Aktenzeichen XY
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Aktenzeichen XY"

Früher scharte sich die ganze Familie ums Fernsehgerät, wie auf diesem Foto von Mitte der 1960er Jahre. Heute ist es häufig wieder so.
Fernsehen

Das Lagerfeuer brennt wieder: Corona-Zeit ist Film- und Fernsehzeit

Plus Quarantänebedingt oder vorsichtshalber verbringen wir wegen der Corona-Pandemie gerade viel Zeit zu Hause vor den Fernsehgeräten. Da werden Erinnerungen wach.

"Aktenzeichen XY" läuft heute mit dem Spezial "Vorsicht, Betrug!" im ZDF. Wir stellen die Fälle vor.
Aktenzeichen XY

"Aktenzeichen XY"-Spezial "Vorsicht, Betrug!": Fälle heute am 26.2.20

Heute am 26.2.20 läuft im ZDF das "Aktenzeichen XY"-Spezial "Vorsicht, Betrug!". Wir stellen die Fälle vor, um die es heute geht.

Sebastian Preuss ist "Der Bachelor". Das TV-Programm heute am Mittwoch, 12.2.20, hat aber noch viel mehr Shows, Filme und Serien zu bieten.
Fernsehen

TV-Programm heute am Mittwoch (12.2.20) zur Primetime - mit "Bachelor" und "Promibacken"

Wie sieht das TV-Programm heute am 12.2.20 zur Primetime um 20.15 Uhr aus? Am Mittwoch laufen unter anderem "Der Bachelor" und "Das große Promibacken".

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle heute bei "Aktenzeichen XY" vor.
Fälle im Februar 2020

"Aktenzeichen XY": Heute drehen sich die Fälle um Einbrecher und Räuber

"Aktenzeichen XY... ungelöst" läuft heute Abend im ZDF. Wir stellen die Fälle am 12. Februar vor, in denen es um Überfälle und eine brutale Attacke geht.

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle heute Abend bei "Aktenzeichen XY" vor.
Fälle im Januar 2020

"Aktenzeichen XY": Fälle heute mit Überfällen und einer Vermissten

Bei "Aktenzeichen XY… ungelöst" drehen sich die Fälle heute am 15. Januar 2020 vor allem um Überfälle. Die Polizei bittet aber auch um Hinweise auf eine Vermisste.

Einer der Männer, die aus der Klinik für Forensische Therapie und Psychotherapie des Bezirkskrankenhauses in Günzburg geflüchtet sind, ist jetzt verhaftet worden.
Günzburg

Flucht aus BKH: Zielfahnder verhaften Mann in Spanien

Plus Einer der beiden Patienten, die im vergangenen September nach einer Geiselnahme aus dem Günzburger BKH geflüchtet waren, wurde jetzt gefasst.

Beamte der Spurensicherung bei der Arbeit: Schon im Sommer soll einen Hinweis gegeben haben. Dem wurde aber wohl nicht nachgegangen.
Hinweis schon im Sommer

Ermittlungspanne bei Suche nach Jugendlichem?

Schon im Sommer soll es laut Polizei einen Hinweis zum Aufenthalt des damals vermissten 15-Jährigen aus Recklinghausen gegeben haben. Dem wurde aber wohl nicht nachgegangen.

Beamte der Spurensicherung bei der Arbeit: Schon im Sommer soll einen Hinweis gegeben haben. Dem wurde aber wohl nicht nachgegangen.
Ruhrgebiet

Panne bei Suche nach 15-Jährigem? Hinweis schon im Sommer

Schon im Sommer soll es einen Hinweis zum Aufenthalt des damals vermissten 15-Jährigen aus Recklinghausen gegeben haben. Dem wurde aber wohl nicht nachgegangen.

Die Polizei sichert am Grünen Gewölbe Spuren.
Spuren nach Berlin

Bericht: Stecken Clans hinter Juwelendiebstahl von Dresden?

Gehören die Juwelendiebe aus dem Grünen Gewölbe in Dresden arabischstämmigen Berliner Clans an? Laut einem Zeitungsbericht verfolgt die Polizei entsprechende Hinweise.

Drei Fälle werden heute am 11.12.19 bei "Aktenzeichen XY" im ZDF nachgestellt. Moderator Rudi Cerne vergibt heute auch den XY-Preis.
11. Dezember 2019

"Aktenzeichen XY": Fälle heute am 11.12.19 drehen sich um Mord und Raub

Bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" werden heute am 11.12.19 drei Verbrechen gezeigt. Wir geben einen Überblick über die Fälle der ZDF-Show im Dezember 2019.

Mit seinem Kommissar Kluftinger hat das Autorenduo Michael Kobr (links) und Volker Klüpfl zahlreiche Bestseller geschrieben. Jüngst präsentierten die beiden Allgäuer mit „Draußen“ im Ulmer Roxy einen Thriller.
Ulm

Klüpfel und Kobr wagen sich ins Ungewisse

Die Väter von Kommissar Kluftinger wenden sich vom Heimatkrimi ab und dem Thriller-Genre zu. Das Ergebnis kommt im Roxy Ulm gut an. Doch so voll wie früher ist es nicht.

Günzburg

Flüchtige aus BKH Günzburg: 40 Hinweise nach "Aktenzeichen XY"

Am Mittwochabend wurde der Fall der beiden Flüchtigen aus dem BKH Günzburg in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" gezeigt. Das kam dabei heraus.

Moderator Rudi Cerne stellt heute am 13.11.19 bei "Aktenzeichen XY" neue Fälle  vor.
November 2019

"Aktenzeichen XY": Das sind die Fälle heute am 13.11.19

Bei "Aktenzeichen XY" geht es heute am 13.11.19 unter anderem um einen Mord und zwei Überfälle. Hier die Informationen zu den Fällen der Sendung im November 2019.

Moderator Rudi Cerne stellt in der Sendung "Aktenzeichen XY" den Fall der zwei BKH-Flüchtigen aus Günzburg vor.
Günzburg

BKH-Flüchtige in "Aktenzeichen XY": Wie die Polizei weiter vorgeht

Plus Von den Männern, die aus dem BKH in Günzburg geflohen sind, fehlt jede Spur. Ein Fahndungsaufruf bei "Aktenzeichen XY" soll für Aufmerksamkeit sorgen.

Aktenzeichen XY Rudi Cerne
ZDF

"Aktenzeichen XY": Die Fälle heute, 9. Oktober 2019

Es gibt wieder neue Fälle in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Unter anderem geht es um Raubüberfälle und einen Cold Case. Die Fälle in der Übersicht.

Das Archivfoto der Polizei zeigt den Fundort der Frauenleichen zwischen Niederhofen und Erlbach im sogenannten Heiligenholz im Jahr 1995. Bis heute ist nicht bekannt, wer die Frauen sind und wer der Mörder ist.
Verbrechen

Mörder und Opfer sind nach wie vor unbekannt

Der Fund von zwei skelettierten Frauenleichen im Nordries liegt bald 25 Jahre zurück. Die Polizei bekommt immer wieder Hinweise. Die Spurensuche eines spektakulären Mordfalls.

"Aktenzeichen XY":  Rudi Cerne und die Polizei versuchten gestern, Zuschauer-Infos zum Schicksal von zwei toten Babys zu bekommen. Wer ist die Mutter von Baby "Joris"?
ZDF: "Aktenzeichen XY"

Polizei sucht Mutter von "Joris" - tote Babys sorgen für Entsetzen

Gestern bei "Aktenzeichen XY" im ZDF: Gleich zwei tote Babys sorgen für Entsetzen. Was ist in Thüringen und in Sigmaringen passiert? Wer ist die Mutter von Baby "Joris"?

"Aktenzeichen XY" mit Rudi Cerne.
ZDF

"Aktenzeichen XY": Die Fälle heute, 28. August 2019

Neue Fälle bei "Aktenzeichen XY... ungelöst". Unter anderem geht es in der ZDF-Sendung um Mord, Totschlag - und falsche Paketboten. Alle aktuellen Fälle in der Übersicht.

Rudi Cerne hofft bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" auf die Mithilfe der Zuschauer. Am 24. Juli 2019 geht es um vier Fälle von Vermissten.
Spezial am 24. Juli

"Wo ist mein Kind?": Das sind die Fälle bei "Aktenzeichen XY"

"Aktenzeichen XY" beschäftigt sich heute am 24. Juli 2019 in einem Spezial mit dem Verschwinden von vier Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Das sind die Fälle.

Rudi Cerne führt bei "Aktenzeichen XY" heute Abend wieder durch die ungelösten Fälle.
Juli 2019

Fälle bei "Aktenzeichen XY": Polizei will Mörder nach neun Jahren finden

Bei "Aktenzeichen XY" drehen sich die Fälle heute am 10. Juli 2019 um Mord und Raubüberfälle. Zu diesen Verbrechen erhoffen sich die Ermittler neue Hinweise.

Wer in TV-Sendungen wie „Die Chefin“, „Meine Klasse – Voll das Leben“ oder „Aktenzeichen XY“ genau hinschaut, kann Petra Geißler aus Aichach entdecken. Sie wirkt als Komparsin in TV-Produktionen mit. 
Aichach

Vom Finanzamt ins Fernsehen

Petra Geißler ist mal Krankenschwester, mal Ärztin, mal Lehrerin. Wie es für die 50-Jährigen aus Aichach ist, als Laiendarstellerin vor der Kamera zu stehen.

Kerzen und eine Nachricht an Walter Lübcke am Haupteingang des Regierungspräsidiums in Kassel.
"Aktenzeichen XY... ungelöst"

Trotz Hinweisen keine heiße Spur im Fall Lübcke

Kassels Regierungspräsident wird vor seinem Haus erschossen. Warum und von wem, ist auch vier Tage nach der Tat unklar. Durch einen Zeugenaufruf gehen neue Hinweise ein.

Moderator Rudi Cerne stellt ungelöste Fälle vor. Am Mittwoch, 05. Juni 2019, läuft die neue Folge von„Aktenzeichen XY ... ungelöst" live im TV und Stream im ZDF.
ZDF

"Aktenzeichen XY": Das waren die Fälle, 5. Juni 2019

"Aktenzeichen XY...ungelöst": Am Mittwoch ging es um den erschossenen CDU-Politiker Walter Lübcke. Zudem wurde eine neue Kandidatin für den "XY-Preis 2019" vorgestellt.

Der Regierungspräsident von Kassel, Walter Lübcke, ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Laut Obduktion erlag er den Folgen eines Kopfschusses.
Kassel

Kassels Regierungspräsident Lübcke erschossen - Ermittler suchen Schützen und Motiv

Der CDU-Politiker Walter Lübcke ist tot. Laut Obduktion starb der 65-Jährige an einem Schuss in den Kopf. 2015 hatte Lübcke Morddrohungen erhalten.

Eine 44 Jahre alte Frau wurde durch das Fenster ihres Autos am Donnerstag, 9. Mai, in Offenbach erschossen. Die Polizei fahndet weiter nach dem flüchtigen Täter.
Offenbach

44-Jährige im Auto erschossen: Polizei fahndet nach Täter

Eine 44 Jahre alte Frau wird mit einem Schuss getötet - der Täter flüchtet nach Belgien. Nun fahndet die Polizei nach dem Mann - auch über Aktenzeichen XY.