1. Startseite
  2. Rezepte
  3. Zuckerguss
  4. Rezept für Ingwer-Fruchtschnitten

Plätzchen, Muffins & Gebäck

Rezept für Ingwer-Fruchtschnitten

Hier finden Sie ein Rezept für Ingwer-Fruchtschnitten.
Foto: Luise Holzer

Die Hauptkomponenten der Ingwer-Fruchtschnitten sind neben Ingwer Aprikosen sowie Aprikosenkonfitüre. Daraus ergibt sich eine leckere Mischung aus der leichten Schärfe des Ingwers und der milden Süße der Früchte. Hier geht es zum Rezept.

Dieses Backrezept stammt aus Heft 4 des Magazins Zuckerguss. Weitere Rezepte aus der Kategorie Plätzchen, Muffins & Gebäck finden Sie hier.

Rezept für Ingwer-Fruchtschnitten: Zubereitung und Zutaten

  1. Butter mit dem Puderzucker und der Orangenschale weißschaumig rühren. Dann das Ei unterrühren- oder kneten. Anschließend das Mehl darübersieben und unterrühren und den Teig im Kühlschrank ca. 30 Min. ruhen lassen.
  2. Dann Ingwer und Aprikosen klein hacken. Butter, Zucker, Honig und Sahne in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Gehackte Mandeln, Ingwer und Aprikosen zufügen. Die Masse abkühlen lassen.
  3. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, die Mandel-Fruchtmasse daraufstreichen und 15 – 20 Min. bei 140°C Umluft (oder 160°C Ober-/Unterhitze) backen.
  4. Danach die Konfitüre erhitzen, durch ein Sieb streichen und auf die Teigplatte streichen. Sofort in ca. 2,5 x 5 cm Streifen schneiden.

Das könnte Sie auch interessieren