Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Prozess
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Prozess“

Kerzen und Blumen liegen vor dem Eingang der Waldbachschule.
Prozess

15-jähriger Schüler wegen Mordverdachts vor Gericht

Schüsse lösen an einem Novembertag in einer Offenburger Schule Angst und Entsetzen aus. Ein Schüler stirbt. Nun beginnt der Prozess gegen den mutmaßlichen Angreifer.

Björn Höcke ist Spitzenkandidat der Thüringer AfD für die Landtagswahl am 1. September.
Extremismus

SA-Parole verwendet? Höcke vor Gericht

Weil er eine verbotene Parole der SA verwendet haben soll, steht Thüringens AfD-Chef Björn Höcke nun vor Gericht. Noch vor weniger Tagen hat er seine Wortwahl verteidigt.

Ex-Juve-Profi Cristiano Ronaldo bekommt von seinem ehemaligen Arbeitgeber noch Geld.
Prozess

Juve muss fast zehn Millionen Euro an Ronaldo zahlen

Cristiano Ronaldo erhält nachträglich Gehalt. Italiens Rekordmeister muss zahlen.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht vor der Waldbachschule in Offenburg.
Ortenaukreis

Tödliche Schüsse an Schule: Prozess gegen beginnt

An einer Offenburger Schule herrschen an einem Novembertag Angst und Entsetzen. Ein Schüler stirbt. Nun steht der Tatverdächtige vor Gericht.

Die Eingangstür zum Studio von Radio Dreyeckland steht offen.
Landgericht Karlsruhe

Strafprozess gegen Redakteur von Radio Dreyeckland beginnt

Anfang vergangenen Jahres durchsuchten Ermittler Redaktionsräume und zwei Mitarbeiterwohnungen des Freiburger Senders. Nun steht ein Journalist vor Gericht.

Einer von fünf Angeklagten steht mit Handschellen in einem Gerichtssaal des Landgerichts.
Urteil

Prozess nach Handgranaten-Anschlag

Zwei Gruppen tragen ihre Fehde aus. Folgen hat vor allem ein Anschlag mit einer Handgranate. Ein Gericht musste klären, ob auch die Opfer zu Tätern wurden, als ein Mob Jagd auf den Attentäter machte.

Per WhatsApp wurden einem Mann, der meinte, er kommuniziere mit einer jungen Frau, Lügengeschichten aufgetischt.
Prozess in Augsburg

"Ich zahlte und zahlte": "Sugardaddy" wird um 400.000 Euro betrogen

Plus Ein 50-jähriger Mann wird in eine teure Liebesfalle gelockt. Ein fast unglaublicher Betrugsfall wurde jetzt in Augsburg vor Gericht verhandelt.

Die Vertreter der Anklage, Lars Malskies (l), Oberstaatsanwalt beim BGH, und Staatsanwalt Cai Rüffer (2.v.l.), sowie der Anwalt von Arthur E., stehen zusammen.
Prozess

Verdacht der Spionage: Weitere Fragen an BND-Mitarbeiter

Während des Ukraine-Kriegs soll ein BND-Mitarbeiter geheime Informationen an Russland übermittelt haben. Rund vier Monate nach Prozessbeginn bricht er sein Schweigen - und stellt sich weiteren Fragen.

Schon die Milch im Cappuccino kann zum Problem für Menschen mit einer Laktoseintoleranz werden.
Lebensmittel

Ernährung bei Laktoseintoleranz: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

Eine Laktoseintoleranz fordert eine strikte Ernährung und vor allem den Verzicht von Milchprodukten. Aber ist es so einfach? Hier lesen Sie die größten Irrtümer.

Die Angeklagten sollen geheime Dokumente und Informationen aus dem BND an den russischen Inlandsgeheimdienst FSB gegeben haben (Symbolbild).
Geheimdienst

Spionage-Prozess - BND-Mitarbeiter bestreitet Vorwürfe

Ein BND-Mitarbeiter soll Staatsgeheimnisse an Russland weitergegeben haben. Sein mutmaßlicher Komplize hat umfassend ausgesagt. Nun bricht auch der Hauptangeklagte sein Schweigen.

Der Virologe Christian Drosten kommt zur Preisverleihung der "Einstein Foundation Awards" in das Bode-Museum.
Amtsgericht Waren

Prozess um Beleidigung des Virologen Drosten geht weiter

Der Virologe Christian Drosten soll im Sommer 2022 auf einem Campingplatz massiv angefeindet worden sein. Der Prozess um den Vorfall wird nun fortgesetzt.

Lars Malskies Detlev Schmidt (M), Vorsitzender Richter am Kammergericht, steht vor Beginn des Prozesses wegen des Vorwurfs des Landesverrats an einen Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes (BND) und dessen mutmaßlichen Mittäter im Gerichtssaal vom 6. Strafsenat des Kammergerichts.
Prozess

Spionage-Verdacht: BND-Mitarbeiter bestreitet Vorwürfe

Ein BND-Mitarbeiter soll Staatsgeheimnisse an Russland weitergegeben haben. Sein mutmaßlicher Komplize hat umfassend ausgesagt. Nun bricht auch der Hauptangeklagte sein Schweigen.

Eine Figur der blinden Justitia.
Landgericht München I

Haftstrafe nach tödlichem Raserunfall

Im Dezember endete die Verhandlung um einen tödlichen Raserunfall in München vor dem Amtsgericht nach nur einem Tag - nun hat es in einem zweiten Prozess ein Urteil gegeben.

Der Angeklagte mit seiner Anwältin während des Prozesses in Düsseldorf.
Prozess in Düsseldorf

Eifersuchtsdrama: 89-Jähriger ersticht Ehefrau - Haftstrafe

Ein 89-Jähriger hat gestanden, seine Frau aus Wut über einen 63 Jahre zurückliegenden Seitensprung erstochen zu haben. Nun wurde er verurteilt - aber nicht wegen Mordes.

NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Video

Zweiter Tag im Trump-Prozess: "Unsere Gerichte sind verkorkst"

Im Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump sind am zweiten Tag sieben der insgesamt zwölf Geschworenen ausgewählt wprden. Der ehemalige US-Präsident und wahrscheinliche erneute Präsidentschaftskandidat der Republikaner machte anschließend beim Besuch eines Lädchens in Harlem seinem Ärger über den Prozess Luft.

Fahrzeuge der Kriminaltechnik und Polizei stehen vor einer Häuserzeile in Berlin-Köpenick.
Landgericht Berlin

Elfjährige und Großmutter getötet: Kurzer Prozessauftakt

Eine Mutter soll ihre Tochter und ihre eigene Mutter getötet haben. Als die Tat entdeckt wird, sind auch die 42-Jährige und ihr Vater schwer verletzt. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage gegen beide.

Klaus Lederer (Die Linke) spricht bei einem außerordentlichen Landesparteitag.
Abgeordnetenhaus

Klaus Lederer zu Spitzenkandidatur: Dreimal war genug

Seit der schwarz-roten Regierungsbildung vor rund einem Jahr ist Klaus Lederer nicht mehr Mitglied im Senat. Für die Zukunft kann er sich einiges vorstellen - auch nochmal zu studieren.

Mitte April startet die fünfte Staffel von "Mord mit Aussicht". Alle Infos rund um die Sendetermine, Übertragung, Handlung und die Darsteller finden Sie hier.
Das Erste

"Mord mit Aussicht": Sendetermine, Darsteller und Übertragung im TV oder Stream

"Mord mit Aussicht" ist zurück mit Staffel 5. Aber wann sind die Sendetermine? Wo werden die neuen Folgen übertragen? Alle wichtigen Infos gibt es hier.

Menschen haben Blumen und Kerzen in Gedenken an den Toten auf dem Parkplatz niedergelegt.
Prozess

Tödliche Schüsse in Asperg: Gericht will Urteil verkünden

Ein Jugendlicher wird mitten in der Nacht auf einem Parkplatz in Asperg erschossen. "Warum?", fragen sich Angehörige seither. Auch zum Abschluss des Prozesses wissen sie wenig mehr.

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump zahlte 130.000 US-Dollar Schweigegeld an eine Pornodarstellerin.
Justiz

Jury-Auswahl in Schweigegeld-Prozess gegen Trump geht weiter

Der erste Strafprozess der US-Geschichte gegen einen Ex-Präsidenten läuft. In dem mit Spannung erwarteten Schweigegeld-Prozess gegen Donald Trump muss nun erstmal eine Jury zusammengestellt werden.

In dem Prozess am Landgericht Oldenburg soll der Skandal um die teure Reparatur des Marine-Segelschulschiffs «Gorch Fock» aufgeklärt werden.
Kriminalität

Start des Betrugsprozesses um ehemalige "Gorch Fock"-Werft

Abrechnungen der früheren Elsflether Werft sollen systematisch falsch gewesen sein. Der Gesamtschaden wird auf rund 7,2 Millionen Euro beziffert. Sechs mutmaßlich dafür Verantwortliche sind angeklagt.

Der österreichische Politiker Gerald Grosz sitzt im Verhandlungssaal des Amtsgerichts.
Prozesse

Nach Strafe wegen Söder-Beleidigung: Grosz geht in Berufung

Meinungsfreiheit oder Beleidigung? Das Amtsgericht Deggendorf hatte Grosz wegen einer Rede beim politischen Aschermittwoch verurteilt. Der Österreicher gibt sich dennoch weiter kämpferisch.

Die Staatsanwaltschaft wirft dem Angeklagten Mord und versuchte, schwere Brandstiftung vor.
Kriminalität

Jugendstrafe für Axtmord an eigener Mutter

Mehr als 20 Mal schlug er mit einer Axt auf seine eigene Mutter ein. Diese erschreckende Tat gestand ein junger Mann vor Gericht - jetzt ist er dafür verurteilt worden.

Ein 21-Jähriger Mann, der seine Mutter mit einer Axt erschlagen haben soll, unterhält sich im Gerichtssaal des Landgericht München I mit seinem Anwalt Ömer Sahinci (r).
Prozesse

Jugendstrafe für Axtmord an eigener Mutter

Mehr als 20 Mal schlug er mit einer Axt auf seine eigene Mutter ein. Diese erschreckende Tat gestand ein junger Mann vor Gericht - jetzt ist er dafür verurteilt worden.