Prozess
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „Prozess“

Ein 20-Jähriger musste sich vor Gericht verantworten, weil er heimlich Kolleginnen auf der Damentoilette fotografiert hatte.
Prozess in Augsburg

Spanner schießt intime Fotos über Rand der Damentoilette

Plus Ein Azubi schlich sich in seiner Firma in eine Nachbarkabine des Frauen-WC und lichtete seine Kolleginnen ab. Auf seinem Handy fanden Ermittler Kinderpornos.

Christoph Heubner, Exekutiv-Vizepräsident des Auschwitz Komitees, spricht bei einer Veranstaltung.
Nationalsozialismus

Auschwitz-Komitee: Die meisten Täter bleiben unbehelligt

Auch 77 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs laufen vor deutschen Gerichten noch Verfahren, in denen es um Beihilfe zum Mord geht. Der Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees, Heubner, sagt nun, wie er die Aufklärung beurteilt.

Christoph Heubner, Exekutiv-Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees. Mit Blick auf den Prozess gegen einen mutmaßlichen ehemaligen Wachmann des Konzentrationslagers Sachsenhausen dringt das Internationale Auschwitz Komitee (IAK) auf eine verstärkte Ahndung von Nazi-Verbrechen.
Nationalsozialismus

Auschwitz-Komitee: Meisten Nazi-Täter bleiben unbehelligt

Aktuell steht ein 101-Jähriger vor Gericht, der SS-Wachmann im KZ Sachsenhausen gewesen sein soll. In den meisten Fällen würden die Verbrechen aber kaum geahndet, kritisiert das Auschwitz-Komitee.

Ein Mann gibt sich in Augsburg als Polizist aus und attackiert einen 13-Jährigen. In der Verhandlung gegen einen Verdächtigen entscheidet das Gutachten eines Sachverständigen.
Prozess in Augsburg

Falscher Polizist schlägt auf Jungen ein: Fotoshooting im Gerichtssaal

Plus Ein Mann gibt sich in Augsburg als Polizist aus und attackiert einen 13-Jährigen. In der Verhandlung gegen einen Verdächtigen entscheidet das Gutachten eines Sachverständigen.

Teresa Hille ist die neue stellvertretende Betriebsleiterin der Weinkellerei des Getränkeherstellers Kunzmann. Sie erzählt über ihr Leben und ihren neuen Job.
Dasing

Winzerin Teresa Hille ist die neue Powerfrau der Weinkellerei Kunzmann

Plus Teresa Hille ist die neue stellvertretende Betriebsleiterin der Dasinger Weinkellerei Kunzmann. Sie erzählt über ihren Werdegang und ihre Aufgaben.

Der Angeklagte wird gefesselt von einem Justizwachtmeister in den Gerichtssaal geführt. Der 30-Jährige soll einen Mann betrunken gemacht und anschließend vergewaltigt haben.
Ulm/Amstetten

Prozessauftakt einer grausamen Tat: Sex als Motiv, Alkohol als Waffe

Plus Ein 30-Jähriger soll sein Opfer abgefüllt und vergewaltigt haben. An Erbrochenem sei der 35-Jährige gestorben. So lief der Prozessauftakt einer grausamen Tat.

In dieser Grube bei Ehekirchen-Holzkirchen wurde der Leichnam der 34-jährigen Afghanin gefunden. Jetzt müssen sich ihre Brüder wegen Mordes vor Gericht verantworten.
Donauwörth/Berlin

Koffermord-Prozess: Familie schildert Misshandlungen durch die Angeklagten

Zwei Männer sollen ihre Schwester ermordet und mit dem Zug nach Donauwörth gebracht haben. Der Prozess liefert nun Einblicke in das Leben der Familie.

Eine Statue der Justitia steht unter freiem Himmel.
Prozess

Sohn von getöteter Afghanin: Mutter wurde geknechtet

Die beiden Kinder der getöteten 34-jährigen Mutter aus Afghanistan haben bei richterlichen Vernehmungen von Gewalt durch die angeklagten Brüder des Opfers berichtet.

Ein Justizwachtmeister führt den gefesselten Angeklagten (r) ins Gericht.
Mordprozess

Leiche auf Feld gefunden: Angeklagter schweigt

Ein Mann soll einen Bekannten mit Alkohol abgefüllt und dann vergewaltigt haben. Ein Landwirt findet die Leiche des Vergewaltigten später auf einem Feld. Nun hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen.

Eine Statue der Justitia steht mit Waage und Schwert in der Hand.
Landgericht

Leiche auf Acker gefunden: Angeklagter schweigt

Ein Mann soll einen Bekannten bewusst mit Alkohol abgefüllt und dann vergewaltigt haben. Ein Landwirt findet die Leiche des Vergewaltigten später auf einem Feld. Nun hat der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter begonnen.

Eine Darstellung der Göttin Justitia.
Prozess

Prozess im Streit um Lohnzahlung an georgische Erntehelfer

Eigentlich wollte das Arbeitsgericht den Streit zwischen georgischen Erntehelfern und einem Obstbauer mit einem Urteil beenden. Doch nun zieht das Verfahren sich doch noch.

Die Polizei durchkämmte damals das Gebiet um den Fundort der Leiche in Amstetten.
Ulm/Amstetten

Inder getötet: Angeklagter schweigt in Prozess um Mord und Vergewaltigung

Ein 30-Jähriger soll sein Opfer abgefüllt und dann anal vergewaltigt haben. An Erbrochenem sei der 35-Jährige später gestorben. Jetzt ist der Prozess gestartet.

Der Angeklagte Dariusz Oko steht im Amtsgericht hinter der Anklagebank.
Kirche

Polnischer Priester verteidigt Äußerungen über Homosexuelle

Der polnische Theologe Dariusz Oko hat seine abwertenden Äußerungen über Homosexuelle in einer deutschsprachigen Zeitschrift verteidigt.

Sänger Max Giesinger singt auf der Bühne.
Musik

Popsänger Max Giesinger besingt Klimawandel

Popsänger Max Giesinger (33, "80 Millionen") singt auf seinem neuen Album "Vier Einhalb" über ein für ihn ungewöhnliches Thema: den Klimawandel.

Eine Erntehelferin leert vorsichtig Kirschen in Pappkisten.
Arbeitsgericht Ravensburg

Georgische Erntehelfer klagen gegen Obstbauern vom Bodensee

Hat ein Obstbauer am Bodensee seinen Erntehelfern verbotenerweise Lohn vorenthalten? Am Freitag wird am Arbeitsgericht in Ravensburg über diese Frage verhandelt. Gewerkschaftler erhoffen sich von dem Prozess eine Signalwirkung für die Landwirtschaft.

Die Ex-Ehepartner Amber Heard und Johnny Depp vor Gericht.
Verleumdungsprozess

Prozess zwischen Heard und Depp: Alles Wissenswerte, Verlauf und Tag der Urteilsverkündung

Die Ex-Ehepartner Johnny Depp und Amber Heard liefern sich einen Streit vor Gericht. Worum geht es und wann wird das Urteil erwartet? Ein Überblick.

Die Stadt Augsburg hat in den vergangenen Jahren ihre digitalen Angebote deutlich ausgebaut.
Kommentar

Digitalisierung ist kein Wert an sich für eine "Smart City" wie Augsburg

Plus Die Stadt Augsburg hat sich auf den Weg in die digitalisierte Zukunft gemacht. Es geht dabei nicht nur um Technik-Spielereien, sondern um Grundsätzliches.

Vor dem Gerichtsgebäude steht eine Statue der Göttin Justitia.
Landgericht Ulm

Mord und Vergewaltigung: Prozessbeginn gegen 30-Jährigen

Ein Landwirt findet Anfang Dezember 2021 eine Leiche auf einem Acker. Ermittlungen ergeben, dass der Mann vergewaltigt und ermordet wurde. Ein 30-Jähriger ist angeklagt, die Taten begangen zu haben. Vor dem Landgericht Ulm beginnt der Prozess gegen ihn.

Die Polizei durchkämmte das Gebiet um den Fundort der Leiche in Amstetten. Nun muss sich ein 30-Jähriger vor dem Ulmer Landgericht verantworten.
Amstetten/Ulm

Vergewaltigt und ermordet? Prozess gegen 30-Jährigen beginnt am Freitag

Ein Landwirt findet im Dezember 2021 eine Leiche auf einem Acker. Der Mann soll vergewaltigt und ermordet worden sein. Einem 30-Jährigen wird jetzt der Prozess gemacht.

Im vergangenen Jahr gab es Furore um ein "«Oktoberfest in Dubai». Nach einem Rechtsstreit dürfen die Veranstalter nicht mehr damit werden, dass das Oktoberfest nach Dubai umziehe - denn nur München hat die echte Wiesn.
Prozess

Volksfest in Dubai darf nicht als echtes Oktoberfest werben

Eine Wiesn in der Wüste - die Ankündigung klang gut. Doch mehrfach geriet Sand ins Getriebe, das Fest fand bisher nicht statt. Ein Rechtsstreit ist nun beigelegt: Nur München hat die echte Wiesn.

Die Angeklagte IS-Rückkehrerin aus Bremen steht zwischen ihren Verteidigern Jacob Hösl (r) und Johannes Pausch in einem Saal des Oberlandesgericht.
Prozess

Terrorverdächtige soll Frau in Syrien misshandelt haben

Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, Beihilfe zum Völkermord, Kriegsverbrechen: Die Vorwürfe gegen eine IS-Rückkehrerin wiegen schwer. Die Frau steht nun vor Gericht - und will aussagen.

Eine Figur der blinden Justitia.
Oberlandesgericht München

Keine Wiesn: Volksfest darf nicht mit "Oktoberfest" werben

Eine Wiesn in der Wüste - die Ankündigung von 2021 klang gut. Doch mehrfach geriet Sand ins Getriebe, das Fest fand bisher nicht statt. Ein Rechtsstreit ist nun immerhin beigelegt - mit der Klarstellung: Nur München hat die echte Wiesn.

Auch in Aichach waren "Spaziergänger“ gegen die Corona-Politik in der Innenstadt unterwegs. Jetzt wird  gegen einen 41-Jährigen verhandelt, weil er die Demo angeführt haben soll.
Aichach

Prozess: Der Aichacher "Spaziergänger" will nur Pokémon gespielt haben

Plus Ein 41-Jähriger hat einen Bußgeldbescheid erhalten, weil er als Leiter einen "Spaziergang" in Aichach angeführt haben soll. Warum er dagegen Einspruch eingelegt hat.

Ein 57-Jähriger musste sich vor Gericht wegen sexueller Nötigung verantworten.
Augsburg

Ein Biss in den Finger rettet junge Frau in Mering vor Vergewaltigung

Plus Ein 57-Jähriger versucht in Mering eine junge Frau zu vergewaltigen. Die heute 29-Jährige wehrt sich und entkommt. Warum der Täter nicht ins Gefängnis muss.

Video

Russischer Soldat bittet vor Gericht in Kiew um "Vergebung"

Der erste russische Soldat, dem seit Beginn des Ukraine-Kriegs in Kiew der Prozess wegen Kriegsverbrechen gemacht wird, hat vor Gericht um "Vergebung" gebeten. Dem 21-Jährigen wird vorgeworfen, den unbewaffneten Mann am 28. Februar im nordukrainischen Dorf Tschupachiwka aus einem gestohlenen Auto heraus erschossen zu haben.