Gerhard Schröder
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Gerhard Schröder"

FDP-Chef Christian Lindner würde seine Partei in den Umfragen gerne wieder deutlich über die Zehn-Prozent-Marke hieven.
Parteien

Christian Lindner auf der Traktor-Demo: Die FDP sucht nach neuen Wählern

Die Liberalen kommen in den Umfragen nicht vom Fleck. Nun will die Partei bei Arbeitern und Bauern punkten. Ist das die richtige Strategie?

DGB-Chef Reiner Hoffmann sieht in Klimawandel und Digitalisierung die größten Herausforderungen.
Hintergrund

Gewerkschaften flirten mit den Grünen

Der DGB ist auf politischer Partnersuche. Nicht nur, weil der traditionelle Verbündete SPD schwächelt. Das hat auch mit den aktuellen Themen zu tun.

Das Weltwirtschaftsforum in Davos gehört zu den am besten bewachten Treffen.
Kommentar

Warum der Begriff "Elite" als Schimpfwort nicht weiterführt

In Davos trifft sich die Wirtschaftswelt und Populisten vermitteln den Eindruck, wir würden von einer Kaste heimatloser Superreicher regiert. Das ist falsch.

«Es täte dem Land gut, wenn nach über 50 Jahren das Auswärtige Amt wieder von der Union geführt wird. Außenpolitik ist eines der Kernthemen in diesem Land», sagt Brinkhaus.
Erstmals seit 1966

Brinkhaus: Union sollte nächsten Außenminister stellen

CSU-Chef Söder sorgt mit dem Vorstoß für eine Kabinettsumbildung im Sommer für Kontroversen. Unionsfraktionschef Brinkhaus warnt vor der CDU-Klausur: Keine neuen Personaldebatten. Und macht einen überraschenden Vorschlag.

Franz Müntefering wird 80.
Porträt

Zum 80. Geburtstag: Glück auf, Franz Müntefering!

Franz Müntefering hat immer alles für seine SPD gegeben – und trotzdem nie vergessen, dass Politik nicht alles ist im Leben.

Die Grünen werden 40 Jahre alt. Einst galten sie als revolutionäre Antiparteien-Partei, doch mittlerweile sind sie im Establishment angekommen.
40 Jahre Grüne

Die Grünen werden 40: Wie war das damals?

Sie begannen als Antiparteien-Partei, heute sind sie Establishment. Sechs Mitglieder und zwei Ehemalige gewähren einen Blick hinter die Kulissen.

Auf dem Weg zur Macht: Grünen-Chef Werner Kogler (links), Finanzminister Gernot Blümel (Zweiter von links) und ÖVP-Kanzler Sebastian Kurz.
Analyse

Wie grün wird Österreichs Regierung wirklich?

Im konservativ-grünen Bündnis ist die Macht klar zugunsten der ÖVP verteilt. Erste Konflikte drohen bereits.

Manfred Stolpe (SPD), ehemaliger Ministerpräsident von Brandenburg, ist im Alter von 83 Jahren gestorben.
Ex-Ministerpräsident gestorben

Trauer um Stolpe: "Überragende politische Persönlichkeit"

Er war der erste Ministerpräsident von Brandenburg nach der Wiedervereinigung. Vor allem wegen seiner früheren Kontakte zur Stasi war Manfred Stolpe aber auch immer umstritten. Nun ist er im Alter von 83 Jahren gestorben.

Clemens Fuest ist Präsident des Münchener Ifo-Institutes für Wirtschaftsforschung.
Konjunktur

Ifo-Präsident Clemens Fuest: "Wir erwarten keine Rezession"

Exklusiv Professor Clemens Fuest glaubt, dass sich der Abschwung in der heimischen Industrie verlangsamt. Aber eine Warnung an die Politik hat er dennoch.

Fast eine Million Menschen beziehen seit mindestens zehn Jahren dauerhaft Hartz-IV-Leistungen.
"Drehtür-Effekt"

Rund jeder fünfte Empfänger dauerhaft im Hartz-IV-System

Mehr als 5 Millionen Menschen sind auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Daten der Bundesagentur für Arbeit zeigen: Viele kommen aus dem System kaum mehr heraus.

Die neue Spitze der SPD: Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken.
Partei rückt nach links

SPD riskiert Zerreißprobe in Koalition

Die SPD will mit ihrer neuen Spitze in eine "neue Zeit". Die Position: klar links. Jetzt geht's weiter am Verhandlungstisch mit der Union. Spannend wird, wie sich Esken und Walter-Borjans da behaupten.

Ralf Stegner beim SPD-Bundesparteitag in Berlin.
Hartz soll überwunden werden

SPD-Bundesparteitag: Spannung vor neuen Gesprächen mit Union

Die SPD will aus dem Schatten der Vergangenheit heraus. Geschlossen rückt sie von Hartz IV ab. Doch der sozialdemokratische Außenminister muss um einen Wiedereinzug in den Vorstand zittern. Einer sieht die Partei schon kurz vor dem Suizid.

Wird Deutschland zum wirtschaftlichen Sorgenkind Europas? Der Volkswirt Jörg Krämer blickt mit Skepsis in die Zukunft.
Konjunktur

Volkswirt Jörg Krämer: "Die Globalisierungsblase ist geplatzt"

Exklusiv Der Chefvolkswirt der Commerzbank, Jörg Krämer, erklärt, warum Deutschland wieder zum kranken Mann Europas werden könnte.

Blickt in eine ungewisse Zukunft: Bundesfinanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz hat die Niederlage in der Mitgliederbefragung hart getroffen.
SPD

Minister auf Abruf? Die Macht von Olaf Scholz bröckelt

Das Votum für die neue Doppelspitze der SPD war auch ein Votum gegen Scholz. Vielen gilt er als überheblich. Welche Zukunft nun vor dem Hanseaten liegt.

Der Überraschungssieg von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans ist für die SPD eine von der Basis herbeigesehnte Zäsur.
Neue Doppelspitze

Die SPD steuert volle Kraft voraus in Richtung Untergang

Nach der Wahl des neuen Parteiduos Walter-Borjans und Esken herrscht in der SPD eine gewisse Sprachlosigkeit. Wie es zu dem denkwürdigen Ergebnis kommen konnte.

Das einzige Kandidaten-Duell vor der SPD-Stichwahl: Klara Geywitz und Olaf Scholz (linker Tisch) sowie Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken werben vor laufender TV-Kamera um die Sympathien der Genossen.
SPD-Vorsitz

Warum Olaf Scholz den „Scholzomat“ zur Seite legt

Im Kampf um den SPD-Vorsitz erfindet sich Olaf Scholz neu. Emotionalität verdrängt roboterhafte Politikersätze. Damit punktet er im letzten Duell der Kandidaten.

Die Grünen können Geschlossenheit, das zeigt sich vor dem Bundesparteitag. Im Bild die Vorsitzenden Annalena Baerbock und Robert Habeck.
Kommentar

Neue Einigkeit: Grüne haben von den Konservativen gelernt

Vor dem Parteitag der Grünen geht es zwischen Fundis und Realos so friedlich zu wie noch nie. Diese neue Geschlossenheit honorieren auch die Wähler.

Wird Sigmar Gabriel Auto-Lobbyist? Er wird jedenfalls heiß für den Spitzenposten der Lobby-Gruppierung VDA gehandelt.
Hintergrund

Gabriel bald Präsident? So mächtig ist der Autoverband VDA

Wenn SPD-Mann Sigmar Gabriel an die Spitze der VDA rückt, hat er die geballte Kraft der Branche im Rücken. Doch Gabriel dementiert offizielle Gespräche mit dem Verband.

Arbeiter auf einer Baustelle: Verdient der durchschnittliche Beschäftigte in Deutschland jeden Monat 3300 Euro brutto, bekommen Zeitarbeiter nur 1900 Euro.
Analyse

Warum hat Zeitarbeit einen so schlechten Ruf?

Kaum eine Branche hat einen schlechteren Ruf als die Zeitarbeit. Ihr Image ist tiefschwarz, die Realität grau. Für Flüchtlinge ist sie eine Chance auf Arbeit.

In der schwäbischen Bezirksoberliga spielten vor zwei Jahrzehnten die Handballerinnen des TSV Wittislingen. Vor dem Saisonstart ging es gemeinsam auf einen Kletterturm.
Lokale Sportgeschichte(n)

Zwei Vize-Europameister im Wasser

Ein Dillinger Kanute und ein Schwimmer aus der Kreisstadt feiern vor 20 Jahren große Erfolge. Und in Australien sorgt ein weiterer Dillinger mit dem Mountainbike für Furore

Mit der Plastiktüte aus dem Supermarkt? Ein Fall zum Schämen, sagt Kabarettist Silvano Tuiach.
Tuiachs Thesen

Kolumne: Ja, ich schäme mich schon!

Schämen ist für den Kabarettisten Silvano Tuiach die Tätigkeit der Stunde - fürs Fliegen genauso wie für den Burger.

Die EEG-Umlage brachte einen Schub für den Ausbau erneuerbarer Energien.
Ökostrom-Umlage

Was die EEG-Umlage ist und wie sie unseren Strompreis verteuert

Das Versprechen, die Förderung sei nicht teurer als eine Kugel Eis, hat sich überholt. Es wurde aber auch viel für die Umwelt erreicht.  

Gerhard Schröder war von 1998 bis 2005 Kanzler.
Kommentar

Die SPD braucht einen neuen Schröder

Wahlen werden in der Mitte gewonnen. Eine Partei, die so links sein will wie die Linke und so grün wie die Grünen, schaufelt sich ihr eigenes Grab.

Lehrerinnen und Lehrer mit Steffen Funk (Mitte) vom FC Augsburg freuen sich auf Zisch.
Augsburg

So lernen Schüler Fakten von „Fake News“ zu unterscheiden

Beim Projekt "Zisch" lesen Mädchen und Jungen in der Region in ihren Klassen Zeitung. Was sie dabei lernen können.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 29. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29.