Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Augsburg & Königsbrunn - Wahlergebnisse im Wahlkreis 252 aktuell

Wahlergebnisse
27.09.2021

Bundestagswahl 2021: Die Ergebnisse für Augsburg, alle Bezirke und Königsbrunn

Zum Wahlkreis "Augsburg-Stadt" gehören die Städte Augsburg und Königsbrunn. In diesem Artikel finden Sie die Ergebnisse für die Bundestagswahl 2021.
Foto: Arne Dedert, dpa (Archivbild)

Wie wählen die Menschen bei der Bundestagswahl 2021 in Augsburg und Königsbrunn? Hier finden Sie am Wahltag die Ergebnisse für den Wahlkreis und alle Stadtbezirke in Augsburg.

Für den Wahlkreis Augsburg-Stadt bekommen Sie die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 ab dem 26. September in diesem Artkel. Zu dem Wahlkreis gehört nicht nur Augsburg, sondern auch die Stadt Königsbrunn.

Insgesamt ist Deutschland in 299 Wahlkreise unterteilt, die alle ungefähr dieselbe Bevölkerungszahl umfassen müssen. Aus jedem Wahlkreis wird ein Kandidat direkt in den Bundestag gewählt. Das soll sicherstellen, dass aus allen Teilen der Bundesrepublik ein Abgeordneter im Parlament vertreten ist. Die Wahlergebnisse für Augsburg-Stadt werden am Wahltag in diesem Artikel veröffentlicht. Hier finden Sie außerdem weitere Angaben zum Wahlkreis mit der Nummer 252 und das Ergebnis der vergangenen Wahl.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Augsburg-Stadt

Jeder der mehr als 60 Millionen Wahlberechtigten hat auf dem Wahlzettel zwei Stimmen. Die Erststimme wird einer Person gegeben. In jedem Wahlkreis stellen die Parteien nämlich einen Direktkandidaten auf. Der Bewerber mit den meisten Stimmenzieht auf jeden Fall in den Bundestag ein.

Die Parteien setzen außerdem weitere Kandidaten auf die Landeslisten. Je mehr Zweitstimmen eine Partei bekommt, desto mehr dieser Listen-Kandidaten kann sie ins Parlament bringen. Die Zweitstimme ist damit wichtiger als die Erststimme. Sie bestimmt nämlich, wie viele Sitze eine Partei im Bundestag bekommt.

In unserem Datencenter finden Sie für den Wahlkreis Augsburg Stadt sowohl das Wahlergebnis für die Erststimme, als auch die Ergebnisse für die Zweitstimme. Die Angaben aktualisieren sich am Wahlabend regelmäßig.

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Augsburg und Königsbrunn bilden Wahlkreis 252

Im Gegensatz zu manch anderem Wahlkreis ist es sehr übersichtlich, welche Orte zu Augsburg-Stadt gehören. Zum einen ist das nämlich die kreisfreie Stadt Augsburg mit allen Stadtteilen, in denen rund 300.000 Einwohner leben. Zum anderen zählt wirklich nur noch Königsbrunn aus dem Landkreis Augsburg dazu.

Stadtteile und Stadtbezirke von Augsburg: Alle Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Sie interessieren sich dafür, wie die Menschen in den einzelnen Stadtbezirken von Augsburg gewählt haben? Klicken Sie einfach auf den jeweiligen blauen Link, um die Zahlen für den Bezirk zu sehen:

Antonsviertel

Bärenkeller

Bergheim

Innenstadt                                                                                

Firnhaberau

Göggingen

Hammerschmiede

Haunstetten

Hochfeld

Hochzoll

Inningen

Kriegshaber

Lechhausen

Oberhausen

Pfersee

Spickel

Universitätsviertel

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Augsburg-Stadt der vergangenen Wahl

Der Deutsche Bundestag wird alle vier Jahre gewählt. Zuletzt hatten die Menschen also 2017 die Wahl. Wie sahen die Bundestagswahl-Ergebnisse im Wahlkreis Augsburg-Stadt damals aus? Bei den Zweitstimmen holten die Parteien diese Wahlergebnisse:

  • CSU: 31,8 Prozent
  • SPD: 15,9 Prozent
  • AfD: 13,8 Prozent
  • Grüne: 12,4 Prozent
  • FDP: 10,0 Prozent
  • Linke: 9,0 Prozent
  • Sonstige: 7,2 Prozent

Die CSU holte also klar die meisten Stimmen in Augsburg und Königsbrunn. Allerdings verlor die Partei im Vergleich zur Bundestagswahl 2013 deutlich: Sie musste ein Minus von fast 12 Prozent hinnehmen. Auf Platz zwei folgte 2017 die SPD vor AfD, Grünen, FDP und Linkspartei.

Von den Direktkandidaten setzte sich Volker Ullrich durch. Sein Ergebnis bei den Erststimmen lag bei 34,8 Prozent. Auf Platz zwei kam Ulrike Bahr von der SPD mit 19,3 Prozent der Stimmen. (sge)

Mehr Infos:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.