Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Graben: Vorwürfe gegen Amazon - und was dran ist

Graben
26.11.2011

Vorwürfe gegen Amazon - und was dran ist

Lob: Amazon sei die größte Chance für ungelernte Arbeitslose. Kritik: Erfahrung macht Gewerkschaft wachsam.

Graben Mitten im wichtigen Weihnachtsgeschäft bricht unter der Belegschaft des Logistikzentrums von Amazon in Graben Unruhe aus. Anonyme oder vertrauliche Mails gehen an verschiedene Medien, Gerüchte machen die Runde. Eines machen diese Äußerungen jedenfalls deutlich: Offenbar machen sich beim Internethändler viele Sorgen um ihre Zukunft. Wir gingen den Klagen nach. Die Pressesprecherin von Amazon war gestern telefonisch nicht erreichbar. Im Wesentlichen wurden die Vorwürfe gestern von der Agentur für Arbeit in Augsburg kommentiert. Einen Punkt erläuterte die Gewerkschaft verdi.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.