Newsticker
In der Union wächst Widerstand gegen Armin Laschet
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Graben/Neu-Ulm: Roboter im Logistikzentrum: So verändert Amazon die Region

Graben/Neu-Ulm
13.09.2021

Roboter im Logistikzentrum: So verändert Amazon die Region

Roboter fahren die Regale direkt zu den Beschäftigten von Amazon in Graben.
Foto: Marcus Merk

Plus Vor zehn Jahren hat Amazon sein Logistikzentrum in Graben eröffnet. Mit 150 Millionen Euro hat das Unternehmen die Abfertigung aufgerüstet. Auch für Neu-Ulm gibt es Pläne.

Es wirkt wie in einem Science-Fiction-Film: Roboter fahren herum und bringen ganze Regale voll mit Artikeln zu den Beschäftigten. QR-Codes am Boden weisen ihnen den Weg, hinter einer Gitterabsperrung drehen sie ihre Runden. Ein dystopischer Kopf mag sich fragen, wer hier eigentlich geschützt wird – die Roboter vor den Beschäftigten oder anders herum. Doch Ernst Schäffler, Leiter des Amazon-Standorts in Graben, beschwichtigt: Die Gitter sollen verhindern, dass Mitarbeiter die Fläche betreten. Zu ihrer eigenen Sicherheit. Aber auch, um die Roboter nicht zu stoppen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.