Newsticker
Horst Seehofer traut Olaf Scholz eine gute Kanzlerschaft zu
  1. Startseite
  2. Politik
  3. Bundestagswahl 2021 Ergebnisse: Diepholz – Nienburg 1 - Wahlergebnisse mit Weyhe, Stuhr & Syke (im Wahlkreis 33)

Bundestagswahl 2021
27.09.2021

Wahlkreis Diepholz – Nienburg I: Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl 2021 geben auch die Menschen im Wahlkreis Diepholz – Nienburg I ihre Stimmen ab. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Foto: Arne Dedert, dpa (Symbolbild)

Am Tag der Bundestagswahl 2021 sehen Sie hier die Ergebnisse für den Wahlkreis Diepholz – Nienburg I mit Weyhe, Stuhr und Syke.

Diepholz – Nienburg I (Wahlkreis 33) ist einer von 299 Wahlkreisen in Deutschland. Alle Gemeinden des Landkreises Diepholz und 14 Gemeinden aus dem Landkreis Nienburg geben ihre Stimmen in Wahlkreis 33 ab.

Am 26. September - das Datum der Bundestagswahl 2021 - finden Sie hier die Ergebnisse für Diepholz – Nienburg I nach der Auszählung.

Bundestagswahl 2021: Ergebnisse für den Wahlkreis Diepholz – Nienburg I

Wenn die Wahllokale um 18 Uhr schließen, beginnen die Auszählungen. Am Wahlsonntag finden Sie hier im Datencenter die Ergebnisse im Wahlkreis Diepholz – Nienburg I.

 

Wahlergebnisse zur Bundestagswahl 2021: Wahlkreis 33 mit Weyhe, Stuhr, Diepholz

Der Wahlkreis Diepholz – Nienburg I umfasst alle Gemeinden des Landkreises Diepholz und einige Gemeinden aus dem Landkreis Nienburg. Mit 33.565 Einwohnern ist Stuhr die größte selbstständige Gemeinde des Landkreises Diepholz. Hier finden Sie einen Überblick zu den Städten und Gemeinden, die im Wahlkreis 33 wählen:

Landkreis Diepholz

  • Bassum, Stadt (16.072)
  • Diepholz, Kreisstadt (17.152)
  • Stuhr, selbständige Gemeinde (33.565)
  • Sulingen, Stadt (12.886)
  • Syke, Stadt (24.261)
  • Twistringen, Stadt (12.423)
  • Wagenfeld (7225)
  • Weyhe, selbständige Gemeinde (31.011)

Samtgemeinde Altes Amt Lemförde (8683)

  • Brockum (1056)
  • Hüde (1208)
  • Lembruch (1235)
  • Lemförde, Flecken (3319)
  • Marl (702)
  • Quernheim (476)
  • Stemshorn (687)

Samtgemeinde Barnstorf (12.419)

  • Barnstorf, Flecken (6632)
  • Drebber (2951)
  • Drentwede (1017)
  • Eydelstedt (1819)

Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen (17.553)

  • Asendorf (2996)
  • Bruchhausen-Vilsen, Flecken (9162)
  • Martfeld (2823)
  • Schwarme (2572)

Samtgemeinde Kirchdorf (7303)

  • Bahrenborstel (1086)
  • Barenburg, Flecken (1242)
  • Freistatt (441)
  • Kirchdorf (2247)
  • Varrel (1535)
  • Wehrbleck (752)

Samtgemeinde Rehden (6286)

  • Barver (1076)
  • Dickel (470)
  • Hemsloh (563)
  • Rehden (2330)
  • Wetschen (1847)

Samtgemeinde Schwaförden (6809)

  • Affinghausen (874)
  • Ehrenburg (1507)
  • Neuenkirchen (1181)
  • Scholen (768)
  • Schwaförden (1471)
  • Sudwalde (1008)

Samtgemeinde Siedenburg (4424)

  • Borstel (1179)
  • Maasen (442)
  • Mellinghausen (1037)
  • Siedenburg, Flecken (1262)
  • Staffhorst (504)

vom Landkreis Nienburg (Weser)

Samtgemeinde Grafschaft Hoya

  • die Gemeinden Flecken Bücken, Eystrup, Gandesbergen, Hämelhausen, Hassel (Weser), Hilgermissen, Stadt Hoya, Hoyerhagen, Schweringen, Warpe

Samtgemeinde Uchte

  • die Gemeinden Flecken Diepenau, Raddestorf, Flecken Uchte, Warmsen

Die restlichen Gemeinden des Landkreises Nienburg wählen im Wahlkreis Wahlkreis Nienburg II – Schaumburg.

Bundestagswahl-Ergebnis: Das Wahlergebnis für Diepholz – Nienburg I der vergangenen Wahl

Im Wahlkreis Diepholz – Nienburg I konnte Axel Knoerig (CDU) bei der vergangenen Wahl vor vier Jahren 44,6 Prozent der Erststimmen für sich gewinnen. Mit mehr als 15 Prozentpunkten Abstand landete Tevfik Özkan von der SPD auf dem zweiten Platz.

148.298 Menschen haben im Wahlkreis Diepholz – Nienburg I von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht und damit eine Wahlbeteiligung von 76,5 Prozent erreicht. Das Ergebnis der Zweitstimmen im Vergleich zwischen dem Wahlkreis 33 und Niedersachsen sehen Sie hier:

Partei Zweitstimmen Wahlkreis 33 (2017) Zweitstimmen in Niedersachsen (2017)
CDU 37,9 Prozent 34,9 Prozent
SPD 25,5 Prozent 27,4 Prozent
FDP 10,5 Prozent 9,3 Prozent
Grüne 8,1 Prozent 8,7 Prozent
Die Linke 6,1 Prozent 7,0 Prozent
AfD 8,4 Prozent 9,1 Prozent
Sonstige 3,4 Prozent 3,6 Prozent

(EJ)

Mehr Infos:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.