Ilse Aigner
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Ilse Aigner"

Die AfD sitzt seit 2018 im bayerischen Landtag
Bayern

"Erpressung" und "Skandal": Zoff um AfD im Landtag

Im bayerischen Landtag ist ein Streit über das Verhalten der AfD entbrannt. Warum ein Abgeordneter gar von "Erpressung" und "Skandal" spricht.

Der Landsberger Metzgermeister Michael Moser (Zweiter von rechts) freut sich über den Staatsehrenpreis des Metzgerhandwerks, den ihm Landtagspräsidentin Ilse Aigner überreichte. Das Bild zeigt ihn mit Landesinnungsmeister Konrad Ammon junior (links) und seinem Prokuristen Tobias Resch.
Landsberg

Die Landsberger Metzgerei Moser zählt zu den Besten in Bayern

Plus Die Metzgerei Moser aus Landsberg ist in München ausgezeichnet worden. Aus der Region ist noch eine weiterer Betrieb unter den Besten.

125 Jahre Goldschmiede Werner: Am Stammsitz an der Friedberger Straße Hochzoll fertigt Marcus Pfisterer einen Skarabäus – das heutige Markenzeichen des Hauses von Uta Werner-Dick. Zur Belegschaft des Ateliers gehört auch Gabi Wolff (links).
Meisterpflicht

Aus Liebe zur Goldschmiedekunst

Uta Werner-Dick kämpft mit ihren Kollegen für eine verantwortungsvolle Ausbildung in dieser Handwerksdisziplin. Denn der Umgang mit Gefahrenstoffen bei der Produktion kann gefährlich sein

1,9 Prozent der Schüler in Deutschland leiden unter einer Depression.
Studie

Tausende Schüler leiden unter einer Depression

Depressionen sind keine Krankheit, unter der nur Erwachsene leiden. Eine Studie der DAK-Krankenkasse ergab, dass diese Diagnose knapp zwei Prozent der Schüler trifft.

Markus Söder, im Fasching 2017 als Comicfigur Homer Simpson verkleidet, nutzt Humor für seine Karriere. Ilse Aigner, auf dem Foto im Hexenkostüm, sagt: Der Spaß habe es immer schwerer in der Politik.
Bayerischer Landtag

Wie Komik und Satire Politikern hilft - oder auch nicht

Was hat Politik mit Humor zu tun? Dürfen Politiker komisch sein? Und wie weit darf politische Satire gehen? Eine Talk-Runde im Landtag versucht, Antworten zu geben.

Die Wanderausstellung „Verfassung? Geht mich an!“ 200 Jahre bayerische Verfassung ist aktuell im Kaisersaal der Justizvollzugsanstalt Kaisheim zu sehen und ist nach Anmeldung zu besichtigen.
Geschichte

Vom Landtag ins Gefängnis

In der JVA Kaisheim ist derzeit eine Ausstellung zum Thema 200 Jahre bayerische Verfassung zu sehen. In deren Mittelpunkt steht ein Stück, das normal in München zu Hause ist

Ulrike Scharf, Chefin der Frauen-Union in Bayern, sagt, alle in ihrem Verband seien entsetzt über die Wortmeldungen auf dem Parteitag.
CSU-Parteitag

CSU-Frauen entsetzt über Reaktionen auf Frauenquoten-Vorschlag

Exklusiv Der Schock sitzt tief bei den CSU-Politikerinnen. Widerspruch gegen die Frauenquote auf dem Parteitag hatten sie erwartet, aber nicht in dieser Wucht.

Michael Piazolo (Freie Wähler) ist bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus.
Petition

Schüler wollen Depressionen an Schulen thematisieren - und kritisieren Piazolo

Die Aufklärung über Depressionen an Schulen müsse endlich besser werden, fordern junge Leute. Und wenden sich an Landtagspräsidentin Ilse Aigner.

Parteifreunde gratulieren Markus Söder, CSU-Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, zu seiner Wiederwahl.
CSU-Parteitag

Nicht nur bei der Frauenquote: Die "alte CSU" bremst Söder

Plus Markus Söder will die CSU jünger und weiblicher machen. Damit stößt er bei der Parteibasis auf Kritik - auch von ungewohnter Seite.

Der Preisträger des Rieser Heimatpreises 2019, Leonhard Dunstheimer, nimmt Rosen von den aus Hamburg angereisten Enkeln entgegen. Zu seiner Linken sitzt seine Frau Viktoria, rechts von ihm applaudiert die Präsidentin des Bayerischen Landtags, Ilse Aigner.
Nördlingen

Rieser Heimatpreis: Große Verleihung für Leonhard Dunstheimer

Plus Leonhard Dunstheimer erhält für sein vielfältiges Engagement den Rieser Heimatpreis. Der Festversammlung erzählt er erstmals eine Geschichte, die ihn unverkennbar zum Rieser macht.

Der bayerische Landtag hat die Immunität der Abgeordneten Franz Rieger (CSU) und Ralf Stegner (AfD) aufgehoben.
CSU und AfD

Bayerischer Landtag hebt Immunität von zwei Abgeordneten auf

Die bayerischen Landtagsabgeordneten Franz Rieger (CSU) und Ralf Stadler (AfD) genießen keine Immunität mehr. Was ihnen vorgeworfen wird.

Zeit für ein Gespräch mit Neuburgs PI-Chef Norbert Bachmaier nahm sich Horst Seehofer bei seiner Ankunft in Neuburg.
Neuburg

Heimspiel für Innenminister Horst Seehofer in Neuburg

Zur Bezirksversammlung der Jungen Union kam viel Politikprominenz nach Neuburg. Horst Seehofer genoss dabei sichtlich das Bad in der jungen Menge.

AfD-Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner steht im Zentrum der Kritik.
Streit in der AfD

Kommt es beim AfD-Parteitag zum großen Krach?

Wie stark die unterschiedlichen Strömungen in der AfD sind, könnte sich beim außerordentlichen Parteitag zeigen. Im Herbst wird der Landesvorstand neu gewählt.

Die Ruethenkinder mit ihren Weidenruten warten bei der Eröffnung des Landsberger Ruethenfests 2019 unter dem Schmalztor auf ihren Auftritt.
Landsberg

Jetzt ist wieder Ruethenfest-Zeit in Landsberg

Landtagspräsidentin Ilse Aigner eröffnet das zehntägige Historienfest. Vorsitzender Tobias Wohlfahrt ruft dazu auf, sich von den Kindern und Jugendlichen auf eine Reise in die Vergangenheit mitnehmen zu lassen

CSU-Chef Markus Söder (links) und der wiedergewählte schwäbische Bezirksvorsitzende Markus Ferber.
Landespolitik

CSU-Bezirkschefs krempeln Vorstände um

Markus Söder will seine Partei jünger und weiblicher machen. In seinem Kabinett hat er das schon getan. Nun geht es auf Bezirksebene weiter.

AfD-Mann entschuldigt sich doch noch

hinterlässt Spuren

Ralph Müller erntete heftige Kritik von Abgeordneten anderer Fraktionen, da er sich bei einer Gedenkminute nicht von seinem Platz erhoben hat.
Bayerischer Landtag

AfD-Abgeordneter verursacht Eklat bei Gedenkakt für Lübcke

Als die Abgeordneten des bayerischen Landtags stehend des getöteten Politikers Walter Lübcke gedachten, blieb ein AfD-Abgeordneter sitzen. Später rechtfertigte er sich.

Deutschlandweit gingen Frauen für Maria 2.0 auf die Straße.
Religion

Wie es nach dem "Kirchenstreik" für "Maria 2.0" weitergeht

Eine Woche lang blieben engagierte Katholikinnen im Rahmen der Initiative Maria 2.0 den Gotteshäusern fern. Was sie damit erreicht haben.

Verlosung

Mit der Ehrenamtskarte ins Schloss Schleißheim

Mit Glück sind Sie beim Sommerempfang des Landtags dabei

Lena I. (links) und die neu Spargelkönigin Juliane I. (rechts) mit zwei Kolleginnen aus Abensberg.
Krönung

Juliane Wenger ist die neue Spargelkönigin

Nach der Amtszeit von Lena Hainzlmair wird eine 24-Jährige aus Ried die 44. Regentin

Lena I. (links) und die neue Spargelkönigin Juliane I. (rechts) mit zwei Kolleginnen aus Abensberg.
Schrobenhausen

Juliane Wenger ist Spargelkönigin

Nach der Doppel-Amtszeit von Lena Hainzlmair wird eine 24-Jährige aus Ried bei Schrobenhausen die 44. Regentin. Eigentlich arbeitet sie als Kinderpflegerin.

Christoph Maier hat in Greding für einen Eklat gesorgt.
Hymnen-Skandal

AfDler singt erste Strophe des Deutschlandlieds: Panne oder Provokation?

Der Memminger Politiker Christoph Maier singt „Deutschland, Deutschland über alles“. Die Empörung ist groß. Und was tut Maier? Er erklärt sich nicht.

Vereint im gemeinsamen Gedenken: Landtagspräsidentin Ilse Aigner, Charlotte Knobloch (Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München) und Oberstleutnant Thomas Sandlein (Standortältester). Eine beeindruckende Rede in der Welfenkaserne hielt Max Volpert (oben rechts).
Gedenken

Intoleranz nicht tolerieren

Ergreifende Feier zum 74. Jahrestag der Befreiung der KZ-Außenlager. Der 88-jährige Überlebende Max Volpert spricht von seinem persönlichen Sieg über den Nationalsozialismus

Beim Gedenken in der Landsberger Welfenkaserne: Charlotte Knobloch (Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München) und Landtagspräsident Ilse Aigner (rechts).
Landsberg

Holocaustgedenken: Landtagspräsidentin Aigner in Landsberg

Anlässlich des Jahrestags der Befreiung der KZ-Lageraußenlager kamen am Dienstag viele Festgäste nach Landsberg. Die Gedenkfeier findet traditionell in der Welfenkaserne statt.

Beim CSU-Ortsverband Harburg gab es Neuwahlen und Ehrungen.
Harburg

Wolfgang Stolz führt weiter die Harburger CSU

Ortsverband bleibt unter bewährter Führung. Zwei Mitglieder werden für 40 Jahre in der Partei geehrt. Rückblick auf das vergangene Jahr mit prominenten Gästen.