Aktenzeichen XY
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Aktenzeichen XY"

Im portugiesischen Praia da Luz ist Maddie verschwunden.
Anwalt rüffelt die Ermittler

Fall Maddie: Erneut Hinweise nach "Aktenzeichen XY"

Zeugenaufrufe bringen Ermittler im Fall Maddie immer wieder etwas voran. Die Hoffnung auf eine späte Aufklärung bleibt. Nach Beiträgen in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" gingen mehr als 800 Hinweise beim BKA ein, einige davon gelten als weiterführend.

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle bei "Aktenzeichen XY" am 1. Juli 2020 vor.
ZDF

"Aktenzeichen XY" heute mit Raub und Mord: Das sind die Fälle

"Aktenzeichen XY... ungelöst" läuft am 1. Juli wieder im ZDF. Vier Fälle werden am Mittwoch nachgestellt. Hier erhalten Sie einen Überblick.

Karlheinz Lemken aus Stadtbergen hat kürzlich für „Aktenzeichen XY...ungelöst“ gedreht.
Stadtbergen

Schauspieler erzählt vom Dreh für Aktenzeichen XY: "Masken ab! Wir drehen"

Plus Der Schauspieler Karlheinz Lemken aus Stadtbergen berichtet vom Dreh für die ZDF-Serie „Aktenzeichen XY...ungelöst“. Wegen Corona muss am Set der Gute-Nacht-Kuss entfallen.

Ruth Moschner moderiert "Wer sieht das denn?!". Alle Infos zur Moderatorin finden Sie hier im Porträt.
ProSieben

"Wer sieht das denn?!": Moderatorin Ruth Moschner im Porträt

Ruth Moschner ist die Moderatorin von "Wer sieht das denn?!". Es ist bereits ihre dritte Moderatorenrolle in Quiz-Shows. Mehr dazu lesen Sie hier im Porträt.

Walter Lübcke wurde vor einem Jahr mit einer tödlichen Schusswunde auf der Terasse seines Hauses gefunden.
Walter Lübcke

Prozess zum Mord an Walter Lübcke beginnt am Dienstag

Der Prozess im Mordfall Lübcke steht unmittelbar bevor. Ab Dienstag müssen sich zwei Angeklagte vor dem Oberlandesgericht Frankfurt verantworten.

Der Verdächtige im Fall «Maddie» verbüßt in der JVA Kiel derzeit eine Haftstrafe.
Zu eigenem Schutz

Fall Maddie: Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

In Kiel hat sich der Landtag mit dem Tatverdächtigen im Fall der verschwundenen Madeleine McCann beschäftigt. Was hatte es damit auf sich?

Der Verdächtige im Fall «Maddie» verbüßt in der JVA Kiel derzeit eine Haftstrafe. Jetzt wurde er inen anderen Trakt verlegt.
Maddie McCann

Fall Maddie: Verdächtiger schweigt - Anwälte legen Mandat nieder

Der Verdächte im Fall Maddie will sich nicht zu den Vorwürfen äußern. Neue Anwälte braucht er auch: Seine Verteidiger wollen ihn nicht mehr vertreten.

Der Verdächtige im Fall «Maddie» verbüßt in der JVA Kiel derzeit eine Haftstrafe.
JVA Kiel

Fall Maddie: Tatverdächtiger wird im Gefängnis verlegt

In Kiel hat sich der Landtag mit dem Tatverdächtigen im Fall der verschwundenen Madeleine McCann beschäftigt. Was hatte es damit auf sich?

In diesem Haus in Praia da Luz in Portugal lebte der Verdächtige über mehrere Jahre. 
Entführung

Mordfall Maddie: Wer ist der Mann, der Maddie entführt haben soll?

Der Mann, der im Fall Maddie unter Verdacht steht, stammt aus schwierigen Verhältnissen. Ein Freund soll ihn an die Polizei verraten haben. Aber es fehlen Beweise.

Der Augsburger Alexander Bischof (im Bild) ließ Christian B., den Verdächtigen im Fall Maddie, vor 13 Jahren auf seinem Dachboden übernachten.
Fall Maddie

Bekannter über Christian B.: Auf dem Dachboden lagerte er Drogen

Plus Zu der Zeit, als Maddie McCann verschwand, pendelte der Tatverdächtige Christian B. zwischen Augsburg und Portugal. Warum zwei Fahrzeuge für den Fall so bedeutend sind.

Der Verdächtige im Fall Maddie verbüßt eine Haftstrafe in Kiel.
Ermittler hoffen auf Beweise

Gelingt der Durchbruch im Fall Maddie?

Was geschah mit der kleinen Madeleine McCann vor rund 13 Jahren? Zu dem Deutschen, der unter Mordverdacht steht, werden zwar immer mehr Details bekannt. Der entscheidende Beweis scheint aber zu fehlen. Dafür spielt plötzlich ein anderer Fall eine Rolle.

Keiner in dem kleinen Ferienort hat Maddie vergessen: Ein liebevoll gestaltetes Erinnerungsfoto steht am zehnten Jahrestag ihres Verschwindens in Praia da Luz.
Maddie McCann

Eine Spur führt nach Augsburg: Ist Maddies Mörder gefunden?

Plus Vor 13 Jahren verschwand Maddie McCann. Jetzt präsentiert die Polizei völlig überraschend einen Verdächtigen. Nach der Tat war er in Augsburg gemeldet.

Gerry und Kate McCann zeigen während einer Pressekonferenz im Juni 2007 ein Bild ihrer verschwundenen Tochter Maddie.
13 Jahre nach Verschwinden

Fall Maddie: Vorbestrafter Deutscher unter Mordverdacht

Seit dem spurlosen Verschwinden der kleinen Maddie wollten die Eltern nur eins: die Wahrheit über das Schicksal ihrer Tochter herausfinden. Möglicherweise sind sie ihr nun ein Stück näher gekommen. Ein Deutscher ist ins Visier der Ermittler geraten.

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle bei "Aktenzeichen XY" am 1. Juli 2020 vor.
Fälle im Juni 2020

"Aktenzeichen XY" heute: Fälle mit Mord, Raub und Brandanschlag

Bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" werden am 3. Juni 2020 vier Verbrechen nachgestellt. Wir stellen die Fälle vor, bei denen es unter anderem um Mord geht.

Im Juni 2010 durchsuchen Polizisten bei Heidenheim ein Rapsfeld nach Spuren im Fall Bögerl.
Zehn Jahre nach der Tat

Mordfall Bögerl: Polizei will Akte nicht schließen

Es ist einer der bekanntesten ungeklärten Mordfälle der Republik: Vor zehn Jahren wird Maria Bögerl aus ihrem Haus in Heidenheim entführt. Wochen später findet ein Spaziergänger ihre Leiche. Das Schicksal der Bankiersfrau lässt die Ermittler nicht los.

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle bei "Aktenzeichen XY" am 6. Mai 2020 vor.
Fälle im Mai 2020

"Aktenzeichen XY" - Fälle heute am 6.5.20 mit Attacken und Raub

Bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" heute am 6. Mai 2020 werden vier Fälle nachgestellt. Es geht um zwei Attacken, einen Raubüberfall und einen Einbruch in ein Hotel.

Sabine Zimmermann, die Adoptivtocher von Eduard Zimmermann, ist tot.
Mit 68 Jahren

Frühere "XY"-Moderatorin Sabine Zimmermann gestorben

Rudi Cerne nannte sie "eine beeindruckende Persönlichkeit": Viele Jahre lang prägte Sabine Zimmermann die Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Jetzt ist sie mit 68 Jahren gestorben.

Moderator Rudi Cerne stellt auch am 15. April 2020 wieder die Fälle bei "Aktenzeichen XY" vor.
Fälle im April 2020

Tötung und Raub: Das sind die Fälle heute bei "Aktenzeichen XY"

Bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" werden am 15. April 2020 drei Fälle nachgestellt. Dabei geht es um eine verschwundene Frau, eine Tötung und einen Überfall.

Rund 100 Redakteure der Augsburger Allgemeinen arbeiten aktuell von zu Hause.
Coronavirus

Wir und Corona: Trotz Corona durch die Welt reisen

Hier berichten sonst Kolleginnen und Kollegen aus der Redaktion vom Alltag in Corona-Zeiten. Heute geht es um virtuelle Reisepläne.

Früher scharte sich die ganze Familie ums Fernsehgerät, wie auf diesem Foto von Mitte der 1960er Jahre. Heute ist es häufig wieder so.
Fernsehen

Das Lagerfeuer brennt wieder: Corona-Zeit ist Film- und Fernsehzeit

Plus Quarantänebedingt oder vorsichtshalber verbringen wir wegen der Corona-Pandemie gerade viel Zeit zu Hause vor den Fernsehgeräten. Da werden Erinnerungen wach.

"Aktenzeichen XY" läuft heute mit dem Spezial "Vorsicht, Betrug!" im ZDF. Wir stellen die Fälle vor.
Aktenzeichen XY

"Aktenzeichen XY"-Spezial "Vorsicht, Betrug!": Fälle heute am 26.2.20

Heute am 26.2.20 läuft im ZDF das "Aktenzeichen XY"-Spezial "Vorsicht, Betrug!". Wir stellen die Fälle vor, um die es heute geht.

Sebastian Preuss ist "Der Bachelor". Das TV-Programm heute am Mittwoch, 12.2.20, hat aber noch viel mehr Shows, Filme und Serien zu bieten.
Fernsehen

TV-Programm heute am Mittwoch (12.2.20) zur Primetime - mit "Bachelor" und "Promibacken"

Wie sieht das TV-Programm heute am 12.2.20 zur Primetime um 20.15 Uhr aus? Am Mittwoch laufen unter anderem "Der Bachelor" und "Das große Promibacken".

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle heute bei "Aktenzeichen XY" vor.
Fälle im Februar 2020

"Aktenzeichen XY": Heute drehen sich die Fälle um Einbrecher und Räuber

"Aktenzeichen XY... ungelöst" läuft heute Abend im ZDF. Wir stellen die Fälle am 12. Februar vor, in denen es um Überfälle und eine brutale Attacke geht.

Moderator Rudi Cerne stellt die Fälle heute Abend bei "Aktenzeichen XY" vor.
Fälle im Januar 2020

"Aktenzeichen XY": Fälle heute mit Überfällen und einer Vermissten

Bei "Aktenzeichen XY… ungelöst" drehen sich die Fälle heute am 15. Januar 2020 vor allem um Überfälle. Die Polizei bittet aber auch um Hinweise auf eine Vermisste.

Einer der Männer, die aus der Klinik für Forensische Therapie und Psychotherapie des Bezirkskrankenhauses in Günzburg geflüchtet sind, ist jetzt verhaftet worden.
Günzburg

Flucht aus BKH: Zielfahnder verhaften Mann in Spanien

Plus Einer der beiden Patienten, die im vergangenen September nach einer Geiselnahme aus dem Günzburger BKH geflüchtet waren, wurde jetzt gefasst.