Newsticker
Umfrage: Fast neun von zehn Nichtgeimpften wollen sich auch in den nächsten acht Wochen nicht impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Schwabmünchen)
  3. Landkreis Augsburg: Warum die Ausflugssperre im Kreis Augsburg jetzt doch nicht gilt

Landkreis Augsburg
18.01.2021

Warum die Ausflugssperre im Kreis Augsburg jetzt doch nicht gilt

Die 15-Kilometer-Regelung gilt für den Landkreis Augsburg nun doch nicht mehr. Am Sonntag wurde die Beschränkung aufgehoben.
Foto: Marcus Merk (Symbolbild)

Plus Im Kreis Augsburg war wegen einer Corona-Inzidenz von über 200 die 15-Kilometer-Beschränkung in Kraft getreten. Eine Datenpanne rückt die Zahlen jedoch in anderes Licht.

Der Landkreis Augsburg hatte bei der Regierung von Schwaben beantragt, die zuvor ausgerufene 15-Kilometer-Regelung auszusetzen. Am Sonntagmittag hatte sich die Behörde dazu entschlossen, die Ausflugssperre aufzuheben. Sie galt automatisch, weil vergangenen Donnerstag die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises Augsburg laut dem Robert-Koch-Institut den Grenzwert von 200 überschritten hatte. Ursache dafür war eine Datenpanne.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.