Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Gemeinderat: Kinderbetreuung in Graben: Wenig Probleme nach dem Trägerwechsel

Gemeinderat
03.02.2024

Kinderbetreuung in Graben: Wenig Probleme nach dem Trägerwechsel

Nach dem Trägerwechsel im vergangenen Sommer zieht der Kindergarten in Graben Bilanz-
Foto: Sebastian Gollnow, dpa/Illustration

Seit Juli 2023 sind die Johanniter Träger des Kindergartens. Nun wurde eine erste Bilanz gezogen. Um die Zukunft des Brunnens am Dorfplatz wird diskutiert.

Bis zum vergangenen Jahr lag die Trägerschaft der Gräbinger Kindergärten und -krippen in Händen der Gemeinde. Seit Juli haben sie die Johanniter übernommen. Jetzt erklärten Michael Schmidt und Beate Winterholler von den Johannitern, wie der Wechsel der Trägerschaft gelaufen ist. 

Die beiden Experten sind im Großen und Ganzen zufrieden. "Am Anfang hakt es immer, so ein Wechsel ist ein Prozess, der sich entwickeln muss", berichtete Schmidt. Bedingt durch den Trägerwechsel habe es auch Wechsel beim Personal gegeben. Aber dies sei normal. Beate Winterholler ergänzte: "Wir gewöhnen uns aneinander. Vieles ist für die Betreuungskräfte neu. Zum Beispiel unser internes Qualitätsmanagementsystem." Bei der Villa Kunterbunt sind die Öffnungszeiten aktuell noch reduziert, da dort noch Personal fehlt. Die Verantwortlichen hoffen auf Besserung. Ein Wechsel werde es in der Führung der Villa Kunterbunt geben. Die aktuelle Leitung möchte zurück an ihre alte Wirkungsstätte. "Dies wird erst umgesetzt, wenn wir eine neue Leitung haben und diese eingearbeitet ist", so Michael Schmidt. 

Festlegung der Solarpflicht noch offen

Für das acht Grundstücke umfassende Baugebiet "Östlich der Grundschule 2" hat der Gemeinderat festgelegt, dass 20 Prozent der Dachflächen mit einer PV-Anlage ausgestattet werden müssen. Offen ist noch, wie diese Vorgabe umgesetzt wird. Möglich ist eine Festlegung um Bebauungsplan oder im Kaufvertrag. Beide Optionen bieten Vor- und Nachteile, wie die Diskussion darum aufgezeigt hat. Daher wird die Vorgabe vorerst im Bebauungsplan eingearbeitet. "Ändern können wir das später immer noch. Jetzt gilt es erst einmal die erste Auslegung des Plans auf den Weg zu bringen", sagte Bürgermeister Andreas Scharf. Ebenfalls offen bleibt, ob die im ersten Plan dargestellten Doppelhäuser auch als Einzelhäuser möglich sind. "Beides wäre möglich, daher folgen noch Gespräche mit den Bauwerbern", so Scharf. Auch dies muss in der ersten Planungsphase nicht zwingend festgelegt werden.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Datawrapper-Grafik anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Datawrapper GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Keine Einigkeit beim Dorfbrunnen

Schon 2022 hatte die Grüninselgruppe Vorschläge zur Umgestaltung des Dorfplatzes gemacht. Im vergangenen Jahr wurden ein Sicht- und Lärmschutz entlang der Fuggerstraße, ein Tisch und eine barrierefreie Gestaltung sowie eine Reinigung beschlossen. Da die Brunnentechnik immer wieder Probleme bereitet, hat die Grüninselgruppe eine Aufgabe des Brunnens ins Spiel gebracht. Dies führte zu einer Diskussion um den Brunnen, bei der sich viele Räte grundsätzlich für den Erhalt dieses aussprachen, aber auch die derzeitige Ausführung hinterfragten. Am Ende stand die Erkenntnis, die bereits beschlossenen Maßnahmen umzusetzen und die Brunnentechnik zu prüfen. 

Energienetz im Zentrum zurückgestellt

Im Zuge der Beratung durch das Energie- und Umweltzentrum Allgäu ist die Idee, Rathaus, Bürgerhaus und SVE in einem gemeinsamen Wärmenetz zu verbinden, aufs Abstellgleis geschoben worden. "Die Energieberater sehen das als letzten Schritt der Maßnahmen", so Bürgermeister Scharf. Zuvor sollten Dinge wie Dämmung, Lüftung, Beleuchtung und Beschattung geprüft werden. Daher sollen nun die möglichen Maßnahmen vor allem auf ihre Wirtschaftlichkeit hin geprüft werden. Im Fokus steht da die Klimatisierung des Rathaus-Obergeschosses, ebenso auch im Bürgerhaus. Auch eine PV-Anlage auf dem Dach der SVE wird ins Auge gefasst, diese könnte auch das Rathaus mit Strom versorgen. 

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.