Horst Seehofer
Aktuelle News und Infos

Foto: John Macdougall, dpa

Horst Seehofer ist Mitglied der Christlich Sozialen Union (CSU) und aktuell als Bundesminister für Inneres, Bau und Heimat tätig. Vor den aktuellen News und Nachrichten weiter unten finden Sie hier erst einmal allgemeine Informationen im Kurz-Porträt.

Gemeinsam mit seinen drei Geschwistern wuchs Horst Seehofer als Arbeiterkind eines katholisch-konservativen Haushalts in Ingolstadt auf. Von 1961 bis 1965 besuchte er die Knabenrealschule in Ingolstadt, die er mit der mittleren Reife abschloss. Nach seinem Schulabschluss absolvierte Horst Seehofer eine Ausbildung zum Amtsboten in Ingolstadt und stieg später in den gehobenen Beamten-Dienst auf. Zudem absolvierte er nebenberuflich die Münchner Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, die er im Jahr 1979 als Jahrgangsbester verließ.

Seine ersten politischen Erfahrungen sammelte Horst Seehofer bei der Jungen Union, der er 1969 beitrat. 1971 wurde Seehofer schließlich Mitglied der CSU.

Horst Seehofer war erstmals von 1980 bis 2008 Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 1992 bis 1998 war er als Bundesminister für Gesundheit, von 2005 bis 2008 als Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz tätig.

Im Oktober 2008 wurde Horst Seehofer Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender. Ministerpräsident blieb er zehn Jahre lang bis 2018. Ein Jahr später legte er auch sein Amt als Parteichef nieder. Seit 2018 ist der CSU-Politiker Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Hier lesen Sie aktuelle News und Nachrichten zu Horst Seehofer:

Aktuelle News zu „Horst Seehofer“

Migranten sind in einem belarussischen Grenzort in einer Notunterkunft untergebracht.
Migration

Härte gegen Belarus: Gibt die EU dabei ihre Grundwerte auf?

Bloß nicht von Belarus erpressen lassen - Migranten an der EU-Außengrenze sollen zurück in ihre Heimat. Experten sagen: Dabei bleibt auf der Strecke, wofür die EU sich immer rühmt.

Horst Seehofer wird bald nicht mehr Bundesinnenminister sein. Dann wird er sich ins Private zurückziehen.
Glosse

Warum Rod Stewart und Horst Seehofer Brüder im Geiste sind

Der scheidende Bundesinnenminister Horst Seehofer kann sich bald ganz seinem Hobby widmen. Das dürfte Rockstar Rod Stewart gefallen. Der hat das selbe Faible.

Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, spricht zum Auftakt der BKA-Herbsttagung.
BKA-Herbstagung

Mehr politisch motivierte Kriminalität

Vernetzter, digitaler und schneller müsse die Polizei werden, sagt BKA-Chef Münch. So gibt es unter anderem im Bereich der politisch motivierten Kriminalität besorgniserregende Entwicklungen.

Markus Söder konnte sich vor der Bundestagswahl nicht gegen Armin Laschet durchsetzen.
Kommentar

Erst Polit-Star, dann Verlierer: Markus Söder muss sich neu erfinden

Der CSU-Chef und Ministerpräsident war nach der Bundestagswahl über Wochen abgetaucht. Nun meldet er sich zurück. Aber ihm fehlen die Mitstreiter.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 13. November

Jeden Tag laufen einige Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig ist – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Ab sofort sind wieder Schnelltests für alle kostenlos.
Corona-Pandemie

Kampf gegen Corona: Schnelltests wieder kostenlos

Vor einem Monat waren die kostenlosen Corona-Schnelltests weitgehend ausgelaufen. Von heute an können sie wieder in Anspruch genommen werden. Grund ist die sich wieder zuspitzende Lage.

Bundesinnenminister Horst Seehofer wird seine politische Karriere in wenigen Wochen beenden.
Corona-Pandemie

Seehofer zu Corona-Politik: "Dürfen Bevölkerung nicht länger verwirren"

Exklusiv Der Bundesinnenminister fordert die bisherige und nächste Regierung zur Zusammenarbeit auf: "Das Thema ist viel zu ernst, als dass wir darüber wochenlang streiten könnten."

Horst Seehofer kritisiert im Gespräch mit unserer Redaktion das Durcheinander bei den Corona-Regeln.
Corona-Pandemie

"Bevölkerung nicht verwirren": Horst Seehofer rechnet mit Corona-Politik ab

"Wir dürfen die Bevölkerung nicht länger verwirren": Der scheidende Innenminister Seehofer fordert einen gemeinsamen Kraftakt von alter und neuer Regierung.

Migranten vor einem Grenzzaun aus Stacheldraht an der belarussisch-polnischen Grenze bei Grodno Grodno.
Migration über Belarus

Spannungen an Polens Grenze verschärfen sich

Die Spannungen im Grenzgebiet zwischen Belarus und Polen halten an. Im Zielland Deutschland fühlen sich manche an 2015 erinnert.

Ulrike Scharf ist Landesvorsitzende der Frauen-Union.
Porträt

Ulrike Scharf ist eine CSU-Frau, die nicht aufgibt

Plus Ulrike Scharf musste als Abgeordnete und Ministerin Rückschläge hinnehmen und Widerstände überwinden. Jetzt streitet sie für die Frauen in ihrer Partei.

Video

Seehofer fordert Hilfe von EU im Flüchtlingsstreit mit Belarus

Tausende Flüchtlinge versuchen derzeit, über die polnisch-belarussische Grenze in die EU zu gelangen. Angesichts der Bilder bittet Bundesinnenminister Horst Seehofer die EU um Hilfe. Die Bemühungen Polens zur Errichtung eines Grenzzauns begrüßte Seehofer ausdrücklich.

Video

Polen schließt Grenze - Seehofer will bei Flüchtlingsdrama helfen

Bundesinnenminister Horst Seehofer appelliert an die EU-Kommission, Polen bei der Sicherung der EU-Außengrenze zu helfen. Polen schaffe das nicht allein.

Auf einem Schild wird vor einem Restaurant in Dresden auf die 2G-Regel hingewiesen.
Coronavirus

2G spaltet die Gesellschaft - zeigt jedoch bereits Wirkung

Nachteile für Menschen ohne Corona-Impfung? Seit Beginn der Pandemie ist das für die Politik ein heißes Eisen. Nun werden sie Realität. Und zeigen offenbar Wirkung.

Ein TV-Bild zeigt Migranten auf dem Weg zur belarussisch-polnischen Grenze.
Migration

Lage an Grenze der zwischen Belarus und Polen spitzt sich zu

Polen warnt, eine große Zahl von Menschen könnte an der Grenze zwischen Belarus und Polen versuchen, die Grenze zu durchbrechen. Innenminister Horst Seehofer fordert die Unterstützung der EU.

Elena Krawzow steht bei der Verleihung mit dem Silbernen Lorbeerblatt zwischen Bundespräsident Steinmeier (l) und Bundesminister Seehofer (r).
Silbernes Lorbeerblatt

Paralympicssiegerin Krawzow kurz nach Hirn-OP ausgezeichnet

Fünf Tage nach ihrer schweren Hirnoperation ist Paralympicssiegerin Elena Krawzow für ihren Erfolg von Tokio mit dem Silbernen Lorbeerblatt geehrt worden.

Horst Seehofer: «Sicherheit ist eine Daueraufgabe, für die wir jeden Tag aufs Neue hart arbeiteten müssen.».
Kriminalität

Seehofer: "Deutschland eines der sichersten Länder"

Im öffentlichen Raum ist die Gewaltkriminalität während der Pandemie gesunken - im privaten dagegen gestiegen. Insgesamt zählt Deutchland laut dem Bundesinnenminister zu den sichersten Ländern weltweit.

Das Wohnmobil der NSU-Terrorzelle steht in der Asservatenkammer des Bundeskriminalamtes.
Terrorzelle

Zehn Jahre nach NSU: Kritiker sehen Verbesserungspotenzial

Am 4. November 2011 flog die rechtsextreme Terrorzelle NSU auf. Kritiker bemängeln nun eine fehlende Aufarbeitung und strukturellen Rassismus bei der Polizei. Innenminister Seehofer hält dagegen.

Horst Seehofer (CSU), Bundesinnenminister, spricht bei einer Pressekonferenz zum Thema Migration.
Terrorismus

Seehofer: Reformen nach Versagen bei NSU fast alle umgesetzt

Nach dem Auffliegen der NSU-Terrorzelle stand auch das Versagen der Behörden im Mittelpunkt der Untersuchungen. Innenminister Seehofer zieht nach der Aufarbeitung der Fehler eine positive Bilanz.

Ex-Nationalspieler Philipp Lahm sieht Joshua Kimmich in einer «Vorbildfunktion».
Corona-Krise

Impfdebatte: Lahm sieht Kimmich in "Vorbildfunktion"

DFB-Ehrenspielführer Philipp Lahm sieht Nationalspieler Joshua Kimmich in der Impfdebatte in einer besonderen Verantwortung.

Ein Wagen der Bundespolizei steht an der deutsch-polnischen Grenze in Frankfurt (Oder).
Migration

Seehofer: Werden Grenzraum zu Polen engmaschig kontrollieren

Die EU beschuldigt Belarus, gezielt Migranten an ihre Außengrenzen zu bringen. Innenminister Seehofer stellt weitere Polizisten für das Grenzgebiet zu Polen in Aussicht.

Horst Seehofer (CSU), Bundesinnenminister, spricht bei einer Pressekonferenz.
Bundesinnenminister

Seehofer traut Scholz eine gute Kanzlerschaft zu

Aus der Union kommen durchaus wohlwollende Worte zu den Kanzler-Fähigkeiten von Olaf Scholz. Bundesinnenminister Horst Seehofer wird deutlich.

Video

Kurz vor Corona: Söder lehnte Seehofer-Rücktritt ab

Mit 72 Jahren wird Horst Seehofer in den Ruhestand gehen. Der Bundesinnenminister habe sich nach eigenen Worten aber schon 2020 bereit erklärt, als Minister zurückzutreten.

Das Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat seinen Lagebericht für 2021 vorgestellt.
Lagebericht

BSI sieht bei Cyberangriffen teilweise "Alarmstufe Rot"

Was haben der Flughafen Saarbrücken, die Uniklinik Düsseldorf und die Europäische Arzneimittelagentur gemeinsam? Alle drei Einrichtungen wurden unlängst Opfer von Cyberattacken.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zeigte sich besorgt über den Anstieg unerlaubter Einreisen über die polnisch-deutsche Grenze.
Migration und Flucht

Seehofer sieht drängende Fragen

Horst Seehofer ist Innenminister auf Abruf. Doch bis die vermutlich rot-grün-gelbe neue Regierung steht, kann es Jahresende werden. Darauf kann das Land nicht warten, meint der Minister.

Migranten werden nach dem Grenzübertritt von Belarus nach Polen im Dorf Usnarz Gorny festgehalten.
Migration

Stärkere Grenzkontrollen: Regierung verschärft Flüchtlingspolitik

Bundesinnenminister Horst Seehofer will Geflüchtete notfalls direkt am Flughafen zurückweisen. Derweil gibt es Kritik an Belarus und Russland.