Cristiano Ronaldo
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Cristiano Ronaldo"

Jérôme Boateng mahnt einen differenzierten Umgang mit der Kritik an Fußballern an.
Corona-Krise

Boateng mahnt differenzierten Umgang mit Kritik an Profis an

Der frühere Fußball-Weltmeister Jérôme Boateng hat nach Kritik am Profifußball in der Corona-Krise einen differenzierten Umgang angemahnt.

Raphaël Guerreiro (r) zeigt sich nach der Corona-Pause in bestechender Form.
Angeschlagen von Sieg zu Sieg

Dortmund humpelt ins Spitzenspiel gegen den FC Bayern

Sechs Siege nacheinander. Neun Siege in zehn Rückrunden-Spielen. Mit dieser Empfehlung fordert Borussia Dortmund am Dienstag den FC Bayern München heraus. Zumindest personell gesehen kommt dieses Spitzenspiel für den BVB aber noch nicht zur richtigen Zeit.

Cristiano Ronaldo beim Verlassen des Sportzentrums von Juventus Turin.
Serie A

Ronaldo zurück bei Juve - Gruppentraining wieder erlaubt

Juventus-Star Cristiano Ronaldo ist nach Medienberichten nach mehr als zwei Monaten Abwesenheit zu seinem Team zurückgekehrt.

Muss zurück in Turin zunächst zwei Wochen in Quarantäne bleiben: Cristiano Ronaldo.
Serie A

Italien zögert mit Wiederaufnahme - Ronaldo zurück

Die italienische Regierung bremst bei ihrer Entscheidung über einen Saison-Neustart der Serie A noch.

Trainiert inzwischen Tottenham Hotspur: José Mourinho.
Portugiesischer Star-Coach

Mourinho verrät: Nur der FC Bayern trieb ihn zu Tränen

Fußball-Startrainer José Mourinho hat nur einmal wegen einer Niederlage geheult - und schuld war der FC Bayern München.

Das Coronavirus hat das Land in einen beispiellosen Krisenmodus versetzt. Wenn die Salons wieder öffnen, erwartet Friseure einen Ansturm.
Durchhalten

Das Ende der Corona-Frisur naht

Kein Lockdown bei Locken. Haare wachsen weiter. Für viele Deutsche wird in der Corona-Krise der Alptraum auf dem Kopf wahr. Das führt bei manchen zu radikalen Entscheidungen.

Anfang Mai sollen die Friseurbetriebe wieder öffnen.
Haarschnitt

Chaos auf dem Kopf: Das Ende naht

Kein Lockdown bei Locken. Haare wachsen weiter. Für viele Deutsche wird in der Corona-Krise der Alptraum auf dem Kopf wahr. Das führt bei manchen zu radikalen Entscheidungen.

Robbie Williams singt zur Unterhaltung bei Instagram derzeit live von zuhause aus die Karaoke-Wünsche seiner Fans.
Leute

Wie Stars sich in der Corona-Krise die Zeit vertreiben

Was treiben zur Zeit eigentlich Cristiano Ronaldo, Heidi Klum oder Robbie Williams? Soziale Medien gewähren Einblick in den Corona-Alltag der Stars.

Nicht alle Stars machen via Homeoffice so eine gute Figur wie Roger Federer.
Sport via Homeoffice

Üben mit den Stars: Lob von Roger oder powern mit Cristiano

Bewegung ist wichtig. Insbesondere, wenn man die üblichen Wege in der Corona-Krise nicht mehr absolviert. Als Mutmacher, Vorbilder und Trainer präsentieren sich deswegen viele Sportler dieser Tage in den sozialen Netzwerken - und sind dabei mitunter erfrischend ehrlich.

Macht wie seine Juventus-Teamkollegen während der Corona-Krise Abstriche beim Gehalt: Superstar Cristiano Ronaldo.
Serie A

Corona-Krise: Juventus kürzt Spielern und Coach Gehälter

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin um Superstar Cristiano Ronaldo hat sich wegen der Corona-Pandemie und dem massiven Einnahmeausfall mit Spielern und Trainer auf drastische finanzielle Einschnitte geeinigt.

Bernardo Silva (l) von Manchester City und Sergio Ramos von Real Madrid im Kopfballduell.
Champions League

Real vor dem Aus - Lyon überrascht Juventus und Ronaldo

Real Madrid steht in der Champions League vor dem Achtelfinal-Aus.

Cristiano Ronaldo (l) erzielte sein 99. Länderspieltor für Portugal.
Titelverteidiger dabei

Portugal quält sich zur EM - Ronaldo trifft in Luxemburg

Fußball-Europameister Portugal darf für die Titelverteidigung 2020 planen.

Portugals Lebensversicherung: Cristiano Ronaldo.
EM-Titelverteidiger

Portugals Markenbotschafter "CR7"

Portugal ist der zweite Gruppengegner von Deutschland bei der EM 2020. Es wird ein Wiedersehen mit Fußball-Diva Cristiano Ronaldo. Die Mannschaft von "CR7" steckt wie Deutschland im Umbruch. An Zuversicht mangelt es dem Titelverteidiger nicht.

Für Bundestrainer Joachim Löw und sein Team wird die Gruppe F bei der EM 2020 eine echte Herausforderung.
Hammergruppe bei EM 2020

Löw: "Portugal und Frankreich sind super Paarungen"

Joachim Löw freut sich nach der Auslosung der EM-Vorrundenspiele auf Fußballfeste in München. "Unsere Gruppe ist die schwerste", sagt der Bundestrainer. Ronaldo, Mbappé, Griezmann - an solchen Topstars soll das junge deutsche Team im Juni 2020 wachsen. Das Ziel heißt London.

Joachim Löw posiert mit den Trainern der deutschen Gruppengegner: Fernando Santos von Portugal (l) und Didier Deschamps von Frankreich (r).
DFB-Elf mit Lospech

Löw nach EM-Hammerlos: "Ans Limit gehen"

Das war kein deutsches Losglück: Auf Joachim Löw wartet schon in der Gruppenphase eine echte EM-Prüfung. Die Nationalmannschaft bekommt es im Sommer 2020 mit Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal zu tun. Einen kleinen Scherz erlaubt sich der Bundestrainer dennoch.

Unterstützt mit großzügigen Spenden Krankenhäuser in Portugal im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.
Kampf gegen Corona-Pandemie

Ronaldo unterstützt Krankenhäuser in Portugal

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo hilft in seinem Heimatland Portugal mit großzügigen Spenden im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie.

Freut sich auf die EM-Spiele in München: Bundestrainer Joachim Löw.
"Euphorie entfachen"

Löw verzeiht Losfee Lahm: Mega-Duelle als EM-Chance

Weltmeister 2014, Europameister 2016, Weltmeister 2018: Die Hammer-Konstellation mit Frankreich und Portugal setzt Joachim Löw unter Druck. Der Bundestrainer will aber positiv denken. Direktor Bierhoff mahnt: Die EM überstrahlt Bundesliga und Königsklasse.

Im Internet sind derzeit unzählige Nachrichten rund um das Coronavirus zu finden, darunter auch etliche, die nicht stimmen.
Medien

Fake News über Corona: Wie Sie erkennen, was Sie glauben können

In Zeiten der Coronakrise gibt es täglich unzählige Meldungen, darunter viele falsche. Ein Kommunikationswissenschaftler gibt Tipps für den richtigen Umgang.

Lionel Messi ist der Superstar des FC Barcelona.
Coronavirus

Barca-Star Messi: "Jetzt verantwortungsbewusst handeln"

Fußball-Star Lionel Messi nutzt wie sein portugiesischer Kollege Cristiano Ronaldo die sozialen Medien, um in der Coronavirus-Krise an seine Fans zu appellieren.

Die Meldung, Cristiano Ronaldo würde seine Hotels als Lazarette zur Verfügung stellen, entpuppte sich als Falschmeldung.
Corona-Krise

Fake: Ronaldo funktioniert seine Hotels nicht als Corona-Lazarett um

Laut einem Bericht der spanischen Sportzeitung "Marca" stellt Cristiano Ronaldo seine Hotels im Kampf gegen das Coronavirus zur Verfügung. Doch das ist nicht wahr.

Bei Juventus Turin wieder zurück im Training: Cristiano Ronaldo.
Besuch bei erkrankter Mutter

Cristiano Ronaldo wieder zurück im Training

Nach dem Kurzbesuch bei seiner kranken Mutter hat Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo bei Juventus Turin das Training wieder aufgenommen.

Juventus Turin überlässt Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo die Entscheidung über einen Einsatz im italienischen Pokal-Halbfinale.
Italienischer Pokal

Juve lässt Ronaldos Einsatz offen: Persönliches Problem

Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo sorgt sich um seine Mutter und könnte Juventus Turin vorerst fehlen.

Bundestrainer Joachim Löw und dem DFB-Team droht in der Naions League ein Hammerlos.
Hammerlos-Gefahr

Frankreich & Portugal auch Option für Löw in Nations League

In einem ehrwürdigen Backsteinbau im Zentrum von Amsterdam werden die Gruppen für die nächste Ausgabe der Nations League ausgelost. Die Zeremonie ist für Bundestrainer Joachim Löw auch Sinnbild des schweren Wegs der Fußball-Nationalmannschaft zurück zur Spitze.

Lucas Tousart, künftiger Profi von Hertha BSC, brachte  Cristiano Ronaldo - wörtlich wie symbolisch - ins Stolpern.
Champions League

Real Madrid vor dem Aus - Lyon überrascht Ronaldos Juventus

Cristiano Ronaldo hat überraschend mit Juventus Turin gegen Olympique Lyon verloren. Real Madrid führte zunächst gegen Manchester City und verlor dann dennoch.

Nicolas Höfler meldete sich bei Trainer Christian Streich ab. Freiburg konnte das 0:2 trotzdem nicht verhindern.
Bundesliga

Ein Hoch auf Nicolas Höfler

Im Mittelpunkt stehen ja dann doch wieder Ronaldo und Co. Gut so, dass Freiburgs Nicolas Höfler eindrucksvoll auf den Wert der Zuarbeiter hingewiesen hat.