Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Landkreis Augsburg: Unbekannte brechen Opferstöcke in zwei Kapellen bei Mittelneufnach auf

Landkreis Augsburg
31.01.2021

Unbekannte brechen Opferstöcke in zwei Kapellen bei Mittelneufnach auf

Erneut haben Unbekannte Opferstöcke aufgebrochen. Nach Angaben der Polizei waren diesmal die Marienfeldkapelle an der Ortsverbindungsstraße von Mittelneufnach nach Immelstetten sowie eine Feldkapelle südöstlich von Mittelneufnach betroffen.
Foto: Matthias Becker (Symbolbild)

Plus Wieder machen sich Unbekannte an Opferstöcken zu schaffen. Diesmal sind zwei Kapellen bei Mittelneufnach betroffen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Erneut haben sich Unbekannte an den Gaben von Gläubigen zu schaffen gemacht. Wie die Polizei mitteilt, wurden die Opferstöcke zweier Feldkapellen bei Mittelneufnach von einem oder mehreren unbekannten Tätern aufgebrochen. Der Vorfall ereignete sich zwischen Montag, 18. Januar, und Freitag, 29. Januar.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.