger Florian Schreiber besucht fast täglich die Weltmeisterschaft in Stuttgart. Er bezeichnet die Leistungen als unerreichbar. Dennoch könnte der Nachwuchs viel lernen

Leverkusens Jonathan Tah nach der 0:3-Niederlage bei Juventus Turin. Foto: Marius Becker/dpa
Champions League

Völler trotz Demütigung kämpferisch: "Wir geben nicht auf"

Sie spielten lange gefällig mit, doch am Ende stieß Bayer Leverkusen bei Juventus Turin an seine Grenzen. Kurz vor Schluss traf dann auch noch Ronaldo. Und empfand das augenscheinlich als nicht so besonders.

Hofft einen Treffer im Heimspiel gegen Lyon: Leipzigs Stürmer Timo Werner. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Top-Stürmer

Leipzigs Werner: Stilkorrektur gegen die Ladehemmungen

Timo Werner hat in der Champions League eine der besten Trefferquoten. Doch ausgerechnet im eigenen Stadion ging der Nationalspieler bisher leer aus.

Bayer Leverkusen trifft auf Juventus Turin und Cristiano Ronaldo. Foto: Marco Alpozzi/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa
Champions League

Bayer zu Gast bei Juve: Jubiläum und Premiere für Ronaldo

Nach der bitteren 1:2-Heimniederlage zum Auftakt gegen Lokomotive Moskau ist Bayer Leverkusen in der Champions League bei Juventus Turin quasi zur Sensation verpflichtet. Für Nationalspieler Jonathan Tah wird die Partie eine wegweisende.

Lässt einen Einsatz von Jonathan Tah offen: Leverkusens Trainer Peter Bosz bei der Pressekonferenz im Stadion von Juventus. Foto: Marius Becker
Champions League

Pflicht zur Sensation: Bayer freut sich auf Ronaldo

Nach der Heim-Blamage gegen Moskau steht Bayer Leverkusen vor dem zweiten Champions-League-Spiel schon unter Druck. Die Aufgabe bei Juventus Turin, einem der Favoriten auf den Titel und mit Cristiano Ronaldo in den Reihen, könnte aber schwerer kaum sein.

Sami Khedira lieferte ab. Foto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire
Serie A

Khedira auf dem Weg zu alter Form - Ronaldo als Fürsprecher

Das 2:0 gegen den Tabellenvorletzten Spal Ferrara könnte für Sami Khedira den Durchbruch gebracht haben.

Die Spieler von Bayer Leverkusen feiern den Sieg beim FC Augsburg. Foto: Stefan Puchner
Erst Juve, dann Leipzig

Bayer schöpft Mut für "zwei Knaller"

Auch im 17. Duell mit Augsburg bleibt Leverkusen ungeschlagen. Das 3:0 ist ein guter Start in eine englische Woche, die hammerhart weitergeht. "Mut, Energie, Wille" werden nun zweimal gefragt sein.