Hillary Clinton
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Hillary Clinton"

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek freuen sich, dass es endlich losgeht.
Chatrian und Rissenbeek

Mit "Adrenalinfaktor": Erste Berlinale für neue Doppelspitze

Johnny Depp, Hillary Clinton, Helen Mirren - die Gästeliste für die Internationalen Filmfestspiele ist lang. Am nächsten Donnerstag geht es los in Berlin. Und eine große Frage wird sein: Wie schlägt sich die neue Führungsspitze?

Der Stimmzettel für die Vorwahlen der Demokraten im US-Bundesstaat Iowa sieht übersichtlich aus. Doch am Ende gelang es der Wahlleitung in Iowa nicht, Ergebnisse zu veröffentlichen. Die Blamage war perfekt.
US-Vorwahlen

Auszählungschaos in Iowa: Plan der US-Demokraten zündet nicht

Alles schaut auf die erste Vorwahl im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur. Doch die Auszählung gerät zum Desaster. Nun streiten die Kandidaten erbittert über die Deutungshoheit.

Russin Alexandra Velichkevich hasst Homosexuelle.
Hass im Internet

Zu Besuch bei Hetzern aus dem Internet: Was treibt sie an?

Plus Wer sind die Menschen hinter den Hassbotschaften in den "Sozialen Netzwerken"? Kyrre Lien hat einige der weltweit aktivsten Hetzer ausfindig gemacht und besucht.

Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek stellen das Programm zur Berlinale vor.
Internationale Filmfestspiele

Eine "epische Reise": Diese Filme gehen ins Berlinale-Rennen

Die Berlinale wird spannend. Erstmals leiten Carlo Chatrian und Mariette Rissenbeek das Festival. Sie holen interessante Filme in den Wettbewerb - und wollen einen Blick aufs Düstere wagen.

Senator Lindsey Graham (rechts) spielt im Impeachment-Verfahren gegen Donald Trump eine wichtige Rolle. Demonstrativ stellt er sich an die Seite des Präsidenten.
USA

Immer mehr republikanische Senatoren wollen Trump verteidigen

Einstige Kritiker wie Senator Lindsey Graham stellen sich im Impeachment-Verfahren hinter Donald Trump. Es geht auch um ihr eigenes politisches Überleben.

Kim Kardashian weiß wie es ist, ständig unter Beobachtung zu stehen.
Mitgefühl

Kim Kardashian: Kann Harry und Megan verstehen

Nicht nur Hillary Clinton sympathisiert mit Megan Markle, auch Kim Kardashian hat sich nun verständnisvoll gegenüber dem royalen Paar Prinz Harry und Markle geäußert.

Hillary Clinton (l) nimmt Herzogin Meghan in Schutz.
Schmutzkampagnen

Hillary Clinton unterstützt Herzogin Meghan 

Herzogin Meghan kämpft gegen den britischen Boulevard. Die ehemalige US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton macht der Ehefrau von Prinz Harry Mu.

Die frühere US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton in Chicago.
"Seien Sie kein Arsch, ok?"

Hillary Clinton verspottet Trump mit falschem Kennedy-Brief

Hillary Clinton als John F. Kennedy - natürlich ein Fake: Die frühere US-Präsidentschaftskandidatin parodiert den seltsamen Brief von Donald Trump an den türkischen Präsidenten Erdogan mit einer derben Satire, die sie im Jahr 1962 mitten in der Kuba-Krise ansiedelt.

Als Kandidat für die US-Präsidentschaft attackierte Donald Trump seine Kontrahentin Hillary Clinton immer wieder. Nun hat sie sich einen Seitenhieb erlaubt.
US-Politik

Hillary Clinton veräppelt US-Präsident Trump mit falschem Kennedy-Brief

Ein Brief von Präsident Trump an den türkischen Staatschef Erdogan sorgt für Erheiterung im Netz. Besonders erfolgreich: ein Satire-Tweet von Hillary Clinton.

Trump überzeugt viele Amerikaner in der Rolle des Gewinners.
Kommentar

So wird man Trump nicht los

Das Amtsenthebungsverfahren ist der falsche Weg, um gegen Donald Trump vorzugehen. Um dauerhaft zu überzeugen, muss jemand in einer Wahl gegen Trump gewinnen.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am...

Kalenderblatt 2019: 26. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 26.

«Viele dieser illegalen Ausländer leben jetzt viel besser als dort, wo sie herkamen, und unter viel sichereren Bedingungen», schrieb Trump auf Twitter.
Kommentar

US-Wahlkampf: Diese Gegner muss Trump nicht fürchten

An linken Lieblingsthemen fehlt es ihnen nicht. Um den US-Präsidenten zu schlagen, müssen die Demokraten aber auch im konservativen Milieu punkten.

Die Spielerinnen aus den USA freuen sich: Das Halbfinale gegen England wurde 2:1 gewonnen.
Frauenfußball-WM

"Happy birthday dear Alex": US-Party auch ohne Rapinoe

Dem Rätselraten über das Fehlen von US-Star Megan Rapinoe folgt der 2:1-Sieg im Halbfinale gegen England. Geburtstagskind Alex Morgan wird als Matchwinnerin gefeiert. Im WM-Finale am Sonntag in Lyon soll Rapinoe wieder fit sein und helfen, den vierten Titel zu holen.

In der ersten TV-Debatte der demokratischen Präsidentschaftsbewerber für die US-Wahl 2020 stellten sich der ehemalige Vizepräsident Joe Biden (l-r), Senator Bernie Sanders und Senatorin Kamala Harris kritischen Fragen.
Umfrage zu US-Demokraten

Joe Biden verliert nach TV-Duell stark an Beliebtheit

Mehr als 30 Bewerber wollen für die Demokraten gegen Präsident Trump in die Wahl 2020 ziehen. Bislang lag Ex-Vizepräsident Biden weit vorne, doch bei der ersten TV-Debatte hat ihm eine Konkurrentin die Show gestohlen - sie holt nun in einer Umfrage deutlich auf.

Eine Journalistenlegende: Der Investigativreporter Seymour Hersh hat unter anderem das Massaker von My Lai im Vietnam-Krieg aufgedeckt.
Interview

Reporterlegende Hersh: "Trump hat von nichts die geringste Ahnung"

Reporterlegende Seymour Hersh spricht über die Fehler amerikanischer Medien und einen Präsidenten, für dessen Politik er zunächst durchaus Sympathien hatte.

Die Europafahne vor dunklem Hinmel. Nach Geheimdiensterkenntnissen versucht Moskau den Ausgang der Europawahl zu beeinflussen.
Vor Europawahl Ende Mai

Geheimdienste: Moskau versucht EU-Wahlkampf zu beeinflussen

Geheimdienste sind überzeugt, dass Russland den Europawahlkampf als Chance zur Destabilisierung der EU sieht. Die Strategie zur Beeinflussung hat sich aber offensichtlich geändert. Aus Moskau kommen zu den Vorwürfen klare Worte.

Julian Assange

In den USA warten viele auf Assange

Demokraten und Republikaner hoffen auf Auslieferung

Julian Assange nach seiner Festnahme durch die britische Polizei in London.
Wikileaks-Gründer

Assange-Unterstützer wollen Auslieferung an USA verhindern

Julian Assange sitzt vorerst in London im Gefängnis. Erst Anfang Mai soll ein Gericht sich mit seiner möglichen Auslieferung an die USA befassen.

Joe Biden, der ehemalige US-Vizepräsident, rechnet sich als Kandidat gegen Donald Trump Chancen aus.
Porträt

Der Anfasser: Joe Biden und seine Neigung zu Nähe

Joe Biden, einst Obamas Vizepräsident, rechnet sich als Kandidat gegen Donald Trump Chancen aus. Sein Nähebedürfnis, auch bei Frauen, könnte nun zum Problem werden.

Viele US-Amerikaner schämen sich für ihren Präsidenten.
Twitter-Studie

Präsident Trump ist vielen US-Bürgern peinlich

Manche mögen es geahnt haben, jetzt ist es wissenschaftlich bestätigt: Ihr Präsident Donald Trump ist vielen US-Amerikanern peinlich.

Donald Trump hat Mueller immer wieder attackiert. Er warf ihm vor, den Demokraten helfen zu wollen und eine «Hexenjagd» zu betreiben.
Russland-Affäre

Triumph für Trump: Mueller-Bericht entlastet US-Präsidenten

Mit Spannung hatten die USA auf Details aus dem Bericht von US-Sonderermittler Mueller gewartet. Nun sind die Informationen da - und die haben es in sich.

Er hat sich noch gar nicht auf eine Kandidatur festgelegt: Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden. Beobachter rechnen aber fest damit, dass er antreten wird.
Bewerberflut bei US-Demokraten

Super-Kandidat gesucht - Wer tritt 2020 gegen Trump an?

Es ist noch lange hin bis zur US-Präsidentschaftswahl 2020. Doch bei den Demokraten hat das Rennen längst begonnen. Das Bewerberfeld ist diesmal übergroß. Einer will es noch mal wissen: Bernie Sanders. Aber ist er der richtige Kandidat oder ist es Zeit für ein neues Gesicht?

North Charleston: Senator Bernie Sanders spricht bei einer Wahlkampfveranstaltung für US-Präsidentschaftswahl 2020 vor Anhängern.
US-Präsidentschaftswahl

Sanders, Biden, neue Gesichter: Sie wollen es mit Trump aufnehmen

Es dauert noch bis zur US-Präsidentschaftswahl 2020. Doch bei den Demokraten hat das Rennen längst begonnen. Neben zwei Altbekannten gibt es neue Gesichter.

Michael Bloomberg ist einer der reichsten Männer der Welt.
Kampf für den Klimaschutz

Michael Bloomberg will nicht mehr US-Präsident werden

Abgeschreckt vom riesigen Bewerberfeld der Demokraten gibt der Medienzar Michael Bloomberg der Partei einen Korb. Der frühere New Yorker Bürgermeister bewirbt sich nicht um die Präsidentschaftskandidatur 2020.

Der Ex-Anwalt von Donald Trump, Michael Cohen, hat den US-Präsidenten in einer Anhörung vor dem Kongress als Betrüger bezeichnet und schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben.
Ex-Anwalt des Präsidenten

Cohen packt aus - Was bedeutet das für Trump?

Mit Spannung wurde die öffentliche Aussage von Trumps früherem Anwalt Michael Cohen erwartet. Der nutzt seinen Auftritt vor dem Kongress für ein Abrechnung mit dem Ex-Chef. Kann das dem US-Präsidenten gefährlich werden?