Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Lagerlechfeld: Umweltteam der Pfarrei St. Martin in Lagerlechfeld erhält Schöpfungspreis

Lagerlechfeld
24.01.2024

Umweltteam der Pfarrei St. Martin in Lagerlechfeld erhält Schöpfungspreis

Außergewöhnlich ist auch die neue Optik der Kirche St. Martin in Lagerlechfeld.
Foto: Marcus Merk

Bischof Bertram Meier zeichnet das Umweltteam der Pfarrei St. Martin mit dem Schöpfungspreis aus. Der Einsatz während der Bauphase wurde mit 1000 Euro belohnt.

Wegen ihrer lichtdurchfluteten Giebel wird sie auch gerne "Zelt Gottes" genannt: Die Kirche St. Martin in Lagerlechfeld ist ein architektonisches Juwel geworden. Mehrere Jahre lange wurde das Gotteshaus umgebaut und grundlegend saniert. Das Bauvorhaben wurde seit 2011 intensiv von Ehrenamtlichen begleitet, die sich zu einem Umweltteam zusammengeschlossen hatten. Das Engagement wurde jetzt belohnt. 

Sanierung St. Martin Kirche Lagerlechfeld Sanierung St. Martin Kirche Lagerlechfeld /
8 Bilder
Ein Rundgang in Bildern: Das ist die Kirche St. Martin in Lagerlechfeld
Foto: Marcus Merk

Bischof Dr. Bertram Meier zeichnete die Gruppe mit dem diözesanen Schöpfungspreis in der Kategorie Pfarreien aus. Die Begründung der Jury: Wenn über zehn Jahre lang sehr konsequent zur ökologischen Bewusstseinsbildung beigetragen wird, dann sei allein das schon auszeichnungswürdig. Geradezu als Leuchtturmprojekt für das ganze Bistum kann nach Meinung der Jury die gelungene Zusammenarbeit des Umweltteams mit der Kirchenstiftung, diözesanen Dienststellen und der Kommune beim Umbau und der Sanierung der Kirche gelten. Das Umweltteam habe große Zielstrebigkeit und Ausdauer auch gegen manche Widerstände gezeigt, hieß es in der Laudatio.

Für eine bessere Welt

Bischof Dr. Bertram Meier sagte bei der Feierstunde im Haus St. Ulrich Augsburg: „Es gibt so viele schöne Beispiele aus unserem Bistum, die Hoffnung machen.“ Mit ihrem Engagement würden sie verdeutlichen, dass eine bessere Welt im Sinne des „Gemeinsamen Haues“, wie es Papst Franziskus in seiner Enzyklika Laudato si‘ formuliert habe, möglich sei. „Nicht nur bei Ihnen vor Ort oder bei uns im Bistum, nicht nur in Deutschland und Europa, sondern überall in der Einen Welt“, sagte Bischof Bertram und lud die Aktiven dazu ein, in ihrem Engagement nicht nachzulassen, auch wenn sie Gegenwind spürten. „Bleiben Sie an diesen Themen wirklich dran und begeistern Sie auch andere in Ihrem Umfeld.“ 

Plaketten für besondere Projekte und Initiativen

Vergeben wurden unter anderem vier erste Plätze in den Kategorien „Pfarreien“, „Kindertageseinrichtungen“, „Schulen und Jugendliche“ sowie „Verbände, Einzelpersonen und Sonstiges“. Insgesamt sind für den Preis 35 Bewerbungen eingegangen. Darüber hinaus wurden 26 Pfarreien, Verbände, Einrichtungen und Personen mit der "Laudato si-"Plakette geehrt. Niedrigschwellig prämiert sie seit vergangenem Jahr Projekte und Initiativen, die ebenso zum Erhalt der Schöpfung beitragen. Auch alle Bewerbungen um den Schöpfungspreis erhielten die Plakette. Die Sieger des Schöpfungspreises erhielten 1000 Euro. Die weiteren Platzierungen waren mit 800 und 600 Euro dotiert sowie der Sonderpreis mit 500 Euro.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Umfrage von Civey anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Civey GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.