Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Boxen
Aktuelle News und Infos

Foto: Nick Potts, dpa

Boxen – das ist ein jahrtausendealter Sport, der auch heute noch viele Menschen begeistert. Einst trugen Kain und Abel Faustkämpfe aus, will man der Bibel glauben. Es folgten Kämpfe in vielen Kulturen: Von den Ägyptern über die Chinesen bis hin zu den Etruskern wurden Fäuste eingesetzt, um Überlegenheit zu demonstrieren.

Boxen stand im Jahr 688 erstmals auf dem Programm bei den Olympischen Spielen, so schrieb es der griechische Dichter Homer. Aber erst viel später kamen Regeln ins Spiel: So wurden im Jahr 1838 Kopfstöße oder Tiefschläge verboten. Knapp dreißig Jahre später folgte die Einteilung in Gewichtsklassen und die Einführung gepolsterter Handschuhe. Außerdem galt erstmals die K.o.-Regel und ein Schiedsrichter sorgte sich um das Wohl der Kontrahenten.

Im 20. Jahrhundert wurde der Boxsport weiter professionalisiert – und die ersten Boxer weltbekannt. Legenden des Boxens sind unter anderem Muhammad Ali, George Foreman, Mike Tyson oder Joe Frazier. Später wurden sie von Stars wie Vitali und Wladimir Klitschko oder Floyd Mayweather abgelöst.

Auch heute gibt es dominante Charaktere im Boxsport. Vor allem die Boxer im Schwergewicht stehen im Rampenlicht. Dazu zählen momentan etwa der Dreifach-Weltmeister Anthony Joshua und seine schärfsten Konkurrenten Tyson Fury und Deontay Wilder.

Auf dieser Themenseite zum Boxen finden Sie aktuelle Nachrichten, Vorberichte zu den nächsten großen Kämpfen sowie Informationen über Live-Übertragungen von Boxkämpfen im TV und Stream.

Aktuelle News zu „Boxen“

Boxen bei Olympia 2024: Hier gibt es die Infos rund um Zeitplan, Übertragung live im Free-TV oder Stream und Kalender.
Olympische Spiele

Boxen bei Olympia 2024: Zeitplan, Übertragung live im Free-TV & Stream, alle Infos

Boxen bei Olympia 2024: Wir liefern Ihnen hier alle Infos rund um den Zeitplan, die Übertragung live im Free-TV & Stream, die Termine und den Kalender.

Oleksandr Usyk (links) gewann den Kampf um mehrere Weltmeistertitel im Schwergewicht in der Kingdom Arena gegen Tyson Fury.
Boxen

Usyk gewinnt den Jahrhundert-Fight

Der Ukrainer Usyk ist unumstrittener Weltmeister im Schwergewicht. Für den Boxer ging es bei dem spektakulären Zweikampf mit dem Briten Fury allerdings um mehr als nur Sport.

Oleksandr Usyk (M) nach seinem Sieg im Schwergewichts-WM-Kampf gegen Tyson Fury in der Kingdom Arena.
Boxen

Furioser Sieg über Fury: Usyk macht Ukraine Hoffnung

Der Ukrainer Usyk ist unumstrittener Weltmeister im Schwergewicht. Für den Boxer ging es bei dem spektakulären Zweikampf mit dem Briten Fury allerdings um mehr als nur Sport.

Hält nun alle bedeutenden WM-Titel im Schwergewicht: Oleksandr Usyk.
Boxen

Duell um Schwergewichtskrone: Profiboxer Usyk schlägt Fury

Es gibt wieder einen unumstrittenen Schwergewichts-Champion: Der Ukrainer Usyk besiegt im Duell um die wichtigsten WM-Titel den Briten Fury und schreibt Geschichte. Auch ein Deutscher schafft Großes.

Der Ukrainer Oleksandr Usyk (l) brachte den Briten Tyson Fury in der neunten Runde an den Rand eines Knockouts.
Boxen

Unumstrittener Weltmeister: Klitschko gratuliert Usyk

Der Ukrainer Usyk ist unumstrittener Schwergewichtsweltmeister. Das erreichte Landsmann Wladimir Klitschko nie. Er zeigt sich glücklich über den Sieg - und hebt die Bedeutung für das Land hervor.

Agit Kabayel (l) wird zum Kandidaten für einen WM-Kampf.
Boxen

WM-Kampf naht: Kabayel besiegt Kubaner Sanchez

Der deutsche Profi trägt in Riad seinen bislang wichtigsten Kampf aus. Der 31 Jahre alte Schwergewichtler besiegt eindrucksvoll den Kubaner Sanchez - und steht vor seinem ersten WM-Kampf.

Agit Kabayel kämpft am Samstag um eine WM-Chance.
Boxen

Kabayel kämpft um WM-Chance

Um sein Ziel von einem WM-Kampf zu erreichen, muss der deutsche Schwergewichtsboxer am Samstag gegen den Kubaner Frank Sanchez gewinnen. Das Duell ist ein Vorkampf für das Box-Highlight des Jahres.

Bereit für das «Jahrhundertkampf»: Tyson Fury (l) und Oleksandr Usyk.
Boxen

Fury und Usyk kämpfen um Schwergewichts-Krone

Die Boxwelt fiebert auf die Schwergewichts-Show des Jahrhunderts hin. Der Brite Fury und der Ukrainer Usyk wollen "Undisputed Champion" werden. Auch ein Deutscher kann am Abend groß auftrumpfen.

Marco Huck kehrt im Juni in den Ring zurück.
Boxen

Ex-Weltmeister Marco Huck kehrt in den Ring zurück

Der ehemalige Weltmeister Marco Huck kehrt nach einer mehrjährigen Pause in den Boxring zurück.

Im Kampf um die Zukunft des olympischen Boxens will der neue internationale Verband den skandalträchtigen IBA ablösen.
Boxen

Verband: Verlust von Olympia-Status "schlimmster Albtraum"

Am Montag sprach World Boxing beim IOC vor. Der erst im vergangenen Jahr neu gegründete Verband bemüht sich noch um die olympische Anerkennung. Der Präsident will ein Horrorszenario verhindern.

Robin Krasniqi feierte seinen Sieg über Jorge Silva mit seinem 17 Monate alten Sohn Meyson.
Boxen

Der Weltmeister gibt sich keine Blöße

Robin Krasniqi setzt sich bei der Champions Fight Night in der Stadtberger Sporthalle vor 1700 Zuschauenden durch. Am Ende lüftet er ein süßes Geheimnis.

Robin Krasniqi freut sich auf den Kampf vor seiner Haustüre. Der in Gersthofen lebende Profi-Boxer steigt in der Stadtberger Sporthalle in den Ring.
Boxen

Ex-Weltmeister kämpft in Stadtbergen: „Alle wollen den Namen Krasniqi schlagen“

Plus Der Ex-Box-Weltmeister im Halbschwergewicht, Robin Krasniqi, kämpft am 4. Mai vor den Toren Augsburgs. Es wird einer seiner letzten Kämpfe werden.

Die Olympischen Sommerspiele in Paris finden vom 27. Juli bis zum 11. August 2024 statt. Alle Infos rund um Zeitplan und Termine gibt es hier.
Olympische Sommerspiele

Olympia 2024 in Paris: Zeitplan und Termine der Olympischen Sommerspiele

Im Juli beginnen die Olympischen Sommerspiele 2024 in Paris. Alle Infos rund um Zeitplan und Termine sowie alle Sportarten bei Olympia 2024 haben wir hier für Sie.

Max Suske kämpfte in seiner Heimat um den Junioren-Weltmeistertitel.
Boxen

Bewusstlos nach Knockout: Suske verliert WM-Kampf

Bange Minuten an der Ostsee: Der Stralsunder Max Suske wird in seiner Heimat lautstark gefeiert - doch bleibt im Kampf um den Junioren-WM-Titel nach einem frühen Knockout bewusstlos im Ring liegen.

Roberto Durán befindet sich wegen der Folgen einer Herzrhythmusstörung im Krankenhaus.
Boxen

Roberto Durán mit Herzproblemen im Krankenhaus

Roberto Durán gehört zu den herausragenden Figuren in der Geschichte des Profiboxens. Nun gibt es Sorgen um das Idol aus Panama.

Der britische Ex-Weltmeister Anthony Joshua (l) setzte sich gegen Francis Ngannou durch.
Boxen

Ex-Weltmeister Joshua empfiehlt sich für erneuten Titelkampf

Das ging schnell. Nach zwei Runden ist das Box-Spektakel zwischen Ex-Weltmeister Joshua und dem ehemaligen Mixed-Martial-Arts-Kämpfer Ngannou vorbei.

Gewann 50 seiner 58 Profikämpfe, davon alleine 44 durch Knock-out: Mike Tyson.
Boxen

Mike Tyson kehrt für Show-Kampf in den Boxring zurück

Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister Mike Tyson kehrt für einen Show-Kampf in den Boxring zurück.

Der Berliner Abass Baraou ist neuer Europameister im Superweltergewicht.
Boxen

Berliner Baraou ist neuer Europameister

Der Berliner Profiboxer Abass Baraou hat sich den EM-Titel im Superweltergewicht gesichert.

Die Sammelkarten von Eishockey-Legende Wayne Gretzky machen eine kanadische Familie zu Millionären.
Glosse

Wie Sammelkarten zum Millionenschatz aus der Abstellkammer wurden

In Kanada hat eine Familie noch ungeöffnete Sammelkarten entdeckt aus der Rookie-Saison eines gewissen Wayne Gretzky. Eine solche Karte wurde zuletzt für 3,75 Millionen Dollar versteigert.

Der WM-Kampf zwischen Tyson Fury (l) und Alexander Usyk soll nun am 18. Mai in Saudi-Arabien stattfinden.
Boxen

WM-Kampf zwischen Fury und Usyk nun am 18. Mai

Mit dreimonatiger Verspätung soll es nun doch zum großen Duell zwischen Tyson Fury und Alexander Uysk kommen. Es geht um alle vier Titel.

Wegen einer Verletzung muss der Titelkampf von Weltmeister Tyson Fury gegen Alexander Usyk verschoben werden.
Boxen

Tyson Fury verletzt: Duell gegen Usyk wird verschoben

Die Box-Fans müssen noch länger auf das große Duell zwischen Tyson Fury und Alexander Uysk warten. Im Training zieht sich Fury eine Wunde zu.

Die Augsburger Profiboxerin Tina Rupprecht sicherte sich den WM-Titel im Atomgewicht.
Boxen

Tina Rupprecht holt sich den WM-Titel

Die Boxerin aus Augsburg gewinnt im Atomgewicht gegen die Tschechin Bytyqi. Wie die 31-Jährige den Abend in Berlin erlebt und wie sie zu einem Rückkampf gegen ihre unterlegene Kontrahentin steht.

Holte den Weltmeistertitel im Atomgewicht: Tina Rupprecht.
Boxen

Augsburgerin Rupprecht Weltmeisterin im Atomgewicht

Profi-Boxerin Rupprecht legt einen Traumstart in der neu gewählten Gewichtsklasse hin. Nach dem Gewinn des WM-Titels dürfte die Lehrerin an ihrer Schule gebührend gefeiert werden.

Nach einem großen Kampf hatte sich Tina Rupprecht im vergangenen Jahr der          US-Amerikanerin Seniesa Estrada geschlagen geben müssen und ihren WM-Gürtel verloren.
Boxen

Boxerin Tina Rupprecht will wieder Weltmeisterin werden

Nachdem sie vergangenes Jahr ihren Weltmeister-Gürtel verloren hat, will Tina Rupprecht wieder einen Titel – diesmal in einer neuen Gewichtsklasse.